Burnout Prävention im NLP-Zentrum Berlin – In drei Tagen zum eigenen Stress Coach

Anfang 2018 findet im NLP-Zentrum Berlin ein neues Seminar zum Thema Burnout Prävention statt. In drei Tagen können Interessierte ihre Kompetenz im Umgang mit Stress nachhaltig steigern.

BildDer Burnout-Präventions-Kurs findet an drei aufeinanderfolgenden Tagen, vom 02.02. – 04.02.2018, statt. Von Freitag bis Sonntag vermittelt Trainerin Isabelle Hiemann-Hintz theoretische Grundlagen, um das Thema Stress grundsätzlich verstehen zu können. Anschließend lernen ihre Seminarteilnehmer auch gleich leicht anwendbare Techniken und Methoden, wie sie sich vom Stress entlasten und diesem künftig vorbeugen können. Die Kosten für das Seminar belaufen sich auf 320 Euro.

Das Anti-Stress-Seminar richtet sich an alle, die etwas über Stress und einen konstruktiven Umgang damit lernen möchten. Sowohl jene, die von sich sagen, dass sie ein dauerhaft hohes Stresslevel haben, als auch die, die sich seltener akutem Stress gegenübersehen, können etwas für sich mitnehmen. Gleichzeitig können unter anderem auch Mitarbeiter des betrieblichen Gesundheitsmanagements oder Personalangestellte neue Möglichkeiten im Umgang mit Stress erlernen und diese an ihre Kollegen und Mitarbeiter weitergeben. Coaches, Berater und generell Menschen in Heil- sowie pädagogischen Berufen können die neu gewonnenen Erkenntnisse nicht nur für sich nutzen, sondern gleichsam an ihr Umfeld, Klienten und Patienten weitervermitteln.

Es geht in den drei Tagen um die Wirkungsweise sowie Entstehungsfaktoren von Stress. Außerdem stehen Handlungsmaßnahmen im Fokus, die greifen, wenn man sich mitten in einer Stressphase befindet. Die Kursleiterin wählt dafür bewährte Techniken aus verschiedenen Bereichen: Stressbewältigung, Burnout-Prävention und NLP. Durch kombinierte Übungen aus diesen drei Feldern, gelingt es den Teilnehmern in kurzer Zeit wieder mit sich in Kontakt zu kommen und zu spüren, dass sie sich selbst etwas Gutes tun und entlasten können.

Konkret wird jeder Teilnehmer im Rahmen des Präventionskurses sein ganz eigener Stress-Coach und hat zahlreiche Maßnahmen zur Hand, sein Leben stressfreier und entspannter zu gestalten. Auch mit einem hohen Leistungspensum ist es mithilfe der erlernten Methoden möglich, auf sich zu achten und sowohl das Erreichen von Zielen sowie Selbstfürsorge in Beruf und Alltag zu integrieren.

Isabelle Hiemann-Hintz ist mit einer Gemeinschaftspraxis in Hamburg als professionelle Stress-Expertin selbstständig. Sie gibt sowohl im privaten als auch im beruflichen Kontext Workshops und Seminare zum Thema Stress. Aus diesem Grund kann sie auf einen breiten Erfahrungsschatz zugreifen und individuell auf ihre Kursteilnehmer eingehen. Das Seminar findet im Februar 2018 erstmals auch im NLP-Zentrum Berlin statt. Hier ergänzt es eine vielfältige Seminarreihe, die unter anderem auch Glückstraining und Positive Psychologie sowie The Work und Gewaltfreie Kommunikation umfasst.

Für diejenigen, die sich noch weiter mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung und -entfaltung beschäftigen möchten, bietet das NLP-Zentrum Berlin auch Ausbildungen in den Bereichen NLP und Hypnose an, wie zum Beispiel den NLP Practitioner, DVNLP oder den Hypnose Practitioner.

Über:

NLP-Zentrum Berlin
Herr Carsten Gramatke
Birkenweg 17
22926 Ahrensburg
Deutschland

fon ..: 030 – 270 170 58
web ..: http://nlp-zentrum-berlin.de
email : team@nlp-zentrum-berlin.de

Das NLP-Zentrum Berlin bietet Ausbildungen, Seminare sowie Einzelcoachings und Therapie in Berlin, Dresden, Hamburg, Köln, Stuttgart, München und auf Mallorca an. Die unterrichteten Methoden umfassen NLP, systemisches Coaching, Hypnose, Positive Psychologie, The Work und Gewaltfreie Kommunikation.

Pressekontakt:

NLP-Zentrum Berlin
Herr Carsten Gramatke
Birkenweg 17
22926 Ahrensburg

fon ..: 030 – 270 170 58
web ..: http://nlp-zentrum-berlin.de
email : team@nlp-zentrum-berlin.de

Comments are Closed

Zeige Buttons
Verstecke Buttons