Archives

now browsing by author

 

Keine Kostensenkung ohne saubere Kostenrechnung

Wer seine Kosten managen, steuern oder gar senken möchte, ist auf eine saubere Kostenrechnung angewiesen. Ohne Kostentransparenz ist ein wirkungsvolles Kostenmanagement ausgeschlossen!

Dass Unternehmen unter permanentem Kostendruck stehen, ist weitläufig bekannt. Und dass Unternehmen dann sehr schnell zum Personalabbau übergehen, ist auch keine Neuigkeit. Aber ist das überhaupt der richtige Weg?
Personal hat den Vorteil, dass man es abbauen kann, ohne einen „Käufer“ für die ehemaligen Mitarbeiter finden zu müssen. Das ist der große Unterschied zu anderen Kostenfaktoren. Wenn Sie eine Maschine verkaufen wollen, um die Abschreibungen einzusparen, brauchen Sie dafür einen Käufer. Personalkosten lassen sich hingegen wesentlich einfacher reduzieren. Dabei wird häufig vergessen, dass Kosten immer im Zusammenhang mit betrieblichen Leistungen zu sehen sind. Wer Mitarbeiter entlässt, spart auf Dauer zwar Personalkosten ein, verzichtet aber auch auf die Leistungen, die der Mitarbeiter erbringt.
Weitaus wirkungsvoller als die simple Personalkostenreduktion ist ein umfassendes Kostenmanagement. Dieses zielt darauf ab, dort Kosten einzusparen, wo Leistungen überflüssig sind oder nicht effizient erbracht werden. Um diese Unternehmensbereiche identifizieren zu können, ist zunächst eine größtmögliche Kostentransparenz notwendig. „Ohne eine saubere Kostenrechnung, welche die zentralen Kostenfaktoren zeigt, ist Kostentransparenz undenkbar“, so Prof. Dr. Stefan Georg von der htw saar in Saarbrücken. Gerade hier gibt es aber bei einigen Unternehmen Defizite. So werden die kalkulatorischen Abschreibungen einfach aus den bilanziellen Abschreibungen übernommen. Oder das Verursachungsprinzip wird gerade im Betriebsabrechnungsbogen der Kostenstellenrechnung zugunsten des Durchschnittsprinzips geopfert, nur weil dieses einfacher rechenbar ist. Letztlich werden Kosten an falscher Stelle eingespart, da die fehlende Kostentransparenz falsche Signale sendet. Statt eines wirkungsvolles Kostenmanagements spart sich das Unternehmen letztlich zu Tode.

Über:

HTW SAAR / Prof. Dr. Stefan Georg
Herr Stefan Georg
Waldhausweg 14
66123 Saarbrücken
Deutschland

fon ..: 0681/5867-503
web ..: http://drstefangeorg.wordpress.com
email : stefan.georg@htw-saarland.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

HTW SAAR / Prof. Dr. Stefan Georg
Herr Stefan Georg
Waldhausweg 14
66123 Saarbrücken

fon ..: 0681/5867-503
web ..: http://drstefangeorg.wordpress.com
email : stefan.georg@htw-saarland.de

7 Mile Lake im Herbst – atemberaubende Seegrundstücke in Kanada

Die Salmon Finance & Real Estate GmbH hat 30 Grundstücke in atemberaubender Lage direkt am 7 Mile Lake in Nova Scotia, Kanada erschlossen, die Sie nun zum Verkauf anbietet.

BildDas Projekt
Kanada – ein Land ohne Bankenkrise! Aufgrund der stabilen Wirtschaftslage erfreuen sich Immobilien, bzw. Land und Grundstücke, speziell in Nova Scotia immer größerer Beliebtheit. Für sehr viele Menschen stellt ein Grundstück, bzw. eine Immobilie in Kanada, sowohl einen Lebenstraum, als auch eine stabile und werthaltige Kapitalanlage dar. Die Salmon Finance & Real Estate GmbH versucht diesem Bedarf mit dem einmaligen Entwicklungsprojekt am 7 Mile Lake entgegenzutreten. 30 Seegrundstücke, 29 davon mit direkter Wasserfront zwischen 22 – 476 Metern, stehen zum Verkauf. Die neuen Eigentümer haben die Möglichkeit ihr Grundstück zu bebauen, es besteht dazu aber kein Zwang. Die Salmon Finance & Real Estate GmbH bietet auf Wunsch einen Rundum-Service, der den Hausbau sowie die spätere Betreuung oder gar einen Vermietungsservice mit einschließt. Die Erfahrungen mit ähnlichen Projekten hat in den letzten Jahrzehnten gezeigt, dass die meisten Käufer ihr Grundstück bebauen und das Haus dann als Ferienimmobilie nutzen, die während ihrer Abwesenheit an andere Urlauber vermietet wird.

Top-Lage
Der See liegt in der Region South Shore – Lunenburg County, inmitten von idyllischen Wäldern. Die nächste Stadt – Bridgewater – ist 15 Minuten entfernt, der nächste internationale Flughafen in Halifax nur rund eine Stunde. Ab Deutschland fliegt die Condor in der Sommersaison mehrmals wöchentlich in knapp 7 Stunden nonstop nach Halifax.
In der näheren Umgebung locken zahlreiche Ausflugsziele wie beispielsweise der Kejimkujik National Park oder die Fischerdörfer Lunenburg und Mahone Bay. Auch kulinarisch hat die Region aufgrund der unmittelbaren Lage am Atlantik einiges zu bieten und so sollte man sich unter anderem eine kräftige Seafood Chowder nicht entgehen lassen.

Besichtigungsreisen
Kaufinteressenten bietet die Salmon Finance & Real Estate GmbH in 2018 wieder die Möglichkeit, die Grundstücke sowie die Umgebung bei einer Reise nach Nova Scotia persönlich kennenzulernen. Die Termine werden zeitnah unter www.7milelake.com veröffentlicht.

Die Salmon Finance & Real Estate GmbH, mit Sitz in Frankfurt am Main, ist eine Tochter der Salmon Group & Partners Inc., und entwickelt und vermarktet seit den 80er Jahren Seegrundstücke in den schönsten Regionen Kanadas.

Über:

Salmon Finance & Real Estate GmbH
Herr Heinrich Laumen
Riederhofstr. 27
60314 Frankfurt am Main
Deutschland

fon ..: 069/94741600
web ..: http://www.7milelake.com
email : h.laumen@salmonfinance.com

Pressekontakt:

Salmon Finance & Real Estate GmbH
Frau Desiree Tischner
Riederhofstr. 27
60314 Frankfurt am Main

fon ..: 069/94741600
web ..: http://www.7milelake.com
email : d.tischner@7milelake.com

Produkt des Monats: ETF-Portfolio Plus

Das ETF Portfolio Plus ist „Produkt des Monats“ im Focus-Money-Versicherungsprofi Ausgabe 19/2017.

Die beiden ETF-Portfolio-Lösungen der LV 1871 sind nach Einschätzung der Experten eine „besonders kostengünstige und gleichzeitig transparente Fondslösung“.

Das ETF-Portfolio Plus der LV 1871 richtet sich „an fondsaffine Kunden, die gleichzeitig von den Vorteilen einer Versicherung für ihre Altersvorsorge profitieren wollen“. Der Focus-Money-Versicherungsprofi zeigt: „Kunden und Makler profitieren von Expertenwissen.“

Exklusive Lösung mit zwei Anlagestrategien

Beim ETF-Portfolio Plus handelt es sich um „eine exklusive Fondslösung mit den zwei Anlagestrategien ,ausgewogen‘ und ,dynamisch'“. Beide Portfolios setzen sich aus fünf ETF oder ETF-ähnlichen Fonds zusammen und sind in allen drei Schichten der Altersvorsorge abschließbar.

Fondsgebundene Vorsorge verbessert Renditechance

„Wer in fondsgebundene Altersvorsorgeprodukte investiert, verbessert seine Renditechance“, schreibt der Focus-Money-Versicherungsprofi. Denn: ETF verzichten „auf aktives Management und kostenintensives Research“ – entsprechend niedrig bleibe die Gebührenbelastung.

Über die LV 1871

Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit verpflichtet sich die LV 1871 in hohem Maße den Interessen ihrer Kunden, die von unabhängigen Versicherungsvermittlern beraten werden.

Über:

LV 1871
Frau Julia Hauptmann
Maximiliansplatz 5
80333 München
Deutschland

fon ..: 089-55167-0
web ..: http://www.lv1871.de/newsroom
email : presse@lv1871.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

LV 1871
Frau Julia Hauptmann
Maximiliansplatz 5
80333 München

fon ..: 089-55167-0
web ..: http://www.lv1871.de/newsroom
email : presse@lv1871.de

Neues Dogsharing Portal gestartet

Wer sich für das Thema Dogsharing interessiert und sich deshalb auf der Website Teilzeithund.de registrieren möchte, findet dort jetzt zwei neue Startangebote.

BildHundebesitzer und Hundefreunde können sich jetzt kostenlos auf teilzeithund.de registrieren und außerdem als neue Mitglieder beim Dogsharing auf diesem Portal mit einem Start-Gutscheincode 50 % bei allen drei angebotenen Paketen sparen. Der Gutscheincode lautet TZH50. So können Hundefreunde die Idee Hund auf Zeit noch preisgünstiger in Anspruch nehmen. Für alle Hundebesitzer und interessierte Teilzeit-Herrchen sowie Teilzeit-Frauchen folgen jetzt noch ein paar erläuternde Informationen zur Idee des Dogsharing.

Dogsharing bietet für Hundebesitzer, Hundesitter und Hunde viele Vorteile
Es gibt viele Gründe, die dafür sprechen, sich einen Hund zu teilen. Der Hund als bester Freund des Menschen ist ein Rudeltier und bleibt nicht gerne lange alleine. Deshalb suchen seine Besitzer oft nach einer Hundebetreuung. Wenn die süße Fellnase allerdings als Leihund, regelmäßig einen Hundesitter zum Gassi gehen zur Verfügung hat, entfällt die umständliche Suche nach der Hundebetreuung. Wer berufstätig ist, hat immer eine zuverlässige Tagesbetreuung, aber auch die Urlaubsbetreuung und Verpflegung bei Abwesenheit ist durch den Hundesitter geregelt. Der Hund als bester Freund des Menschen ist auch in einer größeren Familie daran gewöhnt, mehrere Bezugspersonen zu haben. Die Fellnase profitiert von dieser Regelung auf jeden Fall. Der wichtige regelmäßige Spaziergang für die Fellnase ist geklärt, der Hundesitter hat seine Freude beim Gassi gehen, bei der Tagesbetreuung, der Urlaubsbetreuung und genießt die Zeit als Teilzeit-Herrchen oder Teilzeit-Frauchen und wer berufstätig ist, braucht so keine Sorge zu haben, dass dem Hund irgendetwas Wichtiges fehlen könnte.

Die Idee des Dogsharing bringt alle Parteien zusammen
Wer sich auf teilzeithund.de registriert, kann so Kontakt aufnehmen, ganz unabhängig davon, ob die eigene Berufstätigkeit bisher der Grund war, sich keinen eigenen Hund anzuschaffen oder eine neue oder längere Berufstätigkeit gerade ein großes Problem für Herrchen und Hund darstellt. Im Gegenzug können sich so Hundefreunde einen Hund teilen, die in ihrer eigenen Wohnung keinen halten dürfen. Der Hund auf Zeit hat so seinen benötigten Spaziergang, die wichtige Verpflegung bei Abwesenheit des Frauchens oder Herrchens und alle Beteiligten haben nur Vorteile davon.

Gibt es bei der Hundeversicherung Probleme?
Auch bei der Hundeversicherung gibt es keine Probleme, wenn der Spaziergang nicht mit dem Hundehalter stattfindet. Jede Tierversicherung versichert immer das Tier und nicht den Eigentümer. Das ist auch bei der Tierversicherung für Hunde der Fall. Das Teilzeit-Herrchen oder Teilzeit-Frauchen ist so bei der Tagesbetreuung und auch bei der Urlaubsbetreuung gut abgesichert, wenn der Hund beim Gassi gehen oder aus einem anderen Grund einmal etwas anrichten sollte. Die Hundeversicherung muss dann trotzdem für den Schaden aufkommen. Alle Details können die Parteien dann in aller Ruhe im Portal gemeinsam absprechen.

Welche Vorteile hat das Dogsharing-Portal noch?
Der Hund als bester Freund des Menschen ist ein geliebtes Familienmitglied. Über das Dogsharing-Portal ist es möglich, ganz anders als bei einer Anzeige bei der Suche nach einer Hundebetreuung zunächst vorsichtig mit jedem Interessenten Kontakt aufzunehmen, um sich gut kennenzulernen. So lässt sich viel besser feststellen, ob Hund, Herrchen, Frauchen oder die ganze Familie und die Person, die Interesse an der Idee, sich einen Hund zu teilen hat, auch wirklich gut zusammenpassen.

Über:

teilzeithund.de
Herr Marc Langenstein
Pauenweg 39
47661 Issum
Deutschland

fon ..: 02835-4468100
web ..: http://www.teilzeithund.de
email : info@teilzeithund.de

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Hundebesitzer, Hundesitter und Hundefreunde aller Art zusammenzubringen, denn der Hund als bester Freund des Menschen will rund um die Uhr versorgt sein, was für viele Hundebesitzer ohne Hundesitter nicht immer einfach zu realisieren ist.

Pressekontakt:

teilzeithund.de
Herr Marc Langenstein
Pauenweg 39
47661 Issum

fon ..: 02835-4468100
web ..: http://www.teilzeithund.de
email : info@teilzeithund.de

4,3 Prozent der Deutschen lassen sich bei der Bundestagswahl durch Werbegeschenke beeinflussen

Die heiße Phase des Wahlkampfs ist im vollen Gange, denn am 24. September 2017 ist Bundestagswahl. Wie beeinflussen Werbegeschenke die Wahlentscheidung der Deutschen?

BildTraditionell suchen Parteien und Politiker in den Wochen zuvor mittels Wahlwerbung und Werbeständen den direkten Kontakt zur Bevölkerung und gehen aktiv auf Stimmenfang. Dass Werbegeschenke im Wahlkampf ein wichtiges Hilfsmittel sein können, zeigt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Schnäppchen-Portals Shoppingvorteil.de: 4,3 % der Wähler lassen sich bei der Bundestagswahl 2017 von Werbegeschenken beeinflussen.

71,5 % der insgesamt 1.008 Studienteilnehmer planen ihr Stimmrecht zur Bundestagswahl 2017 in Anspruch zu nehmen. Dieser Anteil entspricht der Wahlbeteiligung vor vier Jahren. Überdurchschnittlich hoch ist laut der Umfrage im Auftrag von Shoppingvorteil.de (https://www.shoppingvorteil.de) die Wahlbeteiligung bei der Generation 55+. 83,2 % der Befragten in diesem Alter gaben an, wählen zu gehen.

Der überwiegende Anteil der Studienteilnehmer ist sich sicher, dass Werbegeschenke ihre Entscheidung bei der Bundestagswahl 2017 nicht beeinflusst. Dennoch geben 9,2 % der Männer und 5,8 % der Frauen zu, dass ihnen eine Partei sympathisch ist, wenn sie von dieser ein Werbegeschenk erhalten. Parteien können demnach mittels kleiner Aufmerksamkeiten relevante Sympathiepunkte gewinnen. Vor allem Männer im Alter von 18 bis 24 Jahren lassen sich von den Give-Aways beeinflussen: Jeder fünfte männliche Teilnehmer in diesem Alter gibt zu, dass eine Partei bei ihm durch Werbegeschenke an Sympathie gewinnt.

Ein Unterschied in den Altersgruppen ist auch im Ausmaß des Zuspruchs zu erkennen: Junge Wähler freuen sich mehr über Werbegeschenke als ältere. So gaben lediglich 6,6 % der Wähler über 55 Jahre an, sich stark oder sehr stark über Werbegeschenke zu freuen, wohingegen 15,3 % der Gruppe 18 bis 24 Jahre diese Aussage traf. Welcher Artikel am meisten begeistert, darüber sind sich die Befragten einig: Mehr als ein Drittel aller Studienteilnehmer wünscht sich einen USB-Stick (37,9 %), gefolgt von gratis Kaffee (10,2 %) und Kugelschreiber (9,3 %).
Doch lassen sich die Wähler von der Sympathie zu einer Partei leiten? 5 % der Frauen und 3,8 % der Männer geben offen zu: Werbegeschenke der Parteien haben einen Einfluss darauf, wo sie am 24. September ihr Kreuz setzen. Demnach können die kleinen Aufmerksamkeiten der Parteien auch die Ergebnisse der Bundestagswahl 2017 beeinflussen. Was bleibt, ist die Frage, welche Partei am Ende die meisten Kontaktpunkte zur Bevölkerung knüpfen kann, um die entscheidende Mehrheit zu erhalten.

Die repräsentative Umfrage wurde im August 2017 mit 1.008 Teilnehmern im Auftrag des Schnäppchen-Portals Shoppingvorteil.de durchgeführt.

Über:

Shoppingvorteil.de
Herr Jens Randelzhofer
Lübecker Str. 16
10559 Berlin
Deutschland

fon ..: 0151564841612822
web ..: https://www.shoppingvorteil.de/
email : presse@shoppingvorteil.de

Shoppingvorteil.de ist ein erfolgreiches Schnäppchen-Portal in Deutschland. Das Unternehmen wurde 2014 von Jens Randelzhofer in Berlin gegründet und präsentiert täglich redaktionelle Artikel rund um das Thema Schnäppchen. Die Angebote aus den Bereichen Elektronik, Mobilfunkverträge, Fashion, Reisen und Beauty liegen immer mindestens 10% unter dem jeweiligen Preisvergleich. Neben diesen Vorteilen bietet das Portal eine umfassende Übersicht an Gratisartikeln und Bonus-Deals, bei denen die Nutzer für den Abschluss eines Angebots attraktive Prämien wie Amazon Gutscheine erhalten.

Pressekontakt:

Shoppingvorteil.de
Herr Jens Randelzhofer
Lübecker Str. 16
10559 Berlin

fon ..: 0151564841612822
web ..: https://www.shoppingvorteil.de/
email : presse@shoppingvorteil.de

Jedox gibt Gewinner des „2017 Partner of the Year Award“ auf dem Jedox Global Partner Summit bekannt

24 Geschäftspartner auf der 6. Internationalen Jedox-Partnerkonferenz in Hamburg für ihre herausragenden Leistungen geehrt.

BildDie Jedox AG, führender Anbieter von Enterprise Planning-Softwarelösungen, würdigte gestern Abend die besonderen Leistungen ihrer internationalen Geschäftspartner. Die im Rahmen des Jedox Global Partner Summits 2017 in Hamburg verliehenen „2017 Partner of the Year“-Awards ehren VAR-, OEM-, Consulting- und Allianz-Partner, die Spitzenleistungen und besonderes Engagement gezeigt und zum gemeinsamen Unternehmenserfolg maßgeblich beigetragen haben. Insgesamt wurden 24 Geschäftspartner in verschiedenen globalen und regionalen Kategorien ausgezeichnet.

„Mit den Jedox Partner Awards feiern wir die Erfolge unserer Partner und zeigen, dass wir gemeinsam den komplexen Geschäftsanforderungen unserer Kunden begegnen und sie mit nahtlosen Enterprise Planning-Lösungen bei der Digitalisierung unterstützen können“, so Jedox-Vertriebsvorstand Bernd Eisenblätter. „Wir engagieren uns sehr für das stetig wachsende Jedox-Partnernetzwerk und sind stolz, unsere herausragenden Partner für ihre Lösungsexpertise, Innovationskraft und klare Ausrichtung auf Kundennutzen zu ehren – Gratulation an alle Preisträger!“

Die Gewinner der Jedox Partner Awards 2017 wurden während einer Gala-Veranstaltung auf dem Global Partner Summit in Hamburg verkündet, der sechsten internationalen Partnerkonferenz der Jedox AG. Die dreitägige Partnerkonferenz (18.-20. September) bringt Geschäftspartner aus über 25 Ländern weltweit mit Jedox-Experten sowie Kunden und Branchenanalysten zusammen, um das Partnernetzwerk dabei zu unterstützen, den größten Nutzen aus der Jedox CPM-Plattform für ihre Kunden ziehen zu können.

Die Preisträger wurden von einem Gremium bestehend aus internationalen Vertriebsleitern der Jedox AG nominiert und bewertet.

Gewinner des „Jedox Partner of the Year“ Awards:

– Partner of the Year – UK: CFMS
– Partner of the Year – DACH (sowie „Qlik Integration Partner of the Year“): HighCoordination
– Partner of the Year – Frankreich: Micropole
– Partner of the Year – Americas: EBICYS
– Partner of the Year – Israel: Actiview (Yael Group)
– Partner of the year – VAE: Dastech
– Partner of the year – Ostereuropa: P&S Group
– Partner of the Year – Nordics: Qbit
– Partner of the Year – ANZ: OYB

Gewinner des „Jedox Solution Partner of the Year“ Awards:

– Solution Partner of the Year – Frankreich: PerfectSight
– Solution Partner of the Year – DACH: 2K Business Intelligence Solutions
– Solution Partner of the Year – Deutschland: Gypsilon Software
– Solution Partner of the Year – Nordics: Affecto

Gewinner des „Jedox Implementation Partner of the Year“ Awards:

– Implementation Partner of the Year – Americas: Grid Dynamics

Gewinner des „Jedox Cloud Partner of the Year“ Awards:

– Cloud Partner of the Year – Frankreich: Keyrus
– Cloud Partner of the Year – DACH: iXLOG
– Cloud Partner of the Year – Schweiz: Linalis
– Cloud Partner of the Year – Nordics: Solita

Gewinner des „Jedox Rising Star Partner of the Year“ Awards:

– Rising Star Partner of the Year (sowie „Qlik Integration Partner of the Year“) – Schweiz: Heyde (Schweiz)
– Rising Star Partner of the Year – Frankreich: POLARYS
– Rising Star Partner of the Year – Schweiz: Team Partners
– Rising Star Partner of the Year – Nordics: Accobat
– Rising Star Partner of the Year – ANZ: Visual Intelligence
– Rising Star Partner of the Year – Asien: Copeople Group

Weitere Informationen unter www.jedox.com

Über:

Jedox AG
Frau Diana Kuch
Bismarckallee 7a
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

fon ..: +49 0761-151470
web ..: http://www.jedox.com
email : presse@jedox.com

Jedox vereinfacht Planung, Analyse und Reporting mit einer integrierten und Cloud-basierten Software-Suite. Anwender und Entscheider aus allen Fachabteilungen werden dabei unterstützt, datengetriebene Geschäftsprozesse selbstständig durchzuführen und Entscheidungen auf einer validen Datenbasis zu treffen. Über 2.000 Unternehmen in mehr als 127 Ländern nutzen Jedox bereits für ihre Realtime-Planungslösungen via Web, Mobile oder in der Cloud. Mit Standorten auf vier Kontinenten gehört die 2002 gegründete Jedox AG zu den führenden Anbietern von Business Intelligence- und Corporate Performance Management-Software. International verfügt das Unternehmen über ein Netzwerk aus über 180 zertifizierten Business-Partnern. Die unabhängigen Analysten Howard Dresner und BARC zeichnen Jedox regelmäßig für seine führenden Enterprise Planning-Lösungen aus. Vereinfachen Sie Ihre Planung mit Jedox und starten Sie noch heute Ihre kostenfreie Testversion auf www.jedox.com.

Pressekontakt:

Jedox AG
Frau Diana Kuch
Bismarckallee 7a
79098 Freiburg im Breisgau

fon ..: +49 0761-151470
web ..: http://www.jedox.com
email : presse@jedox.com

Hilfe nach Maß

Die Katholische Arbeitsgemeinschaft Müttergenesung bietet Maßnahmen für Frauen in besonderen Lebenssituationen

Freiburg, 20.09.2017 – Mutter-Kind-Kuren und Mütterkuren bieten Hilfe in ganz speziellen Lebenssituationen. Maßnahmen für trauernde Familien, für pflegende Angehörige, für Soldaten-Familien oder für Kinder mit Behinderung gehören schon seit einigen Jahren zum Angebot der Katholischen Arbeitsgemeinschaft (KAG) Müttergenesung und werden immer stärker nachgefragt. „Als Spezialisten für stationäre Vorsorge- und Rehamaßnahmen für Frauen haben wir frühzeitig die Gruppen in den Blick genommen, für die es sonst schwer ist, qualifizierte Hilfe zu erhalten“, sagt KAG-Geschäftsführerin Margot Jäger. Eine weitere Ausdifferenzierung der Angebote hält sie für wichtig, da Frauen beruflich wie privat immer vielschichtiger gefordert und deshalb passgenaue Hilfen notwendig sind.

Im sauerländischen Winterberg setzt die Klinik St. Ursula schon seit vielen Jahren auf Spezialisierungen. Natürlich zählen neben der medizinischen Therapie durchgängig klassische Angebote zur Stressbewältigung, zur Erziehungshaltung oder zum Aufbau des Selbstwertgefühls und des Selbstmanagements zu den Angeboten. Aber mehrmals im Jahr konzentriert sich das Therapeutenteam auf Mütter und Kinder in Trauersituationen – oft nach einem Verlust oder einer Trennung. Klinikleiterin Karin Krohn ist froh, dass ihre Einrichtung diese Spezialisierung anbieten kann. „Wir bringen unsere Erfahrung und unser Knowhow ein, um diesen Familien den Raum und die spezifische Unterstützung zu geben, die sie auffängt und stärkt“, so Krohn. Auf diese Weise wird verhindert, dass unbearbeitete Trauer zu einer Depression wird oder Kinder in ihrer Entwicklung hemmt.

St. Ursula setzt weitere Schwerpunkte: Bewegung, besinnliche Adventszeit oder Ernährung. „Indem wir für spezielle Maßnahmetermine und Anreisegruppen ein spezielles Schwerpunktprogramm anbieten, können wir Frauen und ihre Kinder zielgerichtet stärken“, erklärt Krohn. St. Ursula ist einer der 21 Einrichtungen, die in der KAG zusammengeschlossen sind. Der größte Trägerzusammenschluss innerhalb des Müttergenesungswerks nutzt bei der Entwicklung neuer Angebote seinen direkten Kontakt zu den Frauen. „Tagtäglich sind wir in unseren Einrichtungen mit den tatsächlichen Problemen der Frauen und Mütter konfrontiert. Um noch besser zu helfen, entwickeln wir gemeinsam neue Schwerpunkte für die verschiedenen Zielgruppen“, sagt Geschäftsführerin Jäger.

Die KAG reagiert damit auf die sich verändernden Anforderungen und Ansprüche, denen Frauen im Familienalltag begegnen. Zum einen sind Erziehung, Haushalt, Beruf und das Eltern-Engagement in Kindergarten oder Schule oder auch die Pflege von Angehörigen keine statischen Konstrukte. Sie verändern sich laufend. Auch die zusätzlichen Belastungen im Lebensumfeld sind vielfältig. „In der Summe kann ein Belastungsmix entstehen, der früher oder später zur Überlastung wird“, so Jäger. Spezialisierte Maßnahmen wirken dem zielgenau entgegen.

Über das gesamte Spektrum der Spezialisierungen informieren die über 350 Beratungsstellen der KAG in ganz Deutschland. Eine aktualisierte Übersicht mit Schwerpunktangeboten gibt es unter www.kag-muettergenesung.de. Bei Fragen zur Vorsorge und Reha für Mütter, Väter, Mutter-Kind und Vater-Kind hilft auch das Service-Telefon der KAG unter der Nummer 0180/140 0 140 (3,9 Cent pro Minute aus dem Festnetz) weiter.

Zeichen: 3.290 (inkl. Leerzeichen)

Über:

Katholische Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung
Frau Margot Jäger
Karlstraße 40
79104 Freiburg
Deutschland

fon ..: 0761/ 200 455
fax ..: 0761/ 200 743
web ..: http://www.kag-muettergenesung.de
email : muettergenesung@caritas.de

Pressekontakt:

Redaktionsbüro Komzepte Burkhard Redeski
Herr Burkhard Redeski
Kahler Berg 29
24107 Kiel

fon ..: 0431 – 800 16 900
web ..: http://www.komzepte.de
email : info@komzepte.de

Kontinuität statt Wahlkampfslogan – Stabile Wohnungspolitik stärkt den Markt langfristig

Ein Kommentar von Theodor J. Tantzen, Vorstand der Prinz von Preussen Grundbesitz AG:
Statt Wahlkampfversprechen und kurzgedachten Regularien lieber wirksame Anreize für den Wohnungsmarkt schaffen

BildDie Bundestagswahl steht unmittelbar bevor und alle Parteien bemühen sich gleichermaßen um die Stimmen der Unentschlossenen. Der Wohnungsmarkt stellt dabei ein ideales Wahlkampfthema, bei dem sich mit vollmundigen Versprechen gut punkten lässt.

Aus der Vergangenheit lernen

Kurzfristige Wahlparolen haben sich jedoch schon das ein oder andere Mal langfristig als leere Worthülsen entpuppt. So gesteht die große Koalition mit ihren Spitzenkandidaten Merkel und Schulz beispielsweise die von der SPD konzipierte Mietpreisbremse als gescheitert an. Inzwischen ist eindeutig belegt: Sie ist ungeeignet um die Wohnungsknappheit in Ballungsgebieten zu bekämpfen.

Vielmehr ist eine kontinuierliche Freigabe von Bauflächen ohne steigende Auflagen von Seiten der Kommunen wünschenswert und sinnvoll. Dort, wo Bauunternehmen und Verwaltung Hand in Hand arbeiten, entstehen effektive Konzepte, die schnell und reibungslos umgesetzt werden können. Ein übergreifendes Bundesressort, ausschließlich zuständig für Wohnungsbau, Stadtentwicklung und Infrastruktur, kann eine hilfreiche Koordinierungsstelle sein, in der die wichtigsten Themen gebündelt werden.

Wirksame Anreize für den Wohnungsmarkt statt Rückschritt in Regularien

Immobilien sind langfristige Kapitalanlagen – egal ob zur eigenen Nutzung oder zum Zweck der Vermietung erworben. Daher brauchen wir eine konsequente Wohnungspolitik, die nicht im Vierjahresrhythmus neue Verordnungen oder neue Restriktionen hervorzaubert.
Stattdessen machen Anreize wie eine Erhöhung der linearen Abschreibung für Abnutzung oder Sonderabschreibungen, wie wir sie aus dem Denkmalschutz kennen, durchaus Sinn. Denn die letzten Jahre mussten Bauunternehmen alleine durch höhere Baukosten und zusätzliche Anforderungen der Energiesparverordnungen tiefer in die Tasche greifen für weniger fertiggestellte Wohneinheiten. Diese Mehrkosten müssen zwangsläufig weitergegeben werden, möchte man als Projektentwickler wirtschaftlich arbeiten.

Bauland – Bauumland

Unsere Metropolen werden weiter wachsen – dies ist Fakt, denn hier boomen Wirtschaft und Unternehmensgründungen. Statt den Wohnungsmarkt zu regulieren, können Infrastrukturprojekte die Anbindung an die Großstädte verbessern und das Bauen im Umland attraktiver machen. Hier finden sich noch Grundstücke für Projektentwicklungen, welche bei einer guten Kooperation zwischen Kommunen, einem Bundesbauministerium und Wohnungsbauunternehmen effektiv und zum Vorteil aller umgesetzt werden können.

Über:

Prinz von Preussen Grundbesitz AG
Herr Theodor J. Tantzen
Fritz-Schroeder-Ufer 37
53111 Bonn
Deutschland

fon ..: 02 28-9 85 17-980
fax ..: 02 28-9 85 17-989
web ..: http://www.prinzvonpreussen.eu
email : info [at] prinzvonpreussen.eu

Die Prinz von Preussen Grundbesitz AG, Bonn, zeichnet sich durch jahrzehntelange Kompetenz auf dem Gebiet der Projektentwicklung und Projektsteuerung aus. Die Kernkompetenz des namhaften Bauträgerunternehmens liegt in der Entwicklung, Umsetzung und Vermarktung sowohl historischer, denkmalgeschützter und restaurierter Bauwerke als auch von Neubauprojekten, die durch ein unverwechselbares architektonisches Flair sowie exklusive Lage und Ausstattung für sich einnehmen. Weitere Informationen unter www.prinzvonpreussen.eu

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt
Frau Constanze von Poser
Hochkirchener Str. 3
50968 Köln

fon ..: 0221-2857744
web ..: http://www.prtb.de
email : info@prtb.de

Ein Leben … zwei Welten – Biographische Notizen in Zeiten des Wandels

Kiu Eckstein zeigt in „Ein Leben … zwei Welten“, wie schnell und drastisch sich unsere Welt verändert hat.

BildDie Autobiografie „Ein Leben … zwei Welten“ spricht von einem langen, bewegten Leben in einer Zeit, die nicht einmal so lange zurück liegt, aber von vielen Menschen schon fast vergessen ist. Kiu Eckstein blickt in seinem fesselnden Buch auf Ereignisse zurück, die zeigen, wie sehr sich unsere Welt innerhalb von nur wenigen Jahrzehnten verändert hat – so sehr, dass sich das Leben wie das Leben in zwei verschiedenen Welten anfühlt. Ecksteins Buch wagt sih zudem an eine Einordnung in unsere sehr besondere Zeit; geprägt von dem großen, epochalen Umbruch, dessen frühe Anzeichen Jean Gebser schon Mitte des 20 Jahrhunderts aufgezeigt hat.

Der Lebensweg, den Kiu Eckstein in „Ein Leben … zwei Welten“ skizziert, führt die Leser zu immer neuen Schauplätzen auf unterschiedlichen Kontinenten. Es zeichnet sich nach und nach eine Richtung und ein Weg ab. Das packend geschriebene Werk voller Erfahrungen und Abenteuer liest sich wie das Leben selbst: man kann nie voraussagen, was das nächste Kapitel bereithält und ob sich alles so entwickelt, wie man es sich erhofft.

„Ein Leben … zwei Welten“ von Kiu Eckstein ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-3297-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Harmonisches Gleichgewicht zwischen äußerer Schönheit und innerer Gesundheit

Das Royal Center in Düsseldorf widmet sich der inneren Gesundheit und der äußeren Schönheit und bietet somit die Chance auf ein äußeres sowie inneres Wohlbefinden.

In einer leistungsorientierten und oberflächlichen Welt wird das eigene Wohlbefinden gerne mal hinten angestellt. Daher ist der Schlüssel zu einem erfüllten und glücklichen Leben oftmals unerreichbar. Die Fachärzte des Royal Centers mit Sitz in Düsseldorf haben sich der Suche nach diesem Schlüssel gewidmet. Mit einer Kombination aus Fachkenntnissen der modernen inneren Medizin und den Möglichkeiten der ästhetischen Medizin bieten sie die Chance auf ein äußeres sowie inneres Wohlbefinden. Entscheidende Faktoren sind auf der einen Seite die äußere Schönheit und auf der anderen die innere Gesundheit – ein harmonisches Gleichgewicht von beiden Seiten bildet den Schlüssel zu einem erfüllten und glücklichen Leben.

Royal Center in Düsseldorf bietet ein breites Leistungsspektrum in der inneren und ästhetischen Medizin

Innere Gesundheit kann durch äußere Makel der Schönheit beeinträchtigt werden. Genauso beeinflusst eine innere Erkrankung die äußere Schönheit. Das Zentrum für ästhetische Medizin in Düsseldorf widmet sich beiden Seiten der Münze – der inneren Medizin und der äußeren Schönheit. Wer sich den Fachärzten des Royal Centers anvertraut, bekommt eine umfassende Beratung zu seiner Gesundheit und seinem äußeren Wohlbefinden.

Die qualifizierten Fachärzte für innere Medizin widmen sich unter anderem:

Augen
Mund
Lippen
Nase
Brust
Bauch
Beine
Po

Die Möglichkeiten einer Behandlung reichen unter anderem von einer Fett-Absaugung, einem Eigenfett-Transfer, einer Körper-Konturierung und eine Cellulite-Behandlung über Faltenunterspritzung mit Botox, Hyaluronsäure, sämtliche Laserbehandlungen wie Tattoo- und Narben-Entfernung und Laser-Epilation bis hin zu PRP (Dracula Therapie), Mesotherapie, Fadenlifting und Peeling. Darüber hinaus sind mit Laser-Behandlungen eine Haut-Verjüngung möglich sowie Pigmentstörungen und Gefäß-Probleme behandelbar.

Altersunabhängig schön und gesund bleiben

Mithilfe tiefgreifender Fachkenntnisse der modernen Medizin und den neuesten Geräten, Methoden sowie technologischen Entwicklungen der ästhetischen Medizin unterstützt das Royal Center seine Patienten dabei sich schön und gesund zu fühlen. Das Ziel ist ein ideales und harmonisches Gleichgewicht zwischen beiden Faktoren – äußerer Schönheit und innerer Gesundheit – herzustellen und sie zu bewahren. Hierfür bietet das Zentrum für ästhetische Medizin das gesamte Spektrum der Untersuchungen und Behandlungen sowohl zur Vorsorge, Erkennung sowie Behandlung der Krankheiten als auch zur Erneuerung und Optimierung der Schönheit sowie zur Behebung der unerwünschten Makel.

Das Royal Center mit Sitz Am Wehrhahn 2a in Düsseldorf besitzt langjährige Erfahrung in Kardiologie, Intensivmedizin und ästhetischen Behandlungen. Die qualifizierten Fachärzte sorgen im Herzen von Düsseldorf für die Früherkennung und Einstellung der Krankheits-Risikofaktoren sowie für die Vorsorge und Behandlung der internistischen Krankheiten.

Über:

ROYAl CENTER GmbH
Herr A.-R. Samary
Am Wehrhahn 2a
40211 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: 0211- 9241 8122
fax ..: 0211 – 9241 8049
web ..: http://royal-center.de/de/
email : info@royal-center.de

Durch eine einzigartige Kombination aus tiefgreifenden Fachkenntnissen der Medizin, und der neuesten Möglichkeiten der „ästhetischen Technologien“, hat sich das Royal Center in Düsseldorf darauf spezialisiert: „ein harmonisches Gleichgewicht“ zwischen „äußerer Schönheit“ und „innerer Gesundheit“ zu finden und etablieren zu können.

Pressekontakt:

RegioHelden GmbH
Herr Benjamin Oechsler
Rotebühlstraße 50
70178 Stuttgart

fon ..: 0711 128501174
web ..: https://www.regiohelden.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons