Cucuma stellt neues E-Bike „Chili E E-Bike“ mit Riemenantrieb vor

Darmstädter Fahrradmanufaktur bietet Preisvorteil bis Silvester 2016

Cucuma stellt neues E-Bike "Chili E E-Bike" mit Riemenantrieb vor

Das neue „Chili E E-Bike“ von der Darmstädter Fahrradmanufaktur Cucuma.

Elektro-Fahrräder sind bereits auf vielen Radwegen unterwegs, seit wenigen Jahren greifen mehr und mehr Radler auf elektrischen Antrieb zurück. Die Modelle sind leicht an dem Akku zu erkennen, der meist in Form eines dezenten schwarzen Kastens auf den Gepäcksitz gespannt ist. Das Problem ist häufig die Wartung: Es muss nicht nur dafür gesorgt werden, dass der Akku geladen ist, sondern es gibt auch klassische Fahrradprobleme wie eine springende, ölige Kette. Außerdem ist ein Elektro-Fahrrad meist mit hohen Kosten verbunden. Cucuma bietet die Lösung: Das neue E-Bike „Chili e Bike“ ist dank eines Riemenantriebs sauber, ganz ohne schmutzige Hände oder Hosen. Denn ein Riemenantrieb ist wartungsarm und hat eine sehr lange Lebensdauer. Nur etwa alle 25.000 Kilometer muss man hier Hand anlegen. Außerdem gibt Cucuma zusätzlich bis zum 31. Dezember 2016 einen Preisvorteil in Höhe von 250 Euro.

Cucuma ist der Anbieter für Fahrräder, der jahrzehntelange Erfahrung mit dem Direkt-Vertrieb eigener Modelle verknüpft. Was Kunden wünschen, setzt Cucuma um. So ging das Team aus Darmstadt auch beim „Chili E E-Bike“ vor: Das neueste Elektro-Fahrrad hat einen sauberen Riemenantrieb, einen leisen aber starken Brose-Motor, eine optimierte Sitzhaltung, eine starke Lichtanlage und einen stabilen Gepäckträger. Das Elektro-Fahrrad gibt es mit Tiefeinstieg oder mit Diamantrahmen, in jedem Fall mit komfortabler Nabenschaltung und einer sicheren Bremse, die sich bereits bei Mountainbikes bewährt hat. „Wir haben jetzt ein Jahr daran gearbeitet“, sagt Geschäftsführer Dirk Merz, „und dabei ein nahezu wartungsfreies Elektro-Fahrrad zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis gebaut.“

Das „Chili E E-Bike“ steht ab sofort für eine Testfahrt bei Cucuma in Darmstadt bereit. Bis Silvester 2016 bietet das Fahrrad-Unternehmen ein Einführungsangebot mit 250 Euro Preisvorteil. Das bedeutet: Bei einer Bestellung bis zum 31. Dezember sind eine einjährige Vollkaskoversicherung, ein ABUS-Faltschloss im Wert von 80 Euro sowie eine SKS Kompressor Pumpe im Wert von 60 Euro inklusive. Weitere Details zum „Chili E E-Bike“ und alle Informationen unter www.cucuma.com

Im Jahr 1993 die Brüder Dirk und Uwe Merz sowie Peter Bulmahn in einer Garage im hessischen Weiterstadt eine Rad- und Triathlonbörse – sie waren und sind selbst Triathlon-begeistert und hatten selbst die Erfahrung gemacht, dass individuelle Anpassungen teils schwierig und teuer sind. Das wollten sie ändern. Das war der Anfang der heutigen Sporthorizont GmbH. Ein Jahr später übernahmen die drei Geschäftspartner das traditionsreiche Radgeschäft Fahrrad-Dietrich, zogen in die Darmstädter Innenstadt und gründeten die erste Eigenmarke Citybike. Im Jahr 2002 kam Cucuma dazu. So wurde die Lücke zwischen Fachkompetenz, Beratung und Direkt-Vertrieb geschlossen. Inzwischen sitzt Sporthorizont mit der Marke Cucuma in einem großen Betriebsgelände an Darmstadts Stadtrand. Dort produzieren und verkaufen die Experten einzigartige Fahrräder made in Germany. Dabei können Kunden ihr Traum-Fahrrad individuell anpassen. Außerdem arbeitet Sporthorizont erfolgreich mit Profi-Athleten zusammen und gewinnt so neue Impulse.

Firmenkontakt
Sporthorizont GmbH
Dirk Merz
Otto Röhm Straße 82
64293 Darmstadt
06151/5393601
info@cucuma.com
http://www.cucuma.com

Pressekontakt
CC im Netz
Peter Arndt
Neumühleweg 27
73660 Urbach
071816696741
presse@cc-im-netz.de
http://www.cc-im-netz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons