Die Legende vom Hermunduren – 7. Band der packenden, historischen Abenteuerreihe

Politische Auseinandersetzungen, Mord und Sklaverei sind in G. K. Grasses „Die Legende vom Hermunduren (Band 7)“ an der Tagesordnung.

BildRom wurde weder an einem Tag noch von einem Menschen gebaut. Die Pracht und Herrlichkeit Roms erfordert vielmehr jede Menge Sklaven, denn die Römer selbst wollen nicht hart arbeiten. Die Sklavenjagd wird deswegen schnell zu einem lukrativen Geschäft. Auch römische Centurien beteiligten sich daran, denn zu mehr Reichtum wollen sie auf keinen Fall „Nein“ sagen. Die keltischen Stämme, darunter auch die Hermunduren, sind ein beliebtes Ziel für die Sklavenjäger. Ein junger Kriegsherzog der Hermunduren verliert durch den Kampf gegen Rom seinen Zögling Gerwin und sucht nun nach ihm. Es fehlt jede Spur von seinem Zögling. Wut und Enttäuschung beherrschen ihn und führen auch zu dementsprechenden Handlungen. Eines Tages taucht jedoch ein Bote auf, der anscheinend von Gerwin geschickt wurde …

Gerwin, der in „Die Legende vom Hermunduren (Band 7)“ von G. K. Grasse eine wichtige Rolle spielt, gewinnt einen völlig anderen Blick auf römische Legionäre und vermag sich deren Einfluss nicht zu entziehen. Seine Fähigkeiten im Kampf bewirkten Anerkennung und münden in Angebote der Freundschaft und Zuneigung. Durch die Augen des keltischen Protagonisten gewinnen auch die Leser des historischen Abenteuerromans eine neue Perspektive auf das Leben der Römer. Unterhaltung trifft auch im 7. Band der ansprechenden historischen Reihe „Die Legende vom Hermunduren“ auf informatives Wissen. G. K. Grasse schenkt Lesern auch im neuen Band viele Stunden Lesefreude.

„Die Legende vom Hermunduren (Band 7)“ von G. K. Grasse ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-7403-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Comments are Closed

Zeige Buttons
Verstecke Buttons