Allgemein

now browsing by category

 

Alabama Graphites ,ULTRA-PMG‘ verbessert die dynamische Ladungsaufnahme um 194 %

Alabama Graphites Hochleistungsgraphit ,ULTRA-PMG‘ erhöhte die Zyklenanzahl um ungefähr das 4,5-fache gegenüber dem herkömmlichen Bleioxid.

BildDer zukünftige Hochleistungsgraphitehersteller Alabama Graphite Corp. (ISIN: CA0102931080 / TSX-V: CSPG) gab positive Bewertungsergebnisse für ihr nachgelagertes hochreines natürliches Flockengrafitprodukt, ,Purified Micronized Graphite‘ (,PMG‘) bekannt.

Alabama Graphites gereinigtes mikronisiertes Graphit, das unter dem Handelsnamen ,ULTRA-PMG‘ vermarktet wird, wurde von der in Dallas, Texas ansässigen Gesellschaft RSR Technologies Inc. weiterentwickelt. RSR Technologies ist ein führendes Forschungs- und Entwicklungsunternehmen das sich auf die Weiterentwicklung der Blei-Säure-Batterietechnologien spezialisiert hat. Demnach wurde Alabama Graphites ,ULTRA-PMG‘ als ein Bleioxidzusatz für Blei-Säure-Batterien verwendet und in 48 von RSR Technologies hergestellten Batteriezellen getestet.

Die entscheidendste Bewertungsmetrik in der Analyse waren der Batteriezellentest, der Mikro-Hybridtest (,MHT‘), die dynamische Ladungsaufnahme (,Dynamic Charge Acceptance‘, ,DCA), Kapazität (,C20′ und ,C‘) sowie die Ausfallanalyse. Unter Zugabe von ,ULTRA-PMG‘ verbesserte sich die Kapazität um 7 %, von 87 auf 93 mAh/mg. Der ,MHT‘ erhöhte sich um 63 %, von 8.000 auf 13.000 Zyklen und der ,DCA‘ verbesserte sich um über 194 % von 0,17 auf 0,50 A/Ah.

Der Micro-Hybrid Test oder ,MHT‘ bewertet die Fähigkeit der Batterie den Strom zum Neustart des Motors nach wiederholten Stopphasen zu liefern, Ladezustandserholung (,SoC‘, ,Recovering State of Charge‘) und Alterungseffekte aufgrund schwacher Ladeimpulse.

Dynamic Charge Acceptance oder ,DCA‘ (dynamische Ladungsaufnahme) ist die Fähigkeit einer Batterie den Strom unmittelbar während des Ladungsvorgangs anzunehmen. Je höher die ,DCA‘ einer Batterie desto mehr Energie wird rückgewonnen und gespeichert.

Depth of Discharge oder ,DoD‘ beschreibt die Tiefenentladung und wird zur Beschreibung der Entladungstiefe der Batterie verwendet. Wenn eine Batterie zu 100% geladen ist, beträgt die ,DoD‘ 0%. Hat die Batterie 17,5 % ihrer Energie abgegeben, hat also nur noch einen „Füllstandstand“ von 82,50 %, beträgt die ,DoD‘ der Batterie 17,5 %. Dementsprechend beträgt die ,DoD‘ bei einer komplett leeren Batterie 100 %. ,DoD‘ kann somit als die Menge der von der Batterie abgegebenen Energie betrachtet werden.

Eine Zugabe aus einer Mischung von Alabama Graphites – https://www.youtube.com/watch?v=rx9pxAjuOe0&t=28s – ,ULTRA-PMG‘ und RSR Technologies ,SUPERSOFT-HYCYCLE‘-Rezeptur gab es nur eine unwesentliche Kapazitätsverbesserung. Um 5 % hingegen verbesserten sich jedoch die ohnehin schon guten ,MHT‘-Testergebnisse von 42.000 Zyklen auf 44.000 Zyklen. Die ,DCA‘ verbesserte sich ebenfalls signifikant, von 0,55 auf 0,90 A/Ah, um 64 %. ,ULTRA-PMG‘ erhöhte die Zyklenanzahl um ungefähr das 4,5-fache im Vergleich zu herkömmlichen Bleioxid. Der durchgeführte ,MHT‘-Zyklentest nimmt normalerweise 45 Tage in Anspruch, wobei aber die Tests, die mit dem ,ULTRA-PMG‘-Material durchgeführt wurden, aufgrund der sehr hohen Zyklenanzahl mehr als 200 Tage in Anspruch nahmen.

RSR Technologies Process Engineer und Leiter der Analyse, Dr. Matthew Raiford Bertung, sagte: „Alabama Graphites ,ULTRA-PMG‘-Produkt hat alle von uns getesteten kommerziell erhältliche Standardkohlenstoffprodukte übertroffen, einschließlich Carbon Black. Es gibt kaum Verunreinigungen und keine dieser Verunreinigungen ist ein Grund für Bedenken einer Gasbildung in Blei-Säure-Batterien. Dies war das bei weitem reinste Grafitprodukt, das wir jemals untersucht und analysiert haben.“

Die Blei-Säure-Batterietechnologie gibt es seit über 150 Jahren. Sie ist die älteste elektrochemische Technologie für wieder aufladbare Batterien und dominiert noch den globalen Energiespeichermarkt. Allein in den USA gibt es über 254 Millionen PKWs und LKWs, wobei jedes dieser Fahrzeuge mindestens eine Blei-Säure-Batterie hat. Auch in Gabelstaplern ist diese Art der Batterien noch dominierend. Die Industrie verbessert deshalb die Blei-Säure-Batterietechnologie ständig, während RSR Technologies an der Verbesserung der Leistung der Blei-Säure-Batterie durch Zugabe von hochreinem ,ULTRA-PMG‘ arbeitet.

Die meisten technischen Parameter der modernen Blei-Säure-Batterien sind jetzt deutlich verbessert oder können verbessert werden, um den Anforderungen der Erstausrüster der Automobilindustrie (OEMs, Automotive Original Equipment Manufacturers) nachzukommen, einschließlich reduziertem Wasserverlust bei normalen und hohen Temperaturen, Kaltstarteigenschaften, extra langer Lebenszyklen bei hoher Rate eines partiellen Ladezustands und konstanter Leistung bei hohen Temperaturen.

Donald Baxter, Alabama Graphites President und Chief Executive Officer, sagte: „Wir sind mit RSR Technologies Bewertung unseres ,ULTRA-PMG‘-Grafitprodukts sehr zufrieden. ,ULTRA-PMG‘ ist ein Beiprodukt unserer ,Coated Spherical Purified‘-Graphite Produktion, unserem unter ,CSPG‘ bekannten beschichteten sphärisch gereinigten Grafits. Der Blei-Säure-Batteriemarkt ist eine wichtige gut etablierte Multi-Milliarden-Dollar-Industrie in den USA.“ Der Blei-Säure-Markt repräsentiere einen Bereich einer signifikanten potenziellen Nachfrage nach Alabama Graphites hochwertigen Grafitprodukten, da die Industrie jetzt noch den negativen aktiven Materialien Kohlenstoff hinzufüge – was ungefähr 1 Gewichtsprozent oder 11 Volumenprozent der Batterie entspricht. Sein Unternehmen engagiere sich aktiv bei mehreren möglichen Endverbrauchern für die erwarteten batteriefertigen Grafitprodukte und beabsichtige, die US-amerikanische Blei-Säure-Batterieindustrie mit Alabama Graphites in den USA abgebauten und hergestellten ,PMG‘-Grafitprodukt zu beliefern, so Herr Baxter weiter.

„Laut einer Studie die Avicenne Ener in diesem Jahr erstellt hat, ist der Lithium-Ionen-Batteriemarkt der Markt mit den höchsten Wachstumsraten und einer signifikanten prognostizierten Nachfrage in naher Zukunft. Aber die Blei-Säure-Batterieindustrie ist zurzeit noch der größte Batteriemarkt. Sie hatte im Jahr 2016 einen 90 %-Anteil am 65 Milliarden USD-Batteriemarkt. Jüngste Innovationen in der Blei-Säure-Batterieindustrie betonen das beständige Potenzial der Blei-Säure-Batterien, den Bedürfnissen des zukünftigen Energiemarkts gerecht zu werden. Wir sind zufrieden, dass unser ,ULTRA-PMG‘ das Potenzial zur Unterstützung der Weiterentwicklung und Optimierung dieser Batterietechnologie demonstriert hat.“

Für die Analyse und Bewertung seines Materials stellte Alabama Graphite unterschiedliche Partikelgrößen ihres ,ULTRA-PMG‘ zur Verfügung. Die erste Reihe der analytischen Tests bestimmte die Elementkonzentrationen der Verunreinigungen mittels induktiv gekoppelter Plasma – optischer Emissionsspektrometrie (,IPC-OES‘), was die sehr große Reinheit bestätigte. Die ,ULTRA-PMG‘-Proben wurden währende des Pastenherstellungsverfahrens hinzugegeben und in jeder Phase wurden Untersuchungen durchgeführt. Damit erzielte positive Testergebnisse demonstrieren, dass sich unter Zugabe von ,ULTRA-PMG‘ entweder zur herkömmlichen Standardbleipaste oder zu RSR Technologies gesetzlich geschützter ,SUPER-SOFT HYCYCLE‘-Rezeptur alle Leistungsmetriken verbessern.

Alabama Graphites natürlicher Flockengrafit stammt ausschließlich aus dem Unternehmenseigenen Flaggschiff-Projekt ,Coosa‘, das sich im gleichnamigen US-Bundesstaat Coosa County in Alabama befindet. Alabama Graphite ist Besitzer des einzigen fortgeschrittenen Grafitprojekts in den USA und besitzt zudem das Know-how alle notwendigen nachgelagerten sekundären Verarbeitungsschritte durchzuführen, die zur Herstellung von batteriefertigen Grafitprodukten erforderlich sind.

Viele Grüße
Ihr
Jörg Schulte

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann.

Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte „Small Caps“) und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stür

Über:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

JSR-Wochenrückblick KW 38-2017

Ebenso interessant war die Äußerung der niedrigen Inflation, für die die Währungshüter keine Erklärung hatten und als Mysterium bezeichneten.

BildSehr geehrte Leserinnen und Leser,
Deutschland ist im Wahlfieber. Daher ist die Konsolidierung im DAX sehr gut nachvollziehbar. Die Märkte gehen scheinbar von einer Fortsetzung der derzeitigen Regierung aus, wenngleich die FDP und AfD einige Aufmerksam auf sich ziehen. Christian Lindner, so Experten, könnte die FDP wieder nach vorne bringen. Aber auch der AfD werden zweistellige Prozentpunkte vorausgesagt. Das könnte dann allerdings einen neuen Sachverhalt auslösen. Die Bundeskanzlerin müsste schon einen deutlich höheren Regierungsauftrag erhalten um den Märkten neuen Schwung zu verleihen. Bei einem knappen Wahlergebnis könnten Debatten über die Lebensdauer der Regierung angeführt werden. Das würde die Märkte voraussichtlich weniger erfreuen.

Der Münchener Vermögensverwalter Dr. Jens Ehrhardt fand das TV-Duell wenig aussagekräftig. Nur zwei Streitpunkte seien ihm aufgefallen. Erstens die PKW-Maut und zweitens die Flüchtlingsfrage. Steuererleichterungen, die angesichts der zweistelligen Milliarden-Euro-Haushaltsüberschüsse überfällig wären und für Wirtschaft und Börse wichtige Orientierungspunkte liefern würden, wurden nur am Rande angesprochen, was ihm nicht gefiel.

Als Zünglein an der Waage sehen Marktbeobachter mittlerweile den Finanzminister. Dieser gilt bisher als Garant für die stabile Finanzpolitik. Wenn er aufgrund neuer Koalitionsverhandlungen seinen Stuhl räumen müsste, könnte das zu Verwerfungen an der Börse und vor allem an den Anleihemärkten führen.

Eindeutiger ging es da an den Börsen zu. Die Amerikaner markierten neue Allzeithochs, wozu dem DAX noch um die 350-400 Punkte fehlen. Diese Punkte könnten bei der momentanen Kraft sehr schnell abgearbeitet werden. Der Ausbruch über die charttechnische Hürde bei 12.340 Punkten könnte nun nachhaltig sein und von weiter steigenden Kursen begleitet werden. Das aber werden wir voraussichtlich erst nach dem stellen der politischen Weichen sehen.

Ein weiteres wichtiges Thema in der vergangenen Woche war zweifelsohne die FED Sitzung. Mit einem einstimmigen Beschluss wurde der Leitzins unverändert belassen. Angedeutet wurde aber, das eine Anhebung des Leitzinses noch in diesem Jahr erfolgen könnte. Ab Oktober 2017 soll die Bilanz pro Monat um 10 Mrd. USD geschrumpft werden. Gesteigert werden soll die Bilanzverringerung jedes Quartal um weitere 10 Mrd. USD.

Ebenso interessant war die Äußerung der niedrigen Inflation….

Lesen Sie hier unseren kompletten Wochenrückblick mit allen Infos.

Viele Grüße
Ihr
Jörg Schulte

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann.
Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte „Small Caps“) und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.
Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wider und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung.

Über:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Neues auf der Anuga

Die Meatsnacks Group aus Großbritannien präsentiert auf der ANUGA zum ersten Mal ein Jerky aus schottischen Atlantik Lachs, ein Feinkost Jerky und ein Beef Jerky der Marke Men´s Health.

BildAuf der ANUGA in Halle 10.2, am Stand G057 zeigt Europas größter Hersteller von Jerky und Biltong seine innovativen Neuheiten.

Für die Länder auf dem Europäischen Kontinent wurde Men´s Health Fuel Beef Jerky weiterentwickelt, um ein hervorragend schmeckendes Jerky mit verbesserter Rezeptur und Textur anzubieten.
Die neue Rezeptur wurde in 2016 unter Mitwirkung der Abbonenten des Men´s Health Magazins entwickelt. Weiterhin wurde ein neues Verpackungsdesign entwickelt, das die natürlichen Zutaten verdeutlichen soll.
Das Jerky wird ausschließlich aus der mageren Unterschale von Irischem und Schottischem Rindfleisch hergestellt, das eine hervorragende Protein Quelle ist. Das Produkt ist frei von künstlichen Farben, Aromen, Konservierungsstoffen, zugefügtem Glutamat und Gluten.
Das Men´s Health Magazin empfiehlt das Jerky für den Muskel Aufbau, als Teil einer proteinreichen Ernährung und zur Stärkung des Immunsystems.

Ein besonderes Jerky aus schottischem Atlantik Lachs wird im Spey Valley Smokehouse in Granton on Spey hergestellt.
Vor dem Hintergrund einer stark wachsenden Nachfrage im Segnebt der fleischigen Snacks bot es sich für die Meatsnacks Group nur an, ein Lachs Jerky ins Sortiment aufzunehmen.
Speyside Smokehouse Salmon Jerky ist in drei aufregenden Geschmacksrichtungen erhältlich: Sea Salt & Black Pepper, Sweet Chilli Pepper und Teriyaki.
Um Lachs Jerky herzustellen, wird der Lachs zunächst per Hand zugeschnitten und sorgfältig entgrätet, bevor er mariniert wird. Anschließend wir der Lachs langsam gekocht und über Buchenholz geräuchert.

DELI ist die Premium Range von Wild West, den proteinreichen und leckeren Fleisch Snacks. Im Trend für proteinreiche Nahrungsmittel mit gleichzeitig hervorragendem Geschmack, bietet Wild West DELI dem gesundheitsorientierten Verbraucher ein aufregendes Geschmackserlebnis.
Im kontinuierlich wachsenden Markt der Fleisch Snacks bietet Wild West DELI nun den Gourmets eine Alternative zu den bereits am Markt etablierten Rindfleisch Snacks. Zu Beginn sind die Produkte in zwei schmackhaften Varianten erhältlich, Thai Spice und Chilli & Lime. Ausgesuchte Stücke aus feinstem Rindfleisch eignen sich als köstliches Amuse Gueule, als Food Pairing für ein Craft Bier oder einen edlen Wein.
Für den Geschmack wurden in der Entwicklung dieser neuen Range keine Kompromisse eingegangen. Die frischen und hochwertigen Zutaten prägen diese Neuentwicklung. Dieses Beef Jerky ist gleichzeitig zart und elegant im Geschmack. Nur Rindfleisch von höchster Qualität wurde per Hand pariert, sorgfältig mariniert und anschließend über Apfelholz geräuchert.

Über:

Meatsnacks Group Ltd.
Frau Jennifer Macdonald Nethercott
Tilers Road 1
MK11 3LH Milton Keynes
Großbritannien

fon ..: 05752 180505
web ..: http://www.meatsnacksgroup.com
email : b.labusch@meatsnacksgroup.com

Die Meatsnacks Group ist in Goßbritannien mit 80 % Marktanteil im Bereich der Jerky Group. Zu den Marken gehören Wild West, Strive, Men´s Health, Texas Joes, oder Cruga.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Website kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

BLC Market Services
Herr Bernhard Labusch
Schäferhof 12
31749 Auetal

fon ..: 05752 180505
web ..: http://www.market-services.net
email : labusch@market-services.net

Enorme Lichtverbesserung und Energieeinsparung in Tiefgarage durch Umrüstung von Leuchtstoffröhren auf LED

Großräumige Beleuchtung rund um die Uhr beschert Tiefgaragen übers Jahr enorm hohe Stromkosten. Die Umrüstung von Leuchtstoffröhren auf energieeffiziente LED war für 140 TG-Plätze die perfekte Lösung

BildEiner Eigentümergemeinschaft im Münchner Westen war der Stromposten der Tiefgarage bei der Jahresabrechnung mehrfach unangenehm aufgefallen. Ab der Jahresmitte 2016 wurde nach alternativen stromsparenden Lichtlösungen gesucht. Unter mehreren eingeholten Angeboten erhielt das Angebot der AS LED Lighting den Zuschlag, weil es in Lichtleistung, Leuchtenqualität, Lebensdauer und Preis überzeugt hat. Auch die gute Planungsleistung hat, lt. Auftraggeber, zur Beauftragung beigetragen.
LED Beleuchtungen sind für Tiefgaragen eine optimale Lösung, weil sie sofort die volle Lichtleistung bringen und nicht flackern. Beides erhöht die Sicherheit, Orientierung und das Wohlgefühl ihrer Benutzer. Spezifische und überzeugende Vorteile der TGL Feuchtraumleuchte, die bei der Beleuchtungsumrüstung für diese Tiefgarage zum Einsatz kam, waren folgende:
+ Die große Flächenausleuchtung der TGL Feuchtraumleuchte mit 180 Grad Abstrahlwinkel und Blendfreiheit, auch bei niedrigen Räumen
+ Die Robustheit der bereits in vielen schwierigen Umgebungen eingesetzten LED Leuchte, mit Schutzklasse IP 65 hochresistent gegen Staub, Schmutz und Wasser
+ Das geschlossene optische System verhindert die Verschmutzung der LED-Module und sichert eine langfristig konstante Beleuchtungsleistung
+ Die lange Lebensdauer mit L80/B10 > 65.000 h
+ Die Montagefreundlichkeit und Flexibilität der TGL Leuchten. Aufgrund der verschiedenen Baulängen der TGL war es möglich, die bisherigen Leuchtstoffröhren in den Fahrwegsflächen 1:1 auszutauschen und in die vorhandene Elektroinstallation einzubinden. Zusätzlich waren kompakte TGL Leuchten mit 30 cm Länge problemlos in den Parkplatzbuchten anzubringen, so dass auch die Stellplätze optimal ausgeleuchtet sind – und somit den Vorschriften der Bayerischen Verordnung über den Bau und Betrieb von Tiefgaragen entsprechen.
+ Da TGL Feuchtraumleuchten einfach in eine dezentrale Steuerungen einzubinden sind, konnte die Beleuchtungsanlage auf Präsenzbetrieb eingerichtet werden, was eine zusätzliche Stromersparnis bringt. Es herrscht eine permanente Orientierungsbeleuchtung der Tiefgarage. Sobald die Toröffnung betätigt wird bzw. jemand die Garage betritt, werden sofort vollautomatisch Leuchten zugeschaltet, die die erforderliche Helligkeit, sprich normgerechte Beleuchtung gewährleisten.
Noch ist kein ganzes Bewirtschaftungsjahr vorbei, um die reale Stromkostenersparnis zu ermitteln. Die Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen der Lichtplanung haben aber bereits gezeigt, dass mit der neuen LED Beleuchtung eine Energie- und damit Kostenreduktion von ca. 75 % erzielt werden kann. Gleichzeitig ist die Lichtqualität um ein vielfaches gestiegen.

Über:

AS LED Lighting GmbH
Frau Angela Reißlöhner
Seeshaupter Straße 2
82377 Penzberg
Deutschland

fon ..: 08856 80006-21
web ..: http://www.as-led.de
email : angela.reissloehner@as-led.de

Die AS LED Lighting GmbH mit Sitz im oberbayerischen Penzberg ist ein deutscher Hersteller von innovativen LED Beleuchtungssystemen mit Kernkompetenzen für Industrie und Gewerbe, darüber hinaus auch in Behörden, Einrichtungen für Bildung, Gesundheit und Sport. Entwicklung und Fertigung finden ausschließlich in Süddeutschland statt. Selbst die eingesetzten LED Module kommen aus eigener Herstellung. Auf Basis hauseigener Strangpressprofile wird die gesamte Wertschöpfungskette der Leuchtenproduktion beherrscht, womit eine einzigartige Qualität, Lebensdauer und Wirtschaftlichkeit gewährleistet wird. Ingenieure der AS LED Lighting waren die ersten, die sich in schwierige Gebiete wie extreme Temperaturen, raue Umgebungen und große Raumhöhen gewagt haben. Entsprechend hoch ist hier die Expertise. Von der Erfahrung aus Extrembedingungen profitieren auch die Lichtlösungen für sensiblere Bereiche wie Büros, Ladengeschäfte, Krankenhäuser, Schulen … AS LED Lighting Produkte zeichnen sich durch maximale Wartungsfreiheit aus, was durch unzählige störungsfrei laufende Anlagen bewiesen ist.

Pressekontakt:

AS LED Lighting GmbH
Frau Angela Reißlöhner
Seeshaupter Straße 2
82377 Penzberg

fon ..: 08856 80006-21
web ..: http://www.as-led.de
email : angela.reissloehner@as-led.de

Neues Seminar: Bausteine im Projektmanagement – Kommunikation für Profis

Selbstsicher und durchsetzungsstark im Projekt

BildUnser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen effektive Kommunikation, Zeitmanagement und Konfliktmanagement und Präsentation von Projekten.

> Selbstsicher und durchsetzungsstark im Meeting
> Techniken für eine gelungene Besprechung
> Projektergebnisse überzeugend präsentieren
> Praxisnahe Übungen und Trainings mit anschließender Analyse

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

29.11.-30.11.2017 Frankfurt & München
17.01.-18.01.2018 Berlin & Stuttgart
15.03.-16.03.2018 München & Berlin
26.04.-27.04.2018 Düsseldorf & Leipzig

Ihr Nutzen:

1. Tag
Projektmeetings: effizient und erfolgreich moderieren
– Meetings leiten: Bewährte Methoden in der Praxis
– Widerstände und Konflikte souverän und sicher meistern

2. Tag
Projekte überzeugend präsentieren
– Überzeugend Präsentieren – Worauf kommt es an?
– Praxistrainings: Die erfolgreichsten Präsentationstechniken und der schlagfertige Umgang mit Einwänden

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:
+ S&P Leitfaden: Erfolgreich Moderieren
+ S&P Check: Effektives Zeitmanagement
+ S&P Test: Eigene Kommunikationsstärken einschätzen
+ Individueller Anwendungsplan für Ihren beruflichen Arbeitsalltag

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Informieren Sie sich jetzt über unsere Seminare zum Thema Projektmanagement!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Die Definition von agilem Projektmanagement – Seminar für Scrum & Co.

Erfolgreiches Projektmanagement – Worauf es ankommt

BildUnser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen effektive Kommunikation, Zeitmanagement und Konfliktmanagement und Präsentation von Projekten.

> Wie fange ich an? Der professionelle Projektstart
> Selbstsicher und durchsetzungsstark im Meeting
> Techniken für eine gelungene Besprechung
> Projektergebnisse überzeugend präsentieren

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

28.11.-29.11.2017 Frankfurt & München
16.01.-17.01.2018 Berlin & Stuttgart
14.03.-15.03.2017 München & Berlin

Ihr Nutzen:

1. Tag: Projektmanagement – Instrumente & Tools

> Projektmanagement -Worauf kommt es wirklich an?
> Prioritäten festlegen – Zeit beherrschen – Meilensteine erreichenn

2. Tag: Projektmeetings: effizient und erfolgreich moderieren

> Meetings leiten: Bewährte Methodenin der Praxis
> Widerstände und Konflikte souverän und sicher meistern

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:
+ S&P Tool „Professionelles Projektmanagement“
+ Fit für den Projektstart: Planung, Umsetzung, Controlling
+ S&P Leitfaden: Erfolgreich Moderieren
+ S&P Check: Effektives Zeitmanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Informieren Sie sich jetzt über unsere Seminare zum Thema Projektmanagement!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Modeinnovation: Mit leichtem Gepäck um die Welt reisen

Wer will das nicht? Verreisen mit Handgepäck. Trotzdem möchte man für jeden Anlass und jede Witterungslage das Passende dabei haben. Das junge Modelabel ANA GRAMM hat die Lösung: Wandelbare Mode.

BildReisezeit. Wieder einmal steht man vor dem Kleiderschrank und wirft all das, was man auf die Reise mitnehmen möchte, auf das Bett: etwas Sportiches, etwas Schickes, etwas Ausgefallendes, etwas für warme Tage, etwas für eine kalte Witterung… Kurze Zeit später erblickt man einen Kleiderberg und fragt sich wie das alles in den Koffer passen soll, ob man den Koffer überhaupt tragen kann und ob nicht sogar eine Gebühr für Übergepäck fällig wird.

Weltneuheit: Das patente Wandel-PrinZIP

Die Redaktion hat das junges Label ANA GRAMM entdeckt, das wandelbare Mode anbietet, die man selbst immer wieder umdesignen kann. Auf diese Weise können Vielreisende ohne sperrige Koffer und nur mit Handgepäck unterwegs sein und haben trotzdem Kleidung für jede Gelegenheit dabei.

Die patentierte Grundidee des Lables ANA GRAMM ist, dass ein Kleidungsstück aus einem Basisteil und austauschbaren Verlängerungsteilen (ZIPs) besteht. So kann das Kleidungsstück nicht nur in der Länge, sondern auch im Design verändert und an die jeweilige Situation angepasst werden.

Die Innovation dabei ist, dass sich alle Teile in der Reihenfolge beliebig und in Sekundenschnelle neu kombinieren lassen. Der ANA GRAMM Maxirock beispielsweise besteht aus einem Basisteil und vier verschiedenen ZIPs. Damit sind 65 unterschiedliche Outfits möglich: kurz, medi, lang, bunt, uni.

Ist eine Farbe oder ein Muster aus der Mode gekommen oder trifft nicht mehr den persönlichen Geschmack, muss das Kleidungsstück nicht ausrangiert werden. Jederzeit können einzelne ZIPs nachbestellt werden, um das Kleidungsstück neu zu designen.

Die Farben und das Material stellen sich die Kundinnen individuell im Onlineatelier zusammen.

Mit nachhaltigem Gepäck reisen

„Mit ANA GRAMM ist man auf Reisen nicht nur einfach und praktisch unterwegs, sondern hat auch dreifache Nachhaltigkeit im leichten Gepäck“, so die Label Gründerin Sabine Lindemann. „Erstens: Das wandelbare Design, durch das die Modelle schnell einem Trend oder Anlass angepasst werden können. Zweitens: Die Produktion, die ausschließlich in Deutschland stattfindet. Und drittens: Das Material, das unter Bio-Aspekten ausgewählt wird. Darüberhinaus spenden wir einen Teil des Erlöses.“

Die Modelle von ANA GRAMM werden ausschließlich im Onlineshop angeboten: www.ana-gramm.de. Im Onlineatelier stehen an die 200 hochwertige Materialien aus Naturfasern wie reiner Schurwolle, Baumwolle oder Leinen zur Verfügung. Ein virtueller Catwalk zeigt die verschiedenen Möglichkeiten, die man mit der individuell gewählten Auswahl designen kann. Zur Zeit hat ANA GRAMM wandelbare Röcke, Ponchos, Hüte und Schals im Sortiment.

www.ana-gramm.de
Ana Gramm
c/o Sabine Lindemann
Kämmererstraße 30
67346 Speyer
Tel. 06232 34337337

atelier@ana-gramm.de

Über:

Ana Gramm Ethical Fashion
Frau Sabine Lindemann
Kämmererstraße 30
67346 Speyer
Deutschland

fon ..: 017634337337
web ..: http://www.ana-gramm.de
email : atelier@ana-gramm.de

Eine Erleichterung für Vielreisende und Weltenbummler. Ein wandelbares Kleidungsstück einpacken – bis zu 65 verschiedene Outfits tragen.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden

Pressekontakt:

Ana Gramm Ethical Fashion
Frau Sabine Lindemann
Kämmererstraße 30
67346 Speyer

fon ..: 017634337337
web ..: http://www.ana-gramm.de
email : atelier@ana-gramm.de

Neues Seminar bei S&P: Die Interne Revision – Optimierer und Sicherer der Unternehmensprozesse

Erfolgsfaktoren einer modernen internen Revision

BildUnser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen interne Revision, risikoorientierte Prüfungsplanung, aktuelle Prüfungsthemen und Risikomanagementsystem.

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

19.12.2017 München
01.02.2018 Berlin
22.03.2018 Frankfurt

Ihr Nutzen:

> Erfolgsfaktoren einer modernen internen Revision

> Revisionshandbuch und risikoorientierte Prüfungsplanung

> Interne Revision als Co-Pilot der Geschäftsführung – aktuelle Prüfungsthemen

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:

+ S&P Check: Entlastung der Geschäftsführung – Ordnungsmäßigkeits-Prüfung
+ S&P Check: Anforderungen an die betrieblichen Organisationsregeln
+ S&P Muster-Handbuch Interne Revision (Umfang ca. 40 Seiten)
+S&P Excel Tool: Risikoorientierte Mehrjahresplanung Interne Revision
+ S&P Check: Mindestanforderungen an das Risikomanagement-System
+ S&P Excel Tool: Risk Assessment Anti-Fraud Management

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Informieren Sie sich jetzt über unsere Seminare zum Thema „Unternehmensführung“

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Neue Technologie – oder wie Reis Silber aus dem Boden holen kann

Forschungen weltweit bringen neue Technologien hervor, auf jedem Gebiet. Welche neuen Entwicklungen es noch in der Bergbaubranche geben wird, ist auf jeden Fall ein interessantes Thema.

BildEs gibt eine Reissorte, bekannt als Garib-sal, die aus Westbengali stammt und eine Besonderheit aufweist. Es ist bekannt, dass Pflanzen und Gemüse Nährstoffe und andere Stoffe aus dem Boden aufnehmen. Die besagte Reissorte kann natürlich vorkommendes Silber akkumulieren und dies beschäftigt indische Wissenschaftler. Denn sie kann 17 Milligramm Silber pro Kilo des Pflanzengewichts sammeln. Getestet wurden 505 Sorten Reis und die Sorte Garib-sal hat gewonnen, da sie 100-mal mehr Silber anreichern konnte.

Extrahiert werden kann das Edelmetall dann durch traditionelle Poliermethoden, wobei sogar der Reis noch verkauft werden kann. Gut und schön, aber vorerst muss Silber noch auf traditionelle Weise, im Bergbau von Rohstoffunternehmen aus der Erde geholt werden.

Im Silberland Mexiko gelingt dies unter anderem Endeavour Silver – http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=297546 – seit der Gründung in 2004 bestens. In drei Tagebauminen wird Gold und Silber produziert, in 2016 rund 9,7 Millionen Unzen Silberäquivalent. Um auch in Zukunft mit steigenden Produktionszahlen aufwarten zu können, hat Endeavour Silver an der Optimierung gearbeitet. Gerade wurde ein wohl einzigartiger Tausch von Konzessionsgebieten mit dem Nachbarn Capstone Mining vereinbart, denn die Mineralisierungen machen dies zum Vorteil für beide Unternehmen.

Ein anderer Produzent ist Sierra Metals – http://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=297810 -, mit drei Minen in Peru und Mexiko. Neueste Bohrungen, so President und CEO Igor Gonzales, werden zu einer Erweiterung der Cusi-Silbermine führen. Die hochgradige Silberlagerstätte werde für Sierra Metals höhere Einnahmen aus der Silberproduktion bedeuten. Da zugänglich für die bestehende Mineninfrastruktur, wird das Material der Erweiterungszone zeitnah in Angriff genommen werden können.

Dieser Bericht wurde von unserer Kollegin Ingrid Heinritzi verfasst, den wir nur als zusätzliche Information zur Verfügung stellen.

Viele Grüße
Ihr
Jörg Schulte

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann.

Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte „Small Caps“) und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung.

Über:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Herzlich willkommen im Sonnbichl, Ihrem Wellnesshotel in Südtirol!

Sie suchen in den Ferien Entspannung und Erholung, Abstand zum Alltag und zum Beruf? Sie möchten sich einfach mal nur für ein langes Wochenende eine Auszeit nehmen?

BildSie planen einen längeren Wellness- oder Wanderurlaub? Dann heißen wir Sie herzlich willkommen im 4 Sterne Superior Hotel Sonnbichl. In unserem „kleinen Paradies“, wie wir (und auch unsere Gäste) es nennen, finden Sie nicht nur die Ruhe, die Sie sich wünschen, sondern auch eine sehr idyllische Lage inmitten von Wein- und Obstgärten und viele, viele Sonnentage pro Jahr. Kurz gesagt: einen Ort, an dem Geist, Seele und Körper rundum verwöhnt werden.

Wellness-, Beauty- oder Wanderurlaub? Sie haben die Wahl!

Unser Haus auf dem Küchelberg im Dorf Tirol lässt kaum Wünsche offen, wenn es um Wellness, Beauty, Sport oder Kultur geht. Nach der Ankunft in Ihrem freundlichen und modern eingerichteten Zimmer oder Ihrer komfortablen Suite wartet auf Sie direkt im Haus eine luxuriöse Bade- und Saunalandschaft mit zahlreichen professionellen Spa-Dienstleistungen sowie ein Beauty-Bereich mit Gesichts- und Körperbehandlungen, Massagen, Packungen und Ayurveda. Lassen Sie einfach mal die Seele baumeln und genießen Sie das Mehr an Lebensqualität.

Zahlreiche Sport- und Spielmöglichkeiten

Für weitere sportliche Tätigkeiten können Sie unseren hauseigenen Fitnessraum mit modernen Trainingsgeräten und unseren Kunstrasen-Tennisplatz nutzen. Unternehmen Sie gemächliche oder körperlich anspruchsvolle Touren mit dem Mountainbike oder erkunden Sie die Landschaft im Dorf Tirol per Nordic Walking. Golffreunde kommen im nahe gelegenen Golf Club Lana oder auf einem der zahlreichen anderen Plätze in Südtirol auf ihre Kosten, wobei Sie als unser Gast von attraktiven Ermäßigungen profitieren. Darüber hinaus stehen Ihnen in unserem Spielezimmer Möglichkeiten für Tischtennis und Tischfußball zur Verfügung.

Auch die Kultur im Wanderurlaub kommt nicht zu kurz

Von unserem Wellnesshotel in Südtirol aus erreichen Sie die attraktivsten kulturellen Ziele der Region in kurzer Zeit. Wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall Besuche im Schloss Trauttmansdorff mit seinen mehr als 80 verschiedenen Gartenlandschaften, im Schloss Tirol, dem Namensgeber des Landes sowie natürlich in Meran mit seinen vielfältigen Kultur- und Freizeiteinrichtungen im Stadtzentrum. Hier finden im Sommer wie im Winter zahlreiche Veranstaltungen aller Art statt, die Sie sich während eines Aufenthalts hier nicht entgehen lassen sollten. Fragen Sie uns zu den Angeboten, wir helfen Ihnen gerne bei der Zusammenstellung eines individuellen Programms, unabhängig von der jeweiligen Saison.

Gourmetküche und Weinwelt im Sonnbichl

Nicht zuletzt ist unser Wellnesshotel in Südtirol bekannt für seine kulinarischen Genüsse. Unser Küchenchef versteht es aufs Beste, eigene, kreative Ideen mit traditioneller Tiroler Küche zu verbinden, wobei er nicht nur auf regionale Zutaten, sondern zum Beispiel auch auf frische Kräuter aus unserem eigenen Garten zurückgreifen kann. Leichte, mediterrane Köstlichkeiten stehen im Vordergrund, ob beim 5- oder 6-Gang Menü oder dem wöchentlichen Galadinner.

Für die passende „flüssige“ Begleitung zu jedem Gang sorgt der Chef persönlich. Hannes Jäger ist ein passionierter Weinkenner, der unseren Weinkeller stets gut bestückt hält mit Spitzentropfen aus Südtirol und der ganzen Welt. Lassen Sie sich bei jedem Menü gerne bei der Auswahl beraten.

Wanderurlaub im Dorf Tirol

Viele unserer Gäste schwärmen – neben allen anderen Annehmlichkeiten, die unser Wellnesshotel in Südtirol zu bieten hat – vor allem von den Möglichkeiten für einen ausgedehnten Wanderurlaub. Die Landschaft ist aber auch geradezu prädestiniert dafür. Vom 600 Meter hoch gelegenen Talgrund bis zur Spronser Seenplatte auf 2.500 Metern Höhe erwartet Sie im Dorf Tirol ein unvergleichliches Alpenpanorama.

Insgesamt gibt es 70 Kilometer markierte Wege für Ihren Wanderurlaub, die an gepflegten Obst- und Weingärten vorbeiführen, an traditionellen Berghöfen und grünen Almwiesen, an blauen Seen und schneebedeckten Berggipfeln. In kleinen Hütten können Sie unterwegs Pausen einlegen und sich mit typischer Landesküche verköstigen lassen, um Kraft für den nächsten Abschnitt zu tanken.

Nicht weit entfernt liegt mit der Texelgruppe zudem der größte Naturpark Südtirols und eine der schönsten Landschaften, die die Region zu bieten hat. All diese Eindrücke und Naturschauspiele lassen sich am besten zu Fuß erleben. Deshalb ist das Hotel Sonnbichl ein idealer Ausgangspunkt für Ihren Wanderurlaub, für atemberaubende Bergtouren oder gemütliche Ausflüge mit der ganzen Familie.

Sie können sich allein auf den Weg machen oder auch an unserer einmal wöchentlich stattfindenden Hauswanderung beteiligen, die von Alois Jäger und seinem Sohn Hannes persönlich organisiert werden. Erleben Sie in Ihrem Wanderurlaub spannende Führungen durch die benachbarte Natur unter sachkundiger und interessanter Anleitung!

Über:

Hotel Sonnbichl GmbH
Herr Hannes Jäger
Segenbühelweg 15
39019 Dorf Tirol
Italien

fon ..: +39 0473 923580
fax ..: +39 0473 923166
web ..: https://www.sonnbichl.it
email : info@sonnbichl.it

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

getaweb GmbH
Herr Andreas Kraft
Sittenbach Str. 17e
85235 Odelzhausen

fon ..: 08134 / 55 78 777
web ..: https://www.getaweb.de
email : info@getaweb.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons