?ERFOLGREICHE PARTNERSCHAFT: POOLING PARTNERS KOOPERIERT MIT EUROTRANSPHARMA IM BEREICH PALETTEN-MANAGEMENT IN EUROPA

?ERFOLGREICHE PARTNERSCHAFT:  POOLING PARTNERS KOOPERIERT MIT EUROTRANSPHARMA IM BEREICH PALETTEN-MANAGEMENT IN EUROPA

(Mynewsdesk) ERFOLGREICHE PARTNERSCHAFT:

POOLING PARTNERS KOOPERIERT MIT EUROTRANSPHARMA IM BEREICH PALETTEN-MANAGEMENT IN EUROPA

Pooling Partners, führend im Bereich Pool-Management standardisierter Ladungsträger sowie der Produktion von Holzpaletten und Kisten in Europa, hat einen Kooperationsvertrag mit Eurotranspharma, dem marktführenden französischen Transporteur für medizinische Produkte, abgeschlossen. Das Unternehmen vertraut auf die PAKi Services von Pooling Partners, um seine im gesamten französischen Netz vorhandenen leeren Euro-Paletten abholen zu lassen und seine Kunden, die die logistisch anspruchsvollen medizinischen Produkte stets auf neuwertigen Europaletten benötigen, versorgen zu lassen. Diese Lösung bewährt sich bereits sehr erfolgreich in der Praxis zur großen Zufriedenheit von ETP und seiner Kunden.

Eurotranspharma ist Frankreichs führendes Unternehmen für den sicheren, effizienten Transport medizinischer Produkte nach GDP Standards (Good Distribution Practise) mit kontrollierter Umgebungstemperatur. Zertifiziert nach ISO 9001 und als Unterzeichner der Charta „Objectif CO2 ist das Unternehmen zugleich Mitglied des ersten europäischen Netzwerks für den Transport von Gesundheitsprodukten. Entsprechend anspruchsvoll sind die Transport-Anforderungen, die die Produkte, aber auch die Kunden von ETP betreffen. Die Qualität der Paletten spielt dabei eine wichtige Rolle. Vor der Zusammenarbeit mit Pooling Partners war es für ETP sehr aufwändig und kostspielig, stets die geforderte neuwertige Qualität zur Verfügung zu stellen. Kamen doch die leeren Paletten, die in großen Mengen über das ganze Netzwerk in Frankreich verstreut waren, in verschiedenen Qualitätsstufen zurück und mussten dann erst sortiert und wieder um neuwertige Paletten ergänzt werden. Zudem fehlten die vom Kunden geforderten neuwertigen Europaletten am Auslieferungsort – es entstanden sogenannte Imbalancen mit entsprechend aufwändigen Prozessen.

Mit den Services von PAKi, dem führenden Anbieter von tauschfähigen Mehrweg-Ladungsträgern, bietet Pooling Partners eine hocheffiziente Versorgung und Rücknahme von Europaletten an, in dem Fall für einen der größten, auf medizinische Ernährung spezialisierten Kunden von ETP.

Dieser Kunde informiert Pooling Partners direkt über seine Auftragsplanung und den entsprechenden Bedarf an Paletten. Er erhält diese dann europaweit in der für seinen Anforderungen erforderlichen Qualität zum Datum und am Ort seiner Wahl. Pooling Partners holt sie dann in Frankreich bei den 14 Regionalniederlassungen von ETP wieder ab.

Für ETP eine komfortable Situation: Sein Kunde wird direkt von Pooling Partners jederzeit und überall mit der gewünschten Palettenqualität und -menge zuverlässig versorgt. Zudem kann ETP seine nicht mehr benötigten Paletten in gemischter Qualität an Pooling Partners freistellen, die dann anderweitig verwendet werden. Dafür erhält ETP ein Guthaben auf seinem Palettenkonto, welches dann einfach wieder mit neuen Versorgungen neuwertiger Europaletten an den Kunden von ETP verrechnet wird. Für die transparente und stets aktuelle Bestandüberwachung bietet Pooling Partners ein Web-basiertes Online-System, mit dem ETP sämtliche Vorgänge auf dem neuesten Stand nachvollziehen kann.

Jean-Alexis Etchri, Leiter Palettenmanagement bei ETP und Messaoud Zaboubi, Leiter der ETP-Niederlassung Vémars, betonen: „Wir profitieren von der europaweiten Aufstellung des Dienstleistungsnetzwerks PAKi und können so die Anforderungen unserer internationalen Kunden noch besser erfüllen.“

Christian Agasse, Geschäftsführer von Pooling Partners für PAKi Services erklärt: „Wir freuen uns über das Vertrauen von Eurotranspharma, denn wir können so unter Beweis stellen, dass unsere Services auch unter logistisch sehr anspruchsvollen Anforderungen absolut zuverlässig und höchst profitabel sind.“

Mit seinem Angebot der PAKi Services ist die Gruppe Pooling Partners seit über 40 Jahren in 22 Ländern, darunter seit 10 Jahren in Frankreich, Spezialist im Bereich Paletten-Pooling.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Aigner Marketing & Communications

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/i3mmdm

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/erfolgreiche-partnerschaft-pooling-partners-kooperiert-mit-eurotranspharma-im-bereich-paletten-management-in-europa-59623

Über Pooling Partners

Pooling Partners ist führend im Bereich Pool-Management standardisierter Ladungsträger sowie der Produktion von Paletten und Kisten in Europa. Das niederländische Familienunternehmen, dessen Geschichte bis 1891 zurückgeht, bietet seine Pooling-Dienstleistungen europaweit an und ist einer der größten Hersteller von Holzpaletten. Pooling Partners betreibt drei Pooling-Netzwerke für anspruchsvolle Supply-Chains unterschiedlicher Branchen: IPP Logipal, PAKi und PRS Return System.

Der IPP Logipal Pool ist ein führender Anbieter für die Vermietung von Paletten und Boxen im Bereich FMCG sowie industrieller Lieferketten innerhalb Europas. Über ein umfangreiches Netzwerk von Servicecentern können Kunden Paletten mieten für die Lagerung und den Transport ihrer Waren. Durch seine umfassende Expertise bei der Rückholung und Aufbereitung der Paletten kann IPP Logipal seine Kunden mit Pool-Paletten versorgen, immer und wo sie benötigt werden. Das europäische Netzwerk von PAKi ist Marktführer im Pool-Management tauschfähiger und standardisierter Ladungsträger wie Europaletten oder Gitterboxen. Kunden erhalten ihre Paletten in der richtigen Qualität zur richtigen Zeit am richtigen Ort und geben sie zurück wann und wo sie das möchten über ein Netzwerk von mehr als 10 000 Pooling-Stationen in ganz Europa.

Das PRS Return System bietet deutliche Vorteile für Nutzer von CP-Paletten in der anspruchsvollen Kunststoff- und Chemieindustrie innerhalb von Europa und der Türkei. Das System wurde über zwanzig Jahre hinweg stetig entwickelt, um in dieser Branche Einweg- durch Mehrwegpaletten zu ersetzen. Damit ist Pooling Partners seit vielen Jahren wegweisend für das Circular-Economy-Model. Über effiziente und nachhaltige Pooling-Systeme fördert das Unternehmen durch Rückführung, Aufbereitung und Wiederbereitstellung die Langlebigkeit standardisierter Paletten und Kisten. Pro Jahr produziert Pooling Partners mehr als 20 Millionen Paletten und Boxen mit PEFC- oder FSC®-zertifiziertem Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Jahresumsatz von ca. 300 Millionen Euro und beschäftigt ca. 800 Mitarbeiter.  

Firmenkontakt
Aigner Marketing & Communications
Birgit Aigner
Erika-Mann-Str. 56
80636 München
089 543 44 065
info@aigner-marketing.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/erfolgreiche-partnerschaft-pooling-partners-kooperiert-mit-eurotranspharma-im-bereich-paletten-management-in-eu

Pressekontakt
Aigner Marketing & Communications
Birgit Aigner
Erika-Mann-Str. 56
80636 München
089 543 44 065
info@aigner-marketing.de
http://shortpr.com/i3mmdm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons