April, 2018

now browsing by month

 

Geldwäscheprävention im Fokus der Aufsichtsbehörden

Sind Sie auf externe Prüfungen und Ermittlungen vorbreitet?

BildUnser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Krisenmanagement, Strategien gegen Wirtschaftskriminalität und rechtssicheres Verhalten.

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

18.05.2018 München
13.06.2018 Frankfurt
27.09.2018 München

Ihr Nutzen:

> Top vorbereitet auf die Geldwäscheprüfung der Aufsichtsbehörden
> Rechtssicheres Verhalten bei Geldwäsche und Wirtschaftskriminalität
> Ermittlungs- und Strafverfahren: Was Sie als Geldwäschebeauftragter wissen und beachten
sollten

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:

+ Komplett-Dokumentation für die direkte Umsetzung des Anti-Geldwäsche- und Fraud-Systems
(Umfang ca. 80 Seiten)
+ S&P Check: Source of Funds-Prüfung
+ S&P Interpretationshilfen für Nicht-Bilanzanalysten
+ S&P Leitfaden: Verhalten beiBetrugsfällen
+ S&P Check: Rechte und Pflichten bei Ermittlungsverfahren

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Informieren Sie sich jetzt über unsere Seminare zum Thema Anti-Geldwäsche & Fraud.

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Der Onlinemarketingkongress OMKO startet in fünf Monaten

Der Onlinemarketing Kongress als TOP-Event der Branche geht in sein zweites Jahr. Am 8. und 9. September 2018 treffen sich die Experten der Online Marketing Szene wieder in Ingolstadt.

BildErleben Sie den OMKO, das *No Pitch Event der Sonderklasse* live in einmaligem Ambiente!

Bereits im vergangenen Jahr war die Veranstaltung nach kurzer Zeit ausverkauft. Kein Wunder, denn die Liste der Speaker an diesen beiden Tagen ist an Exklusivität kaum zu überbieten. Einige dieser ausgewählten Experten sind auf keiner anderen Konferenz zu finden und teilen ihr Wissen nur hier.

Ingolstadt verbindet wie keine zweite Stadt die Technologien der Zukunft, den Einsatz im Sport und die altüberlieferten Wahrheiten alter Zeiten. In keiner anderen Stadt wird dieser Dreiklang so intensiv gelebt wie hier. Und genau dieser Dreiklang aus Zukunft, Einsatz und funktionierenden Strategien wird von den diesjährigen Speakern nicht nur gelebt, sondern hier in einem einzigartigen Zusammenspiel weitergegeben.

Die ersten drei Speaker stehen fest:

Ralf Schmitz

Der Affiliatekönig und Veranstalter der Affilidays

Seit 10 Jahren äußerst erfolgreich im Online-Marketing tätig, erreicht Ralf mit seinem kleinen Unternehmen mehr als 1,5 Millionen Euro Jahresumsatz. Ralf träumt nicht nur seine Ziele, sondern erfüllt sich ein Ziel nach dem anderen. So lebt und arbeitet er im Sommer auf Mallorca und im Winter in Florida. Sein Name steht für höchste Qualität und innovative Produkt im Online-Marketing.

Was er predigt das setzt er auch selber um!

Dr. Oliver Pott

Das Urgestein der Online-Branche

Ursprünglich aus dem naturwissenschaftlichen Bereich kommend, promovierte Oliver Pott an der Humboldt-Universität Berlin im Gebiet Neurochemie/Chemometrie und agierte danach als Gründer und Gesellschafter diverser Online-Unternehmen. Sein zuletzt gegründetes Unternehmen Magnaways betrieb einen der in Deutschland führenden Software-Shops (blitzbox.de.) Nur 24 Monate nach der Gründung hat das Unternehmen über 2,5 Millionen Euro Umsatz pro Jahr generiert. Kurz nach der Gründung hat er sein Unternehmen für mehrere Millionen Euro an die französische börsennotierte Avanquest-Gruppe verkauft, die nun blitzbox.de weiterführt.

Marcel Schlee

Internet-Marketer, Webinar- und Verkaufsfunnelspezialist

Marcel Schlee ist in der Online-Marketing Industrie seit nunmehr 5 Jahren aktiv. Er ist mit Leib und Seele Vertriebsmensch und liebt es Vertriebssysteme aufzubauen. Er ist der Meinung das die Online Welt dafür prädestiniert ist um unglaublich viele Menschen zu erreichen. Früher hat er in der Offline-Welt verkauft und konnte dort für eine Organisation als Vertriebsleiter 1000 Vermittler aufbauen und ca. 180 Mio. EUR Eigenkapital platzieren. Diese Verkaufstechniken hat er erfolgreich ins Internet adaptiert. Sein Fokus liegt hier auf dem Aufbau von Leads, großen Email-Listen und dem Aufbau von großen Netzwerken. Vor 5 Jahren war er einer der ersten Online-Marketer, die Webinare einsetzten. Mit über 150.000 Webinar-Teilnehmern und über 10.000 Kunden-Coachings, zählt Marcel Schlee zu den erfolgreichsten Internetmarketern im deutschsprachigen Raum. Er ist spezialisiert auf das Direktmarketing im Internet, welches sehr schnelle Ergebnisse (Conversions) liefert!

Noch gibt es Tickets in allen Kategorien. Bestellen können interessierte Teilnehmer unter www.omko.biz.

Über:

OMKO, der Onlinemarketingkongress
Herr Joschi Haunsperger
Am Bachl 30
85049 Ingolstadt
Deutschland

fon ..: 0841 13348096
web ..: http://omko.biz
email : igigant@gmx.de

Der OMKO, der Onlinemarketingkongress (http://omko.info) ist das Branchenevent 2018 aus dem deutschsprachigen Raum. Die Top-Größen aus dem Business live erleben.

Das darfst Du keinesfalls versäumen!
Der Onlinemarketing Kongress als TOP-Event der Branche geht in sein zweites Jahr.

Am 8. und 9. September 2018 treffen sich die Experten der Online Marketing Szene wieder in Ingolstadt. Erleben Sie dieses *No Pitch Event der Sonderklasse* live in einmaligem Ambiente!

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Joschi Haunsperger
Herr Joschi Haunsperger
Am Bachl 30
85049 Ingolstadt

fon ..: 0841 13348096
web ..: http://omko.biz

Projekte erfolgreich führen – gezielte Kommunikation – Projektziele erreichen: Führung für Projektleiter

Wie baut man ein Hochleistungs-Projektteam auf?

BildUnser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Projektmanagement, Führungskompetenzen, Teambildung und Kommunikation.

> Wie wird die richtige Mannschaft für das Projekt optimal zusammengestellt?
> Wie funktioniert die Führung der Projektmitarbeiter und des Teams ohne disziplinarische Leitungsfunktion?
> Welche Führungsinstrumente sind die Richtigen? Wie werden Konflikte im Projektteam effektiv gelöst?
> Ziele sicher erreichen: In vier Schritten zum Projekterfolg!

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

03.05.2018 Hamburg & München
11.07.2018 München
18.10.2018 Leipzig
11.12.2018 Hamburg & München

Ihr Nutzen:

> Führen ohne Vorgesetztenfunktion: Herausforderung Projektleitung
> Wie baut man ein Hochleistungs-Projektteam auf?
> Effiziente Instrumente für Kommunikation und Führung
> 4 Schritte zum sicheren Projekterfolg

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:
+ S&P-Test Führungskompetenz und Führungsverhalten
+ Leitfaden für erfolgreiches Projektmanagement
+ S&P Test Führung durch Motivation
+ Führung von Hochleistungs-Projektteams
+ Vorbereitung Teamgespräch und Vorbereitung Feedbackgespräch
+ Ziele SMART formulieren
+ Richtige Vorbereitung auf das Zielvereinbarungsgespräch

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Melden Sie sich hier direkt zum Zertifizierungslehrgang „Zertifizierter Projektleiter (S&P)“ an!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Persönliche Strategietage für Führungskräfte ab 48 im Schloss Rheinfels in der Loreley

Für Führungskräfte, die ihr Leben und ihre Zukunft umfassend in die Hand nehmen wollen, gibt es am 20./21. September 2018 einen zweitägigen Workshop im Romantik Hotel Schloss Rheinfels in Sankt Goar.

BildIn den persönlichen Strategietagen „my life 48 plus: privat – finanziell – beruflich“ der my life Akademie aus Baden-Baden arbeiten Führungskräfte ab 48 direkt an ihrem Leben. Methodisch angeleitet widmen sie sich ihrem privaten Leben, ihrer finanziellen Gesundheit und ihrer beruflichen Karriere. Um aktiv die Weichen zu stellen für die gewollte eigene Zukunft und die der Familie. Dabei erleben die Teilnehmer ein wichtiges neues Konzept zeitgemäßer Vorsorge für eine gute Vorbereitung ihres nachberuflichen Lebens.

Bereits am nächsten Tag kann jeder mit der Umsetzung seines erarbeiteten Masterplans beginnen, indem er erste Maßnahmen daraus angeht – für die Verbesserung seines aktuellen Lebens und für das Schaffen seiner gewünschten Zukunft.

„Sich immer wieder gestaltend und navigierend mit dem eigenen Leben auseinanderzusetzen ist unter den Bedingungen unserer modernen Gesellschaft zu einer entscheidenden Lebenskompetenz geworden. Aber im Alltag findet selten eine systematische Beschäftigung mit der eigenen Zukunft statt: Entweder fehlt die Motivation oder die Ruhe oder die Zeit. Meistens alles zusammen“, sagt Norbert Werner Rieger, Leiter der my life Akademie.

Zielgruppe:
Führungskräfte ab 48
Und andere Interessierte, die ihr Leben und ihre Zukunft aktiv in die Hand nehmen wollen

Anmeldung und weitere Informationen unter www.mylifeakademie.de

Über:

my life Akademie
Herr Norbert Rieger
Geroldsauer Straße 135 B
76534 Baden-Baden
Deutschland

fon ..: +49 (0)7221-3755369
web ..: http://www.mylifeakademie.de
email : info@mylifeakademie.de

In der my life Akademie arbeiten die Teilnehmer direkt an ihrem Leben. In persönlichen Strategietagen widmen sie sich planvoll der Gestaltung ihres Lebens und ihrer Zukunft.

Ein wichtiges Element dabei ist das Thema „Neue Vorsorge“ – die gängige private Altersvorsorge ist nicht mehr zeitgemäß.

Pressekontakt:

my life Akademie
Herr Norbert Rieger
Geroldsauer Straße 135 B
76534 Baden-Baden

fon ..: +49 (0)7221-3755369
web ..: http://www.mylifeakademie.de
email : info@mylifeakademie.de

Agiles Projektmanagement – Wer digital sagen will, muss auch agil sagen!

Planung – Steuerung – Umsetzung

BildUnser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen effektive Kommunikation, Zeitmanagement und Konfliktmanagement und Präsentation von Projekten.

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

Modul I:

25.04.-26.04.2018 Düsseldorf & Hamburg
17.10.-18.10.2018 Leipzig & Köln

Modul II:
11.07.-12.07.2018 Stuttgart & München
28.11.-29.11.2018 Frankfurt & München

Ihr Nutzen:

Modul I:

1. Tag: Projektmanagement – Instrumente & Tools
> Projektmanagement – Worauf kommt es wirklich an?
> Prioritäten festlegen – Zeit beherrschen – Meilensteine erreichen
> Agiles Projektmanagement mit Scrum & Co.

2. Tag: Projektmeetings: effizient und erfolgreich moderieren
> Wie baut man ein agiles Projektteam auf?
> Teamgeist fördern und Konflikten vorbeugen
> 4 Schritte zum sicheren Projekterfolg

Modul II:

3. Tag: Projektmeetings: effizient und erfolgreich moderieren
> Meetings leiten: Bewährte Methoden in der Praxis
> Widerstände und Konflikte souverän und sicher meistern

4. Tag: Projekte überzeugend präsentieren
> Die 10 wichtigsten Schlagfertigkeitstechniken –
> Mit unfairen Taktiken durchsetzungsstark umgehen
> Überzeugend Präsentieren – Worauf kommt es an?

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:
+ S&P Tool „Professionelles Projektmanagement“
+ Fit für den Projektstart: Planung, Umsetzung, Controlling
+ S&P Leitfaden: Erfolgreich Moderieren
+ S&P Check: Effektives Zeitmanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Informieren Sie sich jetzt über unsere Seminare zum Thema Projektmanagement!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Gewinnspiel zum „Welttag des Buches“ am 23. April 2018

Anläßlich des „Welttag des Buches“ verlosen wir vier Bücher mit einem kleinen Präsent.

Bild23. April 2018 Welttag des Buches

Anläßlich des „Welttag des Buches“ verlosen wir vier Bücher mit einem
kleinen Präsent.

Folgende Bücher mit Präsent und eigener Briefmarke zu Buch sind zu gewinnen:

1. Sebastian Cohen „Ohne Hemmung“
Im 3. Teil der Duke-Reihe zeigt sich dem Leser ein gereifter Duke, der sich in einem ihm unbekannten Land wiederfindet, wo eigene Gesetze herrschen und unorthodoxe Wege genommen werden, um zweibeinige Probleme zu beseitigen. Es wird ein Kampf mit sich selbst und mit neuen Gegnern, die nicht zimperlich sind, ihre Ziele zu erreichen. Wird er die gefährlichen Abenteuer in Guatemala überleben?

2. Ute Rietschel „Eika – Eine Irish-Setter-Hündin mit Herz“
Die bildschöne Irish-Setter-Hündin „Eika“ erzählt von ihrem Leben. Sie berichtet von ihrem Einzug als Welpe in die Familie, der Rettung vom Rüden „Charlie-Brown“ und dem Kennenlernen des Hundemädchens „Luna“. Sie denk zurück an ihr schönes Leben bei ihren lieben Menschen.

3. Helena Baum „Die dreckigen Dreißiger“
Romy ist Single mit Kind, Roberta lebt mit Mann und Zwillingen und Florence mit Mama. Sie sind in ihren „dreckigen Dreißigern“, wie der Barmann aus der Kneipe, in der sie sich freitags treffen, amüsiert feststellt. So sehr sie ihre Suche nach Glück eint, so unterschiedlich sind ihre Vorstellungen davon. Florences kurzes Glück führt zu Robertas Lebenserdbeben. Romy verliebt sich so, dass all ihre Sicherheiten über Bord fliegen müssen. Die Lebens- und Liebessehnsüchte der Frauen führen zu Verwicklungen, die diese Freundschaft auf harte Proben stellt.

4. Cornelia Rückriegel „Annie – Die Tränen der Rosenblüten“
Dies ist das 3. Buch der Annie-Reihe und es hält wieder viele überraschende Momente bereit. Wer einen oder gar beide der vorangegangenen Annie-Romane gelesen hat, dem muss man nicht viel erzählen. Man ist fasziniert von den Figuren, der Schreibweise und wie es Cornelia Rückriegel immer wieder schafft, das pure Leben in allen Höhen und Tiefen mit einer eleganten Leichtigkeit zu beschreiben.

Einfach uns das gewünschte Buch mitteilen. Mail: info@Leseschau.de

www.Leseschau.de

Über:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : ehrig@augusta-presse.de

Weitere Allianzen geben Wirecard Auftrieb

Anfang des kommenden Jahres werden CAPS und Wirecard neue E-Commerce Zahlungsakzeptanz- und Abwicklungs-Services anbieten.

BildNach der Bekanntgabe der Wirecard AG (ISIN: DE0007472060 / OTC-Symbol: WRCDF), das mit Crédit Agricole ein Partnerschaftsvertrag für digitalen Zahlungsverkehr geschlossen wurde, sowie der Erweiterung der Retail-Präsenz von FedEx Express in Indien durch eine Kooperation mit Wirecard, konnte die Aktie deutlich zulegen. Die Chartanalysten sehen Wirecard daher fast ausschließlich positiv.

Mit Crédit Agricole Payment Services (,CAPS‘), eine Tochtergesellschaft der Crédit Agricole, konnte Wirecard erst jüngst einen umfassenden Vertrag unterzeichnen, der den Startpunkt für ihre digitale Partnerschaft der nächsten Generation im Zahlungsverkehr setzt. Bereits im Dezember des vergangenen Jahres wurden von beiden Parteien die Verhandlungen aufgenommen, welche nun die nächsten Schritte zu modernen Multichannel-Lösungen definieren. Durch die Kooperation mit der Crédit Agricole werden die beiden Marktführer zukünftig gemeinsam die Zukunft des digitalen Handels gestalten.

Anfang des kommenden Jahres werden CAPS und Wirecard neue E-Commerce Zahlungsakzeptanz- und Abwicklungs-Services anbieten. Die Entwicklung ,mobiler Point-of-Sale‘- (,mPOS‘) und weiterer ,Point-of-Sale‘- (,POS‘) Lösungen, um schnelle und einfache Zahlungen im Einklang mit neuester Technologie anzubieten, sind ein Teil der Partnerschaft. CAPS bietet neben der Neukundengewinnung auch die Möglichkeit, dass Bestandskunden ihre bestehenden ,POS‘-Lösungen mit Online- und mobilen Angeboten kombinieren. Der Endverbraucher kann so von einer integrierten, digitalisierten Lösung profitieren. Auch Großkunden werden über diese Kooperation bei der ihrer internationalen Entwicklung unterstützt. Hierzu wird eine zentrale Plattform für Zahlungsakzeptanz und Abwicklung in ganz Europa bereitstellt. Die Crédit Agricole Payment Services ist in Frankreich mit über 40 Jahren Erfahrung führend auf dem Zahlungsmarkt und kann einen Marktanteil von etwa 30 % aufweisen. Das Unternehmen verarbeitet pro Jahr über 10 Milliarden Transaktionen und hat 2017 rund 19 Millionen Karten herausgegeben.

Bertrand Chevallier, CEO von Crédit Agricole Payment Services, sagt: „Wir freuen uns, die Vereinbarung mit Wirecard, einem der innovativsten Anbieter digitaler Finanztechnologie. Dies wird unsere führende Rolle bei Zahlungslösungen auf die nächste Ebene bringen. Durch diese Partnerschaft können beide Unternehmen, mit ihren jeweiligen Stärken, von dem sich beschleunigenden Trend zur Digitalisierung von Zahlungsprozessen profitieren.“

Dem fügte Markus Braun, CEO von Wirecard, hinzu: „Die Crédit Agricole Gruppe ist führend im französischen Zahlungsverkehrsmarkt. Wir sind stolz darauf, Crédit Agricole Payment Services mit unserem digitalen Ökosystem bestehend aus Multichannel-Lösungen und Mehrwertdiensten auf einer Plattform zu unterstützen. Heute ist es unerlässlich, Unternehmen und Verbrauchern ein reibungsloses digitales Zahlungserlebnis zu bieten, und wir freuen uns darauf, die Zukunft des digitalen Handels in ganz Europa gemeinsam zu gestalten.“

Auch FedEx Express, eine Tochtergesellschaft der FedEx Corp. (NYSE: FDX) und das weltweit größte Express-Transportunternehmen, gab eine strategische Allianz mit Wirecard bekannt. Durch diese Kooperation kann FedEx mehr örtliche Anlaufstellen anbieten und seine Präsenz im indischen Retailsektor somit deutlich ausweiten. Anfangs hat FedEx seine Services in 200 der ,Wirecard Retail Agent Outlets‘ eingeführt. Bis Ende 2018 sollen diese auf 1.000 Verkaufsstellen innerhalb des Wirecard SmartShop-Netzwerks gesteigert werden.

Die Zusammenarbeit mit Wirecard ist Teil der Retail-Expansion durch das ,FedEx Authorized Ship Centre‘-Programm (,FASC‘). Hiermit werden dem Kunden praktische und sichere Abhol- und Abgabedienste angeboten. Die bisherigen rund 200 ,Wirecard Retail Agent Outlets‘, die FedEx-Services anbieten, sind in fünf Bundesstaaten in Südindien und in Neu-Delhi vertreten. Sie ergänzen die bestehenden 680 ,FedEx Retail Access Points‘, welche in ganz Indien ihre Standorte haben.

Auch Wirecards SmartShop-Netzwerk (mehr als 150.000 Standorte) erstreckt sich über den gesamten indischen Subkontinent und bietet Verbrauchern digitale Finanzdienstleistungen und Zusatzprodukte, die für ihr tägliches Leben relevant sind – und dies nahe am Wohn- oder Arbeitsort der Kunden.

Philip Cheng, Vice President, Ground Operations for FedEx Express in Indien, sagte: „Der Einzelhandel ist einer der am schnellsten wachsenden Sektoren Indiens und soll von 70,45 Mrd. USD im Jahr 2016 auf 111,25 Mrd. USD im Jahr 2019 wachsen. Wirecard mit seinem starken Netzwerk aus Verkaufsstellen und seinem breiten Kundenstamm passt hervorragend zu FedEx und bietet Kunden verbesserten Zugang zu unseren In- und Auslandsversandlösungen. Mit diesem Bündnis können FedEx-Kunden jetzt Paketabhol- und -abgabedienste in ausgewählten SmartShops nutzen.“

Georg von Waldenfels, Executive Vice President Consumer Solutions und Member of the Board von Wirecard in Indien freute sich ebenfalls sehr, die Zusammenarbeit mit FedEx Express bekannt geben zu dürfen und sage weiter: „Wir wollen unser Portfolio mit praktischen und alltagsrelevanten Produkten und Dienstleistungen für unsere Verbraucher noch weiter auszubauen. Die Ergänzung von Versanddiensten zu unseren bestehenden digitalen Finanzprodukten wie das Buchen von Reisen, das Begleichen von Rechnungen oder Remittance Services unterstützt unsere Mission und unsere Wachstumsstrategie in Indien.“

Die Aktie konnte sich aufgrund der vielen Kooperationen nach einer Short-Attacke vor etwa vier Wochen wieder deutlich erholen und notiert fast wieder an seinem Allzeithoch. Sollte das Allzeithoch bei rund 110,- EUR überwunden werden, halten es Marktexperten für möglich, dass es schnell in Richtung 150,- EUR gehen kann.

Viele Grüße
Ihr
Jörg Schulte

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte „Small Caps“) und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung.

Über:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Aequus erweitert Produkt-Portfolio im Bereich Augenheilkunde

,Zepto®‘ ist ein einzigartiges, mikrotechnisch angefertigtes Instrument mit einer unübertroffenen Präzision und Geschwindigkeit.

BildDas Biotechnologieunternehmen Aequus Pharmaceuticals Inc. (ISIN: CA0076361033 / TSX-V: AQS) übernimmt die Vermarktung des für Kataraktoperationen entwickelten Behandlungssystems ,Zepto®‘ Precision Pulse Capsulotomy‘ in Kanada. Dazu schlossen die Kanadier mit dem auf Augenheilkunde spezialisierten Medizintechnikunternehmen Mynosys Cellular Devices aus Fremont, Kalifornien, ein Handelsabkommen ab, dem zufolge man sich um Distribution, Vertrieb und Marketing seines medizinischen Geräts kümmern werde.

,Zepto®‘ ist ein einzigartiges, mikrotechnisch angefertigtes Instrument mit einer unübertroffenen Präzision und Geschwindigkeit, mit Arbeitsschritten im Millisekunden-Bereich, bei effizienter Bewältigung von Routine- wie auch anspruchsvollen Eingriffen. Die Technologie von ,Zepto‘ ist weltweit patentiert und in ausgewählten Ländern über lokale Händler erhältlich. Das Gerät wurde bereits in unzähligen chirurgischen Eingriffen in Asien, Europa und Mittelamerika seit Februar 2017 und seit August 2017 auch in den USA eingesetzt. Die American Medical Association (,AMA‘) hat das System für die Vereinigten Staaten mit dem ,Category III‘-Code versehen und damit die erkennbaren Vorteile einer Zentrierung zur visuellen Achse des Patienten anerkannt.

Mynosys ,Zepto Kapsulotomie‘-System sorgt für komfortable und kostengünstige Vorderlinsenkapsulotomien bei Katarakt-OPs von durchgängig hoher Qualität. ,Zepto‘ fügt sich damit nahtlos in den Routineablauf von Kataraktoperationen mit Phakoemulsifikation ein. Der Chirurg muss seine gewohnte Vorgehensweise dadurch nicht ändern. Anstelle einer Pinzette für den Kapselsack nimmt er einfach das ,Zepto‘-Gerät zur Hand.

Im Februar 2018 wurde ,Zepto‘ auch von der kanadischen Gesundheitsbehörde (,TPD‘) für den Vertrieb in Kanada freigegeben. Dank der neuen Kooperation stehen die Chancen gut, dass Aequus das Medikament schon innerhalb des nächsten Quartals auf den Markt bringen wird, was eine attraktive Ergänzung des bestehenden Produktangebots mit sich bringt.

Anne Stevens, Chief Operating Officer und Direktorin von Aequus, merkt an, dass man mit dem neuen Produkt das Firmenengagement in diesem Therapiebereich noch einmal bekräftige. „In den Meetings mit kanadischen Spezialisten für Augenheilkunde brachten viele Ärzte ein großes Interesse an diesem Produkt zum Ausdruck, insbesondere im Hinblick auf den Markt für intraokulare Premiumlinsen sowie für komplizierte Fälle, die in Kanada gemäß Schätzungen jährlich mehr als 20 % aller Katarakt-OPs ausmachen.“

Die Vereinbarung gilt zunächst für drei Jahre und verlängert sich regelmäßig automatisch um weitere drei Jahre, sofern Aequus die Mindestumsatzziele erfüllt. Aequus erhält dafür Gewinnanteile aus den in Kanada verkauften Produkten.

John Hendrick, Präsident und CEO von Mynosys, zeigt sich ebenfalls hoch erfreut über die neue Vertriebskooperation mit Aequus: „Wir erkennen weltweit eine große Nachfrage für Zepto und gehen fest davon aus, dass das System auch vom kanadischen Markt gut angenommen wird“, meint der Firmenchef, dessen Unternehmen Mynosys Cellular Devices Inc. medizintechnische, innovative Lösungen für chirurgische Perfektion bei Grauer-Star-Operationen anbietet.

Das Kapsulotomie-System besteht aus einem Einweghandstück, welches an eine kleine Bedienkonsole angeschlossen ist. ,Zepto‘ nutzt die sogenannte Präzisionspuls-Kapsulotomie-Methode: eine geschützte Kombination aus kalibrierter Ansaugung und einem vier Millisekunden langen Multipuls-Energiealgorithmus für hochpräzise Kapsulotomien. ,Zeptos‘ einzigartiges Einweghandstück kann selbst durch bis zu 2,2 mm kleine Inzisionen eingeführt werden, um eine perfekt runde und präzise platzierte Kapsulotomie zu gewährleisten.

Das System eignet sich idealerweise für Eingriffe mit Premiumlinsen wie auch bei anspruchsvollen Fällen und erzeugt eine Kapsulotomie mit einer höheren Kapselrandfestigkeit als konventionelle Methoden oder Verfahren mit Femtosekundenlasern.

Viele Grüße
Ihr
Jörg Schulte

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte „Small Caps“) und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung.

Über:

Global Biotech Network Ltd.
Herr Jörg Schulte
35 Buckingham Gate, Suite 39
SW1E6PA London, United Kingdom
Großbritannien

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

Global Biotech Network Ltd.
Herr Jörg Schulte
35 Buckingham Gate, Suite 39
SW1E6PA London, United Kingdom

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Die 5 populärsten Projektmanagement-Methoden: Erfolgreiche Projektumsetzung in der Praxis

Organisation, Kommunikation und Zeit perfekt im Griff

BildUnser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen effektive Kommunikation, Zeitmanagement und Konfliktmanagement und Präsentation von Projekten.

> Wie fange ich an? Der professionelle Projektstart
> Wie kann ich Informationen vermitteln? Effektive Kommunikation im Projekt-Team und gegenüber Kunden
> Wie soll’s weiter gehen? Krisen und Konflikte in den Griff bekommen
> Wie kann ich Deadlines einhalten? Effektives Zeitmanagement im Projekt

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

25.04.2018 Leipzig & Düsseldorf
11.07.2018 Stuttgart & München
26.09.2018 Hamburg & Köln
27.11.2018 Frankfurt & Berlin

Ihr Nutzen:

> Projektmanagement – Worauf kommt es an?

> Kommunikation als Erfolgsfaktor im Projektmanagement

> Prioritäten festlegen – Zeit beherrschen – Meilensteine erreichen

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:
+ S&P Tool „Professionelles Projektmanagement“
+ S&P Leitfaden: Fit für den Projektstart: Planung, Umsetzung und Controlling
+ S&P Checkliste: Projekt-Ziele SMART formulieren
+ S&P Leitfaden: Erfolgreich Verhandeln in schwierigen Situationen
+ S&P Checkliste: Identifizieren Sie Ihre Zeitdiebe und Zeitfresser
+ S&P Checkliste: Die ABC-Analyse – Prioritäten richtig setzen

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Informieren Sie sich jetzt über unsere Seminare zum Thema Projektmanagement!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Kunstlieder bearbeitet für Chor und Klavier (Erstaufführung)

„Geister, Grusel, Gänsehaut“ – schaurig-schöne Balladen zur Walpurgisnacht

BildBurkhart M. Schürmann, von dem das Konzept zu „Geister, Grusel, Gänsehaut“ stammt, hat einige berühmte Kunstlieder und Balladen eigens für dieses Programm bearbeitet. Diese werden als vier- bis achtstimmige Chorfassung mit Klavierbegleitung gesungen. Es handelt sich bei all diesen Werken um Erstaufführungen.
Außerdem erklingen Originalkompositionen von Hugo Distler, Carl Loewe, Josef Gabriel Rheinberger, Franz Schubert, Robert Schumann und Hugo Wolf.

Erzählt wird von Fabelwesen wie der Wasserfee, dem Erlkönig und seiner Tochter. Die zugrundeliegenden Texte stammen von Grillparzer, Herder, von Goethe, Uhland u. a.

Die Konzerte finden statt am:
Sonntag, den 29. April 2018, um 20:00 Uhr
im Historischen Rathaussaal, Wasserburg am Inn
(Marienplatz 2, 83512 Wasserburg am Inn),

Montag, den 30. April 2018, um 20:00 Uhr
im Festsaal des Münchner Künstlerhauses
(Lenbachplatz 8, 80333 München),

Dienstag, den 1. Mai 2018, um 17:00 Uhr,
im Zedernsaal des Schlosses Kirchheim in Schwaben
(Marktplatz 4, 87757 Kirchheim in Schwaben).

Es singt die vox nova in Kammerchorbesetzung. Solistin des Abends ist Ute Ziemer, Sopran, Thomas Pfeiffer begleitet am Flügel, die Leitung hat Felix Mayer.

Karten zum Preis von 23 EUR (ermäßig 15 EUR) erhalten Sie unter tickets@voxnova.de.
Restkarten gibt es an der Abendkasse ab einer Stunde vor Konzertbeginn.

Pressekontakt: Barbara Lucke

Über:

vox nova e. V.
Frau Barbara Lucke
Sedanstr. Rgb. 28
81667 München
Deutschland

fon ..: 089 21578178
web ..: http://www.voxnova.de
email : Barbara.Lucke@voxnova.de

Mit der neuen Definition eines Projektchores trat die vox nova im Jahr 2010 erstmals in Erscheinung. Seither wirkt die Münchner Gruppe ihrem Motto „Unsere Stimmen – Ihre Musik“ gemäß in interessanten, oft Genre-übergreifenden Produktionen mit und veranstaltet selbst Konzerte mit feiner Kammer- und A-cappella-Musik. Bei durchschnittlich sechs Projekten im Jahr engagiert sich die vox nova in vielerlei Hinsicht sozial, beispielsweise durch die Gestaltung ganzer Benefiz-Konzertreihen.

Die vox nova arbeitet mit unterschiedlichen Dirigenten, derzeit sind dies Felix Mayer, Uli Kneisel und Andreas Stadler. Sie kann aufgrund ihrer flexiblen Struktur Besetzungen von drei bis über 100 Sängerinnen und Sängern realisieren, die dem jeweiligen Stil und den musikalischen Anforderungen gerecht werden.
Die Organisation obliegt dem vox nova e. V., der Mitglied im Arbeitskreis Musik in der Jugend (AMJ) sowie im Verband Deutscher KonzertChöre (VDKC) ist.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

vox nova e. V.
Frau Barbara Lucke
Sedanstr. Rgb. 28
81667 München

fon ..: 089 21578178
web ..: http://www.voxnova.de
email : Barbara.Lucke@voxnova.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons