FBDi gründet neuen Arbeitskreis „Qualitätsmanagement“

Wissensaustausch im Netzwerk

Bad Birnbach, 26. Oktober 2016 – Der Fachverband Bauelemente Distribution (FBDi e.V.) hat im einen neuen Arbeitskreis Qualitätsmanagement ins Leben gerufen. Dahinter steht die vermehrte Nachfrage der Mitglieder nach einem konzentrierten Austausch, insbesondere zu einem branchenspezifischen Qualitätsmanagement der Elektronikindustrie. Denn um sich heute im Wettbewerb erfolgreich zu behaupten, werden Maßnahmen zur Sicherung der Erzeugnisse und Leistungen immer wichtiger, wie sie im international anerkannten Standard der DIN EN ISO 9000-Reihe für Qualitätsmanagementsysteme definiert sind. Qualitätsmanagementsysteme helfen Verbesserungs- und Innovationspotenziale zu identifizieren, machen Abläufe transparent, definieren Bewertungskriterien und erhöhen letztlich die Produkt- und Dienstleistungsqualität. So stehen in diesem Arbeitskreis die Themen Prozessoptimierung und Methoden sowie aktuell Information zur ISO 9001:2015 auf der Agenda. Die Organisation und ihre Prozesse stehen im Vordergrund, unter Beachtung der Bedürfnisse der Kunden, Lieferanten, der Gesellschaft, der Kapitalgeber und der Mitarbeiter.
Hier zeigt der Arbeitskreis auf, wie trotz erheblicher Modifikationen, Streichungen und Zusatzforderungen ein gutes und erfolgreiches Qualitätsmanagement erfolgen kann.
FBDI e.V:

Über den FBDi e. V. ( www.fbdi.de ):
Der Fachverband der Bauelemente Distribution e.V. (FBDi e.V.) mit Sitz in Bad Birnbach ist seit 2003 eine etablierte Größe in der deutschen Verbandsgemeinschaft und repräsentiert einen Großteil der in Deutschland vertretenen Distributionsunternehmen elektronischer Komponenten.
Neben der informativen Aufbereitung und Weiterentwicklung von Zahlenmaterial und Statistiken zum deutschen Distributionsmarkt für elektronische Bauelemente bildet das Engagement in Arbeitskreisen und die Stellungnahme zu wichtigen Industriethemen (u.a. Ausbildung, Haftung & Recht, Umweltthemen) eine essenzielle Säule der FBDi Verbandsarbeit.

Die Mitgliedsunternehmen (Stand September 2016):
Acal BFi Germany, Arrow Central Europe, Avnet EMG EMEA (Avnet Abacus, Avnet Silica, EBV, MSC Technologies), Beck Elektronische Bauelemente, CODICO, Conrad Electronic SE, ECOMAL Europe, Endrich Bauelemente, EVE, Farnell, Future Electronics Deutschland, Haug Components Holding, Glyn, Hy-Line Holding, JIT electronic, Kruse Electronic Components, MB Electronic, Memphis Electronic, MEV Elektronik Service, Mouser Electronics, pk components, RS Components, Rutronik Elektronische Bauelemente, Schukat electronic, Distrelec Schuricht, SHC, TTI Europe.
Fördermitglieder: elotronics, Amphenol FCI, TDK Europe.

Firmenkontakt
FBDI e. V.
Wolfram Ziehfuss
Mayrweg 5
84364 Bad Birnbach
+49 (0) 8563 / 9788 908
w.ziehfuss@fbdi.de
http://www.fbdi.de

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 55917-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons