„Ein Buch für Optimisten und jene, die es werden wollen“

Das Buch „Liebesmüh im Quadrat“ der Kasseler Autorin Svea J. Held avanciert mit seinen Anekdoten zur Liebe zum Bestseller

BildDie Artikel und Essays der Kasseler Autorin erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Lesern und erhalten Bestnoten. Die Leichtigkeit mit der sie die kniffligen Themen der Liebe auf den Punkt bringt, sorgt dafür, dass der Funke überspringt und man die Dinge plötzlich nicht mehr so eng sieht. Männergrippe, Schwiegermütter, Montezumas Rache im romantischen Urlaub oder der Zank um volle Müllbeutel, kein Thema ist vor ihrer Feder sicher.

Aber stets betrachtet sie die Dinge aus dem Blickwinkel des Wohlwollens. Kein Wunder, denn sie sagt selbst, dass sie hoffnungslose Optimistin sei: „Ich glaube an das Gute im Menschen. Und ich glaube an die Liebe. Egal was in einem Leben passieren kann. Egal welche Schicksalsschläge einen Menschen ereilen und welche Tiefschläge wir wegstecken müssen. Es ist immer wieder die Liebe zu und von unseren Lieblingsmenschen, die uns darüber hinweghilft. Die uns das Leben wieder bei den Hörnern packen lässt. Die uns stärker macht. Aufstehen, Krone richten, weitergehen. Die Fähigkeit lieben zu können, ist diejenige auf die es ankommt. Die das Leben erst lebendig macht. Und die wir unter keinen Umständen verlieren dürfen.“, sagt sie.
„Wenn ich mir etwas wünschen darf, dann dass meine Essays Lust auf die Liebe machen. Und vielleicht das ein oder andere verschlossene Herz wieder ein Stück öffnen. Sei es mit einem herzlichen Lachen. „

Ein Wunsch, dem jeder Leser ihrer Texte gerne nachkommt!

Liebesmüh im Quadrat – Essays über die Mühen, die Liebe zu finden und zu binden – und dabei nie den Mut zu verlieren
Autorin: Svea J. Held | Vorwort: Andrea C. Ortolano
100 Seiten |Print 6,99 EUR (D)| eBook 4,49 EUR
ISBN 9-783743-133587

Erhätlich in jedem stationären Buchhandel, Onlinehandel sowie amazon:

Über:

Svea J. Held – Autorin
Frau Svea J Held
Kirchditmolder Straße 13
34131 Kassel
Deutschland

fon ..: 0561 35029 608-0
web ..: http://www.svea-j-held.de
email : stille-post@svea-j-held.de

Jasmin Möser alias Svea J. Held wurde 1982 in Osthessen geboren. Nach einigen Umzügen im Kindesalter, wohnt sie nun seit 2003 in der nordhessischen Großstadt Kassel und ist glücklich verheiratet.

Nach einer kaufmännischen Ausbildung, dem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing, Personal und Projekt-/Prozessmanagement, sowie zahlreichen Weiterbildungen und Engagements als Fachdozentin, ist sie seit 2007 als selbstständige Unternehmensberaterin tätig. Ihre Kunden sind kleine und mittelständische Unternehmen in Wachstumsprozessen oder mit konkreten Absatzschwierigkeiten. Sie entwickelt hierfür Positionierungen, Kundenkontaktprozesse und Marketingkampagnen als externe Projektleiterin. Durch gesteigerte Auftragslage sollen die Unternehmen wieder in Schwung gebracht werden.

Seit 2016 tritt sie zudem als professionelle Rednerin auf und berichtet humorvoll aus ihrer langjährigen Beratungserfahrung. In Ihren Vorträgen baut sie auch immer wieder Lesepassagen ein und zieht Parallelen zwischen den Themen Liebe und Partnerschaft sowie Schwierigkeiten im Business. Denn mit dem Job unglücklich zu sein, ist im Prinzip das Gleiche wie Liebeskummer zu haben. Hierbei macht sie vor allen Dingen Mut, sein Leben in allen Bereichen in die Hand zu nehmen. „Machen, statt meckern“, ist ihr Credo.

Unter ihrem Pseudonym Svea J. Held schreibt sie seit 2011 humoristische und fiktive Texte. Das Schreiben von Novellen, Kurzgeschichten und einem ersten Roman (Projekt Eieruhr 2.0), gehört zu ihren fokussierten Interessen. Sie widmet sich als Autorin den Gedanken zwischenmenschlicher Begegnungen. Direkt, bissig, ironisch aber vor allem immer wieder heiter, werden die Facetten des Zusammenseins gespiegelt. Schauplätze und Tatorte sind Partnerschaft, Freundschaft, Familie sowie Geschäftsbeziehungen. Die Erzählungen sind meist in alltägliche, mal in historische, mal in kriminalistische Rahmensituationen verpackt.

Bereits erschienen sind Projekt Eieruhr 2.0 (SRC Verlag), Das geblümte Projektbuch (kindle), Liebesmüh im Quadrat (BoD Hamburg) und Kurz & Blutig (BoD Hamburg). Der Nachfolger Liebesmüh hoch zwei erscheint im März 2018 (BoD Hamburg).

Pressekontakt:

Svea J. Held
Frau Svea J Held
Kirchditmolder Straße 13
34131 Kassel

fon ..: 0561 35029 608-0
web ..: http://www.svea-j-held.de
email : stille-post@svea-j-held.de

Comments are Closed

Zeige Buttons
Verstecke Buttons