Donnerstag, März 8th, 2018

now browsing by day

 

Zahnimplantate für einen gesunden Biss und schöne Zähne.

Im Laufe der Jahre kann es passieren, dass sich der eine oder andere Zahn „verabschiedet“. Auf Dauer ist die dadurch entstandene Lücke weder schön noch gesund. Zahnimplantate sind die Lösung.

BildLudwigshafen, 08.03.2018 Haltbarkeit von Zahnimplantaten

Wer ein Zahnimplantat benötigt, möchte natürlich eine möglichst haltbare Lösung, um nicht in ein paar Jahren schon wieder zum Zahnarzt zu müssen. Wie lange hält ein Zahnimplantat? Leider gibt es darauf keine pauschale Antwort, da die Lebensdauer und Haltbarkeit von Zahnimplantaten von diversen Faktoren abhängt. Auf einige der Faktoren wird unten im Text etwas näher eingegangen.

Wie bei jedem medizinischen Eingriff sollte auch ein Zahnimplantat von Experten eingesetzt werden. Die Praxis Prof. Dr. Dhom in Ludwigshafen ist hier eine klare Empfehlung, die Patienten werden von spezialisierten Zahnärzten mit viel Erfahrung in einem hoch professionellen Umfeld behandelt.

Ein Zahnimplantat muss im Knochen verankert werden und richtig einheilen, um ausreichend belastbar zu sein. Ist das Implantat richtig eingewachsen, wird von einer Haltbarkeit von 10 bis 15 Jahren ausgegangen. Bei guter Pflege und professioneller, zahnärztlicher Nachsorge, haben ca. 90 % der Implantatträger den Zahnersatz auch noch nach 10 Jahren. Der Patient kann durch seine eigene Mundhygiene selbst für lange Haltbarkeit des Zahnimplantats sorgen.

Der Zahnersatz sollte entzündungsfrei gehalten und nicht überlastet werden. Regelmäßiges Zähneputzen sowie professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt sollten zum Pflichtprogramm gehören. Neben der Mundhygiene spielen weitere Faktoren für die Haltbarkeit eines Zahnimplantats eine Rolle. Der Zustand des Kieferknochens ist wesentlich. Bei schneller Degeneration wird das Zahnimplantat in Mitleidenschaft gezogen und der Zahnersatz könnte wackeln.

Die Zahnfleischsituation ist ein weiterer wesentlicher Faktor. Ist das Zahnfleisch ständig entzündet und bildet sich zurück, kann auch das die Haltbarkeit des Implantats negativ beeinflussen. Die Haltbarkeit hängt auch von der Implantationsstelle ab. Der Unterkiefer weißt eine größere Knochenstabilität als der Oberkiefer auf, daher halten Unterkieferimplantate in der Regel etwas länger als Oberkieferimplantate. Ob ein Zahnimplantat überhaupt gesetzt werden kann, muss ein Oralchirurg klären.

Der Mediziner schaut sich die individuelle Anatomie, wie beispielsweise Zahnlage und Nervenverlauf an. Der Zustand des Zahnfleisches und des Kieferknochens wird ebenfalls bewertet. Gesundheitliche Risiken, die Kieferknochen und Zahnfleisch betreffen könnten, wie beispielsweise Diabetes, müssen zusätzlich abgeklärt werden.

In der Praxis Prof. Dr. Dhom klärt ein Team von Oralchirurgen, ob ein Zahnimplantat als Zahnersatz für einen Patienten infrage kommt. Die Spezialisten schließen mögliche Risiken aus, die beispielsweise ein Einheilen des Implantats verhindern. Kann ein Zahnimplantat als Zahnersatz gesetzt werden, kommen in der Praxis Prof. Dr. Dhom nur qualitativ hochwertige Implantate zum Einsatz, die eine lange Materialhaltbarkeit besitzen. Die Kosten für einen solchen Einsatz liegen im vierstelligen Bereich.

Ein qualitativ hochwertiges Zahnimplantat, wie es in der Praxis Prof. Dr. Dhom gesetzt wird, kann lange halten und ist, bei guter Mundhygiene, ein hervorragender Zahnwurzelersatz. Sind schwere Erkrankungen sowie Risikofaktoren, die negativ auf den Kieferknochen einwirken könnten, ausgeschlossen, ist ein Zahnimplantat eine gute Alternative zum herkömmlichen Zahnersatz.

Über:

Praxis Prof. Dr. Dhom & Kollegen MVZ GmbH (März 2018)
Herr Prof. Dr. Günter Dhom
Bismarckstraße 27
67059 Ludwigshafen
Deutschland

fon ..: 0621-68124444
web ..: http://www.prof-dhom.de/
email : praxis@prof-dhom.de

Die zahnärztliche Praxis Prof. Dr. Dhom & Kollegen MVZ GmbH verfügt über insgesamt vier Standorte, die in Ludwigshafen, Frankenthal und Schifferstadt zu finden sind. Mit über 80 hoch qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einer hochwertigen technischen Ausstattung sowie eigenen wissenschaftlichen Aktivitäten gestaltet sie die Zukunft der Zahnheilkunde, Zahnchirurgie und Implantatologie mit. Der hohe Behandlungsstandard zeigt sich auch in der Beurteilung von Kollegen und Fachjournalisten. Als einzige zahnärztlich-implantologische Praxis in der Metropolregion Rhein Neckar ist die Praxis mit der Höchstbewertung von 3 Punkten in der Ärzteliste des Magazins Focus ausgezeichnet.

Pressekontakt:

Praxis Prof. Dr. Dhom & Kollegen MVZ GmbH
Herr Prof. Dr. Günter Dhom
Bismarckstraße 27
67059 Ludwigshafen

fon ..: 0621-68124444
web ..: http://www.prof-dhom.de/
email : praxis@prof-dhom.de

Udo Golfmann und sein Team – die besten Hellseher Deutschlands

Hellsehen gibt es tatsächlich. Es ist eine Gabe, die man nicht lernen kann. Unter Hellsehen versteht man die Fähigkeit, Dinge und Ereignisse ohne Bezug von Zeit und Raum wahrzunehmen.

BildBretten, 08.03.2018 – Hellseher Deutschland

Der deutschlandweit bekannte Engeltherapeut und Hellseher Udo Golfmann vereint bei seinem neuen Projekt die besten Hellseher Deutschlands unter einem Dach und bietet dadurch nicht nur kompetente Hilfe in allen Lebenslagen, sondern auch spirituelle Seminare und Schulungen. Hier werden alle fündig, die spirituelle Wünsche und Bedürfnisse haben.

Spirituelle Lebensberatung seit mehr als 25 Jahren

Die ersten übersinnlichen Erfahrungen durfte Udo Golfmann bereits in frühester Kindheit machen. Die Verbundenheit zu Engeln und die Liebe zu Menschen brachten ihn schließlich auf seinen Lebensweg und führten ihn so seiner Berufung zu. Seit über 25 Jahren berät er nun bereits Menschen in allen Lebenslagen, stellt Jenseitskontakte her, kommuniziert mit Lichtwesen und vermittelt Engelsbotschaften.

Auch engeltherapeutische Heilbehandlungen und das Auflösen von Blockaden konnte er in diesen Jahren perfektionieren. Nur wenige Menschen in Deutschland verfügen über die Gabe und notwendige Ausbildung, um als Engeltherapeut tätig zu sein. Udo Golfmann ist einer von ihnen. Bei seinen angebotenen Seminaren und Schulungen durfte er die besten Hellseher Deutschlands kennenlernen, sie ausbilden und sie auf seiner Homepage versammeln.

Die besten Hellseher Deutschlands stehen bei Problemen zur Seite

Udo Golfmann und sein Team verstehen es, die Menschen dort abzuholen, wo sie emotional stehen. Ratsuchenden wird mit großem Einfühlungsvermögen und natürlich unter Einhaltung der notwendigen Diskretion von den besten Hellsehern Deutschlands geholfen. Udo Golfmann, Sina Serafina, Nadja Hafendörfer und Saskia Mund nehmen ohne Hilfsmittel Kontakt zu Engeln und dem Jenseits auf, um dadurch die Menschen in ihrer Entwicklung zu unterstützen und zu begleiten.

Sie haben immer ein offenes Ohr für alle Fragen und Probleme, mit denen Menschen im Laufe ihrer spirituellen Reise konfrontiert werden. Die besten Hellseher Deutschlands helfen den betroffenen Menschen jede Lebenskrise als Chance auf einen Neustart zu verstehen und geben die richtige Hilfestellung um Probleme ganzheitlich zu bekämpfen.

Durch spirituelle Lebensberatung zu einem neuen Lebensgefühl

Die besten Hellseher Deutschlands stellen durch Hellsichtigkeit, Reinkarnationstherapie und Kontaktaufnahme zum Seelenbegleiter das Gleichgewicht und Wohlbefinden wieder her. Körper, Geist und Seele werden als Einheit gesehen und ganzheitlich behandelt.

Gerade Menschen, die oftmals den Wunsch nach mehr Spiritualität verspüren und sich in einer Sinn- und Glaubenskrise befinden, profitieren von der spirituellen Lebensberatung. Doch auch wenn ganz bestimmte Themen, wie zum Beispiel Konflikte aus früheren Leben oder energetische Übergriffe behandelt werden sollen, ist die spirituelle Lebensberatung durch die besten Hellseher Deutschlands ein Erfolg versprechender Weg. Denn Engel und Lichtwesen helfen immer und in jeder Lebenslage. Sie lassen den Ratsuchenden wieder optimistisch und voll Energie in die Zukunft blicken.

Über:

Engeltherapie Deutschland (2018)
Herr Udo Golfmann
Max Reger Str. 1
75015 Bretten
Deutschland

fon ..: 0176 -8702 0728
web ..: http://www.udo-golfmann.de/
email : info@udo-golfmann.de

Udo Golfmann wurde 1979 unter dem Sternzeichen Krebs, Aszendent Fische, als Kind einer deutschen Mutter und eines Vaters mit italienischen Wurzeln geboren. Bereits in seiner frühen Kindheit hatte er seine ersten außersinnlichen Erfahrungen. Er erkannte, dass er mit einer erweiterten Wahrnehmung geboren wurde und konnte Engel, liebe Verstorbene und andere Lichtwesen, wie Feen und Elfen sehen und mit ihnen kommunizieren.

Später entschloss Udo sich, auf seinem Weg zur Bewusstseinserweiterung zwei Ausbildungen bei Doreen Virtue zu absolvieren und hat eine abgeschlossene Ausbildung zum Certified Angel ReaderTM und zum Angel Therapy PracticionerTM (Engeltherapeut). Udo Golfmann hat ein Ausbildungskonzept der Matrix Heilung mit den Engeln entwickelt und bildet spirituelle Lebensberater und Heiler aus. Udo Golfmann berät seit über 25 Jahren Menschen in allen Lebensbereichen mit großer Treffsicherheit, er sagt: „Die Engel helfen immer und finden für jedes Problem, egal wie groß es erscheinen mag, einen positiven Lösungsweg.“

Pressekontakt:

Engeltherapie Deutschland
Herr Udo Golfmann
Max Reger Str. 1
75015 Bretten

fon ..: 0176 -8702 0728
web ..: http://www.udo-golfmann.de/
email : info@udo-golfmann.de

KeyIdentity startet neue DSGVO-Kampagne „Sommer im Knast“

Aufmerksamkeitsstarke Werbekampagne zeigt dringenden Handlungsbedarf, um die verbindliche Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU ab Mai zu erfüllen / Neuer KeyIdentity Schwachstellen-Scanner unter

BildWeiterstadt, 7. März 2018 – KeyIdentity, ein globaler Anbieter von hoch skalierbaren, einfach einsetzbaren Identity- und Access-Management-Lösungen (IAM) auf Open-Source-Basis, hat eine neue Werbekampagne gelauncht. Unter dem provokanten Titel „Sommer im Knast“ ruft KeyIdentity die deutschen Unternehmen dazu auf, sich dringend mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) auseinander zu setzen, die ab dem 25. Mai 2018 offiziell in Kraft tritt.

Die Zeit läuft ab: DSGVO betrifft jedes Unternehmen

„Es ist gerade fünf vor 12: Die DSGVO tritt in weniger als drei Monaten in Kraft und die wenigsten Unternehmen sind wirklich ausreichend darauf vorbereitet“, erklärt Dr. Amir Alsbih, CEO von KeyIdentity. „Ein Verstoß gegen die neue Datenschutz-Grundverordnung muss nicht gleich bedeuten, dass Geschäftsführer oder IT-Verantwortliche zukünftig nur noch mit ihrem Anwalt sprechen. Aber auch 20 Millionen Euro Bußgeld können ein guter Grund sein, rechtzeitig über DSGVO-konforme MFA-Lösungen für die Sicherung digitaler Identitäten und Transaktionen zu reden.“

Im Rahmen der Kampagne bietet KeyIdentity:

Kostenfreie Expertengespräche: KeyIdentity verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung von IT-Security-Software sowie der Beratung zum Schutz digitaler Identitäten und Transaktionen. Diese Expertise teilt das erfahrene Security-Team mit Unternehmen, um essenzielle Punkte der DSGVO wie Multi-Faktor-Authentifizierung und Schwachstellenmanagement zu erfüllen. Geschäftsführer und IT-Security-Verantwortliche erfahren, wie unkompliziert und schnell eine Zwei-Faktor-/Multi-Faktor-Authentifizierungslösung umzusetzen ist.

Schwachstellen-Scanner kostenfrei testen: Der KeyIdentity Schwachstellen-Scan gibt einen Überblick über die extern erreichbare IT-Infrastruktur und deren Komponenten – so können Schwachstellen identifiziert und deren Behebung priorisiert werden. Die ersten zwei Scans sind kostenfrei. Nach dem Test zahlen Unternehmen einfach den Preis, den ihnen die Schwachstellen-Ermittlung und -Priorisierung wert ist. Die Kombination des Schwachstellen-Scanners mit der flexiblen KeyIdentity Multi-Faktor-Authentifizierungslösung hilft dabei, zwei der grundlegenden IT-Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen und bringt Unternehmen einen großen Schritt bei der Einhaltung von Compliance-Vorgaben weiter.

Weitere Informationen über die neue Kampagne und die Angebote erhalten Unternehmen unter www.Sommer-im-Knast.de. Zwei Anzeigenmotive finden Sie weiter unten in dieser Nachricht. Die aufmerksamkeitsstarke Werbekampagne wird in den kommenden Wochen in Print- und Onlinemedien zu sehen sein.

Über:

KeyIdentity GmbH
Frau Manuela Kohlhas
Robert-Koch-Str. 9
64331 Weiterstadt
Deutschland

fon ..: +49 6151 86086-0
web ..: https://de.keyidentity.com/index.html
email : manuela.kohlhas@keyidentity.com

Pressekontakt:

KeyIdentity GmbH
Frau Manuela Kohlhas
Robert-Koch-Str. 9
64331 Weiterstadt

fon ..: +49 6151 86086-0
web ..: https://de.keyidentity.com/index.html
email : manuela.kohlhas@keyidentity.com

Erfolgreiches Office Management – In 2 Tagen zum Office-Profi!

Überzeugen durch Fachwissen und Kommunikation!

BildUnser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Zeitmanagement, Selbst-Organisation, Telefontraining, Korrespondenz und Bewerbermanagement.

> Struktur im Büroalltag – Termine und Aufträge sicher koordinieren und abstimmen
> Sicher im Bewerbermanagement – Basiswissen für die Personalauswahl
> Souverän am Telefon – Schwierige Gesprächssituationen meistern
> Professionelle Korrespondenz – Anspruchsvolle Geschäftsbriefe schnell und einfach formulieren

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

10.-11.04.2018 in Köln & Leipzig
17.-18.04.2018 Köln & Leipzig
15.-16.05.2018 Nürnberg
10.-11.07.2018 Berlin & Stuttgart
26.-27.09.2018 Köln

Ihr Nutzen:

Tag 1: Erfolgreich Kommunizieren

> Büroorganisation & Selbstmanagement

> Erfolgreich kommunizieren und selbstbewusst auftreten

> Das Team of Two – perfekte Zusammenarbeit mit dem Chef

Tag 2: Mit Fachwissen Überzeugen

> BWL Basis-Wissen

> Licht ins Dunkel der Zahlen: Budget, BWA, Bilanz, GuV und Liquidität

> Projekte erfolgreich managen

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:

+ S&P Checkliste: Die ABC-Analyse – Prioritäten richtig setzen
+ S&P Test: Welcher Zeitmanagementtyp bin ich?
+ S&P-Test: Eigene Kommunikationsstärke einschätzen
+ S&P Leitfaden „Effektive Chefassistenz“
+ S&P Leitfaden „BWL Basis-Wissen“
+ S&P Checklisten „Die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen“
+ S&P Muster-Agenda und Muster-Protokoll für Projekt-Meetings

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Informieren Sie sich jetzt über unseren Zertifizierungs-Lehrgang „Zertifizierte Management Assistenz (S&P)“!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Eutelsat gibt mit ELO seinen ersten LEO-Satelliten für das Internet der Dinge in Auftrag

IoT-Spezialist Sigfox und Eutelsat gehen Datenanalyse-Partnerschaft ein

BildParis, Köln, 8. März 2018 – Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) hat den Hersteller Tyvak International SRL, eine Tochter der Terran Orbital, mit dem Bau des Nano-Satelliten Eutelsat LEO for Objects (ELO) beauftragt. Der Betreiber will damit die Leistungsfähigkeit von LEO-Satelliten in der niedrigen Erdumlaufbahn für schmalbandige Anbindungen und den Datenaustausch zwischen Objekten untersuchen. Dabei stützt sich Eutelsat auf die Technologie des Anbieters Sigfox. Dieser betreibt ein einzigartiges weltweites Schmalband-Netz für das Internet der Dinge (IoT: Internet of Things).

Die niedrige Erdumlaufbahn (Low Earth Orbit) eignet sich hervorragend für schmalbandige Anbindungen von Objekten. Dabei lassen sich Satelliten-Links überall in der Welt ergänzend zu terrestrischen Netzen für das Internet der Dinge einsetzen, ohne Einfluss auf den Energieverbrauch der angeschlossenen Objekte zu nehmen. Der Nano-Satellit ELO soll 2019 starten und über Backhaul-Anbindungen Daten von angeschlossenen Objekten aus Regionen übertragen, in denen keine geeigneten terrestrischen Netze existieren. Zudem bietet der Satellit zusätzliche Redundanz für Betreiber terrestrischer Netze.

Sigfox arbeitet bei dem Projekt mit Eutelsat unter zwei Gesichtspunkten zusammen: Analyse des Spektrums der für den Satelliten genutzten ISM Frequenzbänder; die Verarbeitung der von den Objekten gesendeten Daten. ELO soll zudem Anbindungen in anderen Frequenzbändern testen. Die sich aus dieser Partnerschaft ergebenden Synergien mit Sigfox und weiteren strategischen Allianzen in der Telekommunikationsindustrie sollen Eutelsat neue Geschäftsmöglichkeiten in diesem schnell wachsenden Markt eröffnen.

Jean-Hubert Lenotte, Chief Strategy Officer Eutelsat, sagte: „Der Ausbau des Internets der Dinge führt zur Entwicklung zahlreicher neuer Dienste in vielen Branchen und Anwendungsbereichen. Hierzu gehören Smart Cities, der Bergbau, die Landwirtschaft und die Logistik. Wir freuen uns auf die Erforschung neuer Wege durch die Entwicklung dieses Nano-Satelliten, der erneut ein Beleg dafür ist, in welch wichtiger Weise sich terrestrische Netze und Satellitentechnologie ergänzen. Durch die Analyse der Kompatibilität des erdnahen Orbits und angebundener Objekte sowie die Zusammenarbeit mit anerkannten Partnern auf diesem Gebiet, verfolgt Eutelsat das Ziel, innovative Lösungen bereit zu stellen, die dem Bedarf zukünftiger Kunden entsprechen.“

Wie funktioniert es?

Der Satellit wird in einem sonnensynchronen Orbit 500 bis 600 Kilometer über der Erde positioniert und sammelt Daten von über den gesamten Globus verteilten, angeschlossenen Objekten ein. Diese Objekte sind mit dem gleichen omni-direktionalen Antennentyp bestückt, der bereits in terrestrischen Netzen für das Internet der Dinge eingesetzt wird. Die Daten werden täglich über den Satelliten an eine Bodenstation auf der norwegischen Inselgruppe Svalbard im nördlichen Eismeer übertragen.

Sigfox

Sigfox ist durch sein weltumspannendes Netz, für die Anbindung von Milliarden Objekten an das Internet, der weltweit führende Dienstanbieter für das Internet der Dinge. Dabei wird für die Anbindungen auf einfachste Weise so wenig Energie wie möglich verbraucht. Der einzigartige Kommunikationsansatz Gerät-an-Cloud von Sigfox adressiert die drei größten Hürden für weltweite Anwendungen beim Internet der Dinge: Kosten, Energieverbrauch und globale Skalierbarkeit.

Derzeit sind 45 Länder an das Netz angebunden. Ende 2018 werden es 60 sein. Mit Millionen angebundenen Objekten und einem rasch wachsenden Partner-Ökosystem versetzt Sigfox Unternehmen in die Lage ihre Geschäftsmodelle in Richtung digitale Dienste zu steuern. Das im Jahr 2010 von Ludovic Le Moan und Christophe Fourtet gegründete Unternehmen hat seine Firmenzentrale in Labège in der Nähe von Toulouse, Frankreichs Tal fürs Internet der Dinge. Sigfox hat zudem Niederlassungen in Paris, Madrid, München, Boston, San Francisco, Dubai, Singapur, Sao Paulo und Tokio. Weitere Informationen über Sigfox finden Sie auf der Webseite des Unternehmens auf Twitter oder LinkedIn.

Pressekontakt: Lucia GUZMAN lucia.guzman@sigfox.com

Über:

Eutelsat Communications
Frau Marie-Sophie Ecuer
rue Balard 70
F-75502 Paris Cedex 15
Frankreich

fon ..: + 33 1 53 98 3791
web ..: http://www.eutelsat.com
email : mecuer@eutelsat.com

Eutelsat Communications

Eutelsat Communications wurde 1977 gegründet und ist einer der weltweit führenden Satellitenbetreiber. Mit einer weltweit tätigen Satellitenflotte und einer damit verbundenen Infrastruktur am Boden unterstützt Eutelsat seine Klienten aus den Bereichen Fernsehen, Daten, Staat, Fest- und Mobilfunknetzen dabei, mit ihren Kunden sehr effizient und unabhängig vom Standort zu kommunizieren. Derzeit überträgt Eutelsat mehr als 6.800 TV-Kanäle führender Medienunternehmen und Sender an über eine Milliarde Haushalte, die für den Satellitendirektempfang ausgerüstet oder an terrestrische TV-Netze angebunden sind. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Paris sowie Niederlassungen und Teleports rund um den Globus. Eutelsat beschäftigt 1.000 Mitarbeiter aus 44 Ländern, die auf ihren jeweiligen Gebieten Fachleute sind und für Kunden Dienste in höchster Servicequalität erbringen. Eutelsat Communications ist an der Euronext Paris Stock Exchange (ticker: ETL) notiert. Weitere Informationen: www.eutelsat.com; www.eutelsat.de

Pressekontakt:

fuchs media consult GmbH
Herr Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach

fon ..: 02261-9942393
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

JET-Gruppe bietet (berufliche) Perspektiven

Attraktiver Arbeitgeber: JET-Gruppe nimmt an großer Jobmesse in Ostwestfalen-Lippe teil

BildHüllhorst / Bad Salzuflen (d-pr): „Bringen Sie Ihre Talente ans Licht!“ – Unter diesem Motto stellt sich die Hüllhorster JET-Gruppe vom 9. bis zum 11. März auf der „my job OWL“ (Stand G 33) in Bad Salzuflen vor. Mit über 220 ausstellenden Unternehmen und zehntausenden Besuchern handelt es sich um die größte Jobmesse in der Region Ostwestfalen-Lippe.

Perspektive schaffen – Zukunft bieten: Das ist ein erklärtes Ziel der international agierenden JET-Gruppe mit Stammsitz in Hüllhorst. Um auf dem Arbeitsmarkt aktiv voranzugehen, nimmt das Unternehmen daher an der Messe „my job OWL“ teil. Dort präsentiert sich die JET-Gruppe persönlich vor zukünftigen Mitarbeitern – egal ob Azubis oder Profis mit Berufserfahrung.

Gesunde Balance

Als ein europaweit führender Hersteller von Systemlösungen im Bereich Tageslichttechnik sowie Rauch- und Wärmeabzugsanlagen auf Flachdächern bietet die JET-Gruppe ein interessantes Arbeits- und Themenumfeld – sei es für Industriekaufleute, für den Vertrieb, aber auch für gestandene Techniker, Monteure oder Ingenieure. Seit über 40 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt das Unternehmen Lichtkuppeln und Lichtbänder auf dem deutschen und europäischen Markt sowie Verpackungslösungen aus Schaumstoff für die Automobil-, Möbel- und Bauindustrie.

Als regionales Traditionsunternehmen mit internationalem Focus ist die JET-Gruppe heute in über 20 europäischen Ländern, teilweise mit eigenen Tochtergesellschaften aktiv und bietet ein mittelständisches, internationales Arbeitsumfeld. „Wir kennen die Zusammenhänge zwischen Identifikation, Integration und wirtschaftlichem Erfolg“, erklärt JET-Personalleiter Lutz Missbach. „Vor diesem Hintergrund ist uns die Sicherheit und Zukunftsperspektive unserer Mitarbeiter besonders wichtig.“ So bietet das Unternehmen seinen Beschäftigten ein zeitgemäßes Arbeitsumfeld mit zukunftsweisenden Fortbildungsmöglichkeiten, das Arbeit und Privatleben in eine gelungene Balance bringt.

Den Dialog suchen

Auf der Messe „my job OWL“ (9. bis 11. März in Bad Salzuflen) präsentiert sich die JET-Gruppe dementsprechend als moderner Arbeitgeber. Unter dem Motto „Bringen Sie Ihre Talente ans Licht!“ suchen die erfolgreichen Hüllhorster den gezielten Austausch mit zukünftigen Arbeitnehmern. Erste Eindrücke und Informationen zur JET-Gruppe erhalten Interessierte am Messestand G 33. JET-Mitarbeiter geben dort Einblick in Ihren Berufsalltag und stehen Messebesuchern mit Rat zur Seite. So sollte es dann auch mit dem Traumjob in OWL, ganz Deutschland oder sogar europaweit klappen.

Die vollständige Pressemitteilung sowie printfähige Bilder stehen zum Download bereit unter: dako pr.

Über:

JET-Gruppe
Herr Lutz Missbach
Weidehorst 28
32609 Hüllhorst
Deutschland

fon ..: 0 57 44 – 503-366
web ..: http://www.jet-gruppe.de
email : lmissbach@jet-gruppe.de

Die „JET-Gruppe“ mit Hauptsitz in Hüllhorst (Ostwestfalen) ist ein europaweit führender Anbieter von Tageslicht-Lösungen sowie Rauch- und Wärmeabzugs-Systemen (RWA). Zu den Hauptprodukten zählen dabei insbesondere Lichtkuppeln und Lichtbänder, die schwerpunktmäßig im Industrie-, Gewerbe- und Kommunalbau eingesetzt werden. Europaweit werden zunehmend auch die Flachdächer von Büro-, Verwaltungs- und Wohnungsbauten mit Qualitäts-Produkten aus Glas von JET ausgestattet. Derzeit arbeiten rund 500 Beschäftigte für die deutsche JET-Gruppe – an insgesamt fünf Standorten im Bundesgebiet. Hinzu kommen Niederlassungen in Polen („JET Grupa Polska“), Dänemark („Multi-Lite A/S“), den Niederlanden („JET BIK Projecten B.V.“ und „JET BIK Producten B.V.“), Großbritannien („JET COX Ltd.“) sowie der Schweiz („JET Tageslichttechnik AG“). Die internationale JET-Group beschäftigt rund 750 Mitarbeiter.

Pressekontakt:

dako pr corporate communications
Frau Iris Zahalka
Manforter Straße 133
51373 Leverkusen

fon ..: 02 14 – 20 69 10
web ..: http://www.dako-pr.de
email : i.zahalka@dako-pr.de

Pokalon auch weiterhin verfügbar

Pokalon, das in der Vergangenheit durch die Firma Lofo High Tech Films GmbH angeboten wurde, ist zukünftig über die Dr. Dietrich Müller GmbH zu beziehen.

BildDas Material Pokalon, das in der Vergangenheit durch die Firma Lofo High Tech Films GmbH angeboten wurde, ist zukünftig über die Dr. Dietrich Müller GmbH zu beziehen.
POKALON® wird aus Polycarbonat (PC) hergestellt. Für einige Spezialtypen wird besonders wärmeformbeständiges PC verwendet. Das Produktportfolio beinhaltet ungereckte Folien mit einem Dickenspektrum von 6 mm bis 125 mm, weitere Dicken können auf Anfrage angeboten werden.

MECHANISCHE EIGENSCHAFTEN von Pokalon

POKALON hat eine hohe Steifi gkeit und Festigkeit und ist in einem breiten Temperaturbereich schlagzäh. Die Folie besitzt eine sehr hohe Ein- und Weiterreißfestigkeit und ist bruch- sowie splitterfest. POKALON ist sehr gut tiefziehfähig.

OPTISCHE EIGENSCHAFTEN von Pokalon

POKALON – Folien sind mit glänzender, einseitig oder beidseitig matter Oberflächenstrukturierung verfügbar. Die glänzenden Ausführungen sind hochtransparent und weisen eine hohe optische Reinheit (stippen- und gelfrei) und eine niedrige Doppelbrechung auf.

ELEKTRISCHE EIGENSCHAFTEN von Pokalon

Der dielektrische Verlustfaktor von POKALON ist niedrig und zeigt wie die Dielektrizitätszahl (relative Permittivität) eine geringe Temperaturabhängigkeit. Die Isoliereigenschaften sind auch bei höheren Temperaturen sehr gut, und die Durchschlagfestigkeit der dünnen Folien ist hervorragend. Aufgrund der sehr geringen Feuchtigkeitsaufnahme werden die elektrischen Eigenschaften kaum durch den Feuchtigkeitsgehalt des Materials beeinflusst.

CHEMISCHE EIGENSCHAFTEN von Pokalon

POKALON ist beständig gegen Öle, Fette, Benzine, aliphatische Kohlenwasserstoffe sowie die meisten Alkohole. POKALON ist nicht beständig gegen Chlorkohlenwasserstoffe, Ketone, aromatische Lösungsmittel und Basen. In diesen Substanzen wird die Folie angegriffen oder löst sich auf.

WASSERAUFNAHME von Pokalon

Aufgrund der sehr geringen Feuchtigkeitsaufnahme von etwa 0,2 % bleibt die Folie maßhaltig, so dass die Folieneigenschaften kaum beeinflusst werden.

WEITERVERARBEITUNG von Pokalon

POKALON lässt sich mit Hilfe ausgesuchter Lösungsmittel, lösungsmittelhaltiger Klebstoffe und Dispersionskleber sowie über das Hotmelt-Verfahren gut verkleben. Ein Verschweißen ist u.a. mit dem Wärmeimpulsverfahren, Ultraschall oder Hochfrequenz ist möglich.

BEDRUCKUNG und Beschichtung von Pokalon

POKALON lässt sich mit vielen Druckverfahren bedrucken. Mit anlösenden Stiften und Tuschen kann die Folie gut beschriftet werden. Die matte Folienseite ist radier- und wischfest. Die Folie lässt sich mit gängigen Hochvakuumverfahren beschichten.

Über:

Dr. Dietrich Müller GmbH
Herr Meier Fritz
Zeppelinring 18
26197 Ahlhorn
Deutschland

fon ..: +49-4435-9710246
fax ..: +49-4435-971011
web ..: http://www.mueller-ahlhorn.com
email : marketing@mueller-ahlhorn.com

Über Dr. Dietrich Müller GmbH:
Die Dr. Dietrich Müller GmbH mit Sitz in Ahlhorn (Niedersachsen) beweist sich seit langem als
erfolgreicher Dienstleister für das Produzierende Gewerbe. Der Schwerpunkt liegt auf der
Entwicklung und Umsetzung von individuellen maßgeschneiderten Lösungen für die
Herstellungsprozesse der jeweiligen Partner.
Die Dr. Dietrich Müller GmbH ist mit rund 70 Mitarbeitern heute einer der weltweit größten
Zulieferer von Elektro-Isolierstoffen, Dichtungen und Wärmeleitprodukten.

Die Kunden kommen vornehmlich aus der Elektro- und Elektronikindustrie, aus der
Automobilproduktion sowie aus der Landtechnik und der Medizintechnik. Neben der
Entwicklung und Umsetzung technischer Lösungen realisiert die Dr. Dietrich Müller GmbH auch
Logistik- und Verpackungslösungen.
Das Unternehmen ist zertifiziert für das Qualitätsmanagement nach ISO 9001 sowie bei UL als recognized repackager gelistet. Damit behalten alle UL-approbierten Materialien ihre Zulassung.
Lösungen für Motoren und Generatoren

Wir entwickeln, fertigen und liefern flexible und starre Elektro-Isolierstoffe für Motoren und Generatoren unter Verwendung von Materialien weltweit führenden Herstellern. Sämtliche Isolierteile können durch uns geliefert werden.

Lösungen für luft- und ölgekühlte Transformatoren

Das Isoliersystem ist entscheidend für die Lebensdauer und Funktionsfähigkeit von Öl-Transformatoren und Trockentransformatoren. Wir liefern einbaufertige Einzelteile und Kits.

Lösungen für Elektronikprodukte

Neben den Elektro-Isolierstoffen zur elektrischen Isolierung, entwickeln, fertigen und liefern wir Produkte und Systeme zur Kühlung von Elektronik, insbesondere im Bereich der Medizintechnik, der Luft- und Raumfahrt sowie der Rüstung.

Lösungen für Maschinenbau und Fahrzeugbau

Verbundwerkstoffe finden eine immer weitere Verbreitung im Maschinenbau und im Fahrzeugbau. Wir unterstützen in der Entwicklung und Fertigung von einbaufertigen Teilen und Systemen.

Unterstützung für Forschung, Entwicklung und Universitäten

Mit der Vielzahl an Fertigungsverfahren und verfügbaren Materialien sind wir der richtige Partner für die Lösung Ihrer Herausforderung.

Im Jahr 2018 hat die Dr. Dietrich Müller GmbH die Markenrechte der Firma Lofo High Tech Film GmbH erworben. Hierbei handelt es sich unter anderem um die Marken „Aryphan“, „Pokalon“, „Sonophan“ und „Tacphan“. Das bisher unter diesen Markennamen bekannte Produktspektrum wird durch die Dr. Dietrich Müller GmbH weiter angeboten und entsprechend fortentwickelt. In der Vergangenheit wurde das Unternehmen mehrfach ausgezeichnet.

Wir verarbeiten Materialien führender Hersteller: Kapton, Nomex, Mylar, Teonex, Norton TH, Ultem, Tecfilm, Rigidiso, Flexiso, Temac, Flexseal, GFK-Profile, Tufquin, Cequin, Thermavolt gehören zu den Produkten des Ahlhorner Unternehmens.

Pressekontakt:

Dr. Dietrich Müller GmbH
Herr Meier Fritz
Zeppelinring 18
26197 Ahlhorn

fon ..: +49-4435-9710246
web ..: http://www.mueller-ahlhorn.com
email : marketing@mueller-ahlhorn.com

Fresh Taiwan: NEUE Office-Accessoires von jungen Designstudios

Gleich zehn junge Designstudios und Marken wurden für die Teilnahme am Projekt Fresh Taiwan nominiert und zeigten ihre jüngsten Produktentwicklungen auf der Ambiente 2018.

BildAlle Produkte aus dem Bereich Office-Accessoires sind bereits erhältlich:

Singular Concept Design Studio – LED-Leuchte
Das Singular Concept Design Studio wurde im Jahr 2014 von Designern unterschiedlicher Branchen gegründet. Im Fokus der Kreation stehen Design und Funktion. Das prädestiniert die Produkte zur Repräsentation von Fresh Taiwan.

Im Atelier der Designschmiede entstehen nachhaltige Produkte aus den Bereichen Inneneinrichtung und Fashionschmuck.
Die Linear Task Lamp ist eine filigran anmutende LED-Lampe, die für jedes moderne Zuhause oder Hotel geeignet ist.
Ihre dimmbaren Lichtchips sind natürlich flackerfrei und verfügen über eine Memory-Funktion.
Mehr Informationen und Onlineshop unter http://www.singularconcept.work/shop/

danzo Studio zum Thema Dekoration und Organisation
Hochwertiges Design und nützliche Produkte mit klaren Botschaften, die interessante Geschichten erzählen – das haben sich die Designer Wie-Lun Tseng und I-Han Chen zum Ziel gesetzt, die Home Accessoires wie Wandhaken mit Ablagefunktion sowie Organisations-Produkte unter dem Label Fresh Taiwan präsentieren.

Landscape Organizer Boxes: Praktisch, funktional und formschön – das sind die Organizer aus der Landscape-Linie von danzo. Jeder der 5 Behälter aus Aluminium, in die man unterschiedliche Dinge einsortieren kann, ist individuell gestaltet. Mit allen zusammen entsteht ein ästhetisch-funktionales Landschaftsbild.
Mehr Informationen und Onlineshop unter http://danzostudio.com/en/shop

ystudio – Füllfederhalter
ystudio zeigt im Rahmen von Fresh Taiwan edle Füllfederhalter und verschiedene Schreibgeräte aus Kupfer oder Messing.

Wie bei den meisten natürlichen Materialien ändert sich auch die Farbgebung der beiden Metalle im Laufe der Jahre. Wer diesen einzigartigen Effekt nicht wünscht, der poliert seinen Lieblingsstift von ystudio einfach mit entsprechender Pflege.

Zum Verschenken oder zum Selbstbehalten ist der ystudio Desk Fountain Pen. Sein Körper und die Halterung bestehen aus Messing mit mattschwarzer Lackierung. Noch edler ist die Ausführung in Kupfer mit Stifthalter aus Messing. Beide Modelle kommen in einer exquisiten Holzbox.

Besonders edel und praktisch ist der ystudio Potable Fountain Pen. Der tragbare Füllfederhalter kann einfach an der Tasche angebracht oder als Kette getragen werden. So hat man zu jeder Zeit einen Stift zur Hand, mit dem man ruhig und gleichmäßig schreiben kann. Die qualitativ sehr hochwertige Feder stammt von „Schmidt Füllhaltertechnik“ aus Deutschland.
Mehr Informationen und Onlineshop unter http://www.ystudiostyle.com/onlineshop

HMM – Lifestyle Accessoires
Design made in Taiwan – hierfür steht auch das für Fresh Taiwan ausgewählte Designstudio HMM (Human – Mechanic – Method).

Hier werden Materialien von hoher Qualität verwendet und auf höchstem Niveau verarbeitet. Die Produkte aus den Bereichen Office-Accessoires und Kaffee-Tabletop sind unter anderem mit dem Designpreis red dot ausgezeichnet.
Mehr Informationen unter https://hmmproject.com/

Über das Projekt Fresh Taiwan
Um die einheimische Kultur- und Kreativwirtschaft zu fördern und junge Designmarken international bekannt zu machen, rief das taiwanische Kultusministerium das Projekt Fresh Taiwan ins Leben.

Ob Möbel, Lifestyle & Home Accessoires, Beleuchtung oder Schreibwaren: Die Designer experimentieren mit Materialien, traditionellen Verarbeitungsmethoden und kombinieren diese mit innovativer Technologie und neuartigem Produktdesign. So entstehen hochwertige Produkte im Zusammenspiel von kreativem Denken und Handwerkskunst.

So präsentiert sich die Marke ystudio mit edlen Schreibgeräten und designorientierte Office-Accessoires finden sich bei HMM (Human – Mechanic – Method). Ausgeklügelte Wohnideen und Tabletop präsentieren danzo Studio und Studio Lim. Schmuck und Taschen werden von Singular Concept Design Studio und Kamaro’an kreiert, die zudem Leuchten der besonderen Art – wie auch Daqi Concept und Acorn Studio – bieten. Lifestyle-Produkte aus den Bereichen Fotografie und Haustierzubehör gibt es von Paper Shoot und Paipai Pets.

Die umfangreiche Präsentation auf der Messe dokumentiert auch den hohen Stellenwert, den die Kreativbranche in Taiwan einnimmt:
Innerhalb einer Generation entwickelte sich Taiwan von agrarischer Prägung und arbeitsintensiver Industrie zu einer technologiebasierten Volkswirtschaft, heute unter anderem geprägt von IT-Produktion, Maschinenbau und der stetig wachsenden, multidimensional aufgestellten Kreativindustrie.

Diese national und international umfassend zu fördern sowie das Bewusstsein für „Design Made in Taiwan“ zu stärken, ist auch Aufgabe des Taiwan Design Centers TDC. Die Organisatoren des Messeauftritts auf der Ambiente verstehen sich in beratender Funktion auch als Service-Plattform für die Unterstützung des originären taiwanischen Designs und der
Kreativwirtschaft, die zunehmend Aufmerksamkeit erregt und internationale Wertschätzung genießt.

Weitere Informationen über das Engagement des Kultusministeriums gibt es unter http://english.moc.gov.tw

Wer mehr über die Aktivitäten des Taiwan Design Centers erfahren möchte, findet diese unter http://www.tdc.org.tw

Über Fresh Taiwan informiert die Website http://ccimarketing.org.tw/en und weitere News gibt es unter http://www.facebook.com/ccimarketing

Über:

Taiwan Design Center TDC
Frau Julie Ulrike Lanz/Pressekontakt
Lindenstraße 82
50674 Köln
Deutschland

fon ..: +49 221 210061
web ..: http://ccimarketing.org.tw/en
email : tdc@agentur-21.de

Pressekontakt:

AGENTUR 21
Frau Julie Ulrike Lanz
Lindenstraße 82
50674 Köln

fon ..: +49 221 210061
web ..: http://www.agentur-21.de
email : tdc@agentur-21.de

Steigende Besucherzahlen auf den Hongkonger Schmuckmessen im März

In allen Farben schillernde Edelsteine, edles Gold und kreative Schmuckdesigns zeigten über 4.550 Aussteller vom 27. Februar bis 5. März 2018 auf zwei Messen in Hongkong.

BildDie Hong Kong International Diamond, Gem and Pearl Show (27.02.-03.03.) und die Hong Kong International Jewellery Show (01-05.03), beide organisiert vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC), begrüßten rund 87.000 Besucher, zwei Prozent mehr als im Vorjahr.

Schmuckanprobe per App
Erstmals auf der Hong Kong International Jewellery Show mit dabei war in diesem Jahr die IT Solutions-Zone mit Technologien und Lösungen für Bestandsmanagement, Design, Produktion und E-Commerce. Zu den dort vorgestellten IoT-Lösungen gehörte das AR-Produkt von SSIWO Technologies Ltd., mit dem Kunden Schmuckstücke per Smartphone App anprobieren können. Rund 40 führende Marken präsentierten sich in der Hall of Fame, darunter Frank Wu, China, und Giorgio Visconti, Italien. Eines der ausgefallensten Colliers zeigte Magerit, eine Marke der spanischen Vitral Group 1994 SL. Inspiriert ist es von der griechischen Göttin Gea, gefertigt aus 18k Gold, weißen und grünen Diamanten, Saphiren und Tansaniten. In der Hall of Extraordinary waren rund 100 Topmarken mit ihren einzigartigen Stücken vertreten, darunter sehr wertvolle Jadeit-Schmuckstücke, ein Diamant mit 26,86 Karat und Platinringe mit kolumbianischen Smaragden und Diamanten.

Schätze aus aller Welt
Auf der International Diamond, Gem and Pearl Show in der AsiaWorld-Expo zeigten 1.970 Aussteller ihr Angebot von losen Diamanten, Edelsteinen und Perlen. So bewunderten Besucher etwa in der Diamantenhalle einen natürlich grünen Diamanten mit zwei Karat, einen gelben Diamanten mit 28 Karat und einen pinken Diamanten in Topqualität aus der australischen Argyle Mine im Wert von rund 700.000 Euro. In der Treasures of Nature-Zone stellte der deutsche Aussteller Paul Wild seine Spinell Schlange vor und ausgefallene Steine wie Turmaline in Neon-Mint Farbe und purpurrote Spinelle weckten das Interesse der Einkäufer. Global waren auch die in Hongkong präsentierten Perlen, von Tahiti bis in die Karibik reichten deren Ursprungsländer.

Umfrage: Diamant ist Spitzenreiter
Eine Umfrage bei rund 1.300 Besuchern und Ausstellern beider Messen spiegelte eine optimistische Stimmung in der Branche wider. Die Zahl derjenigen, die einen Rückgang der Umsätze erwarten, fiel von 16 Prozent in 2017 auf nur noch fünf Prozent in diesem Jahr. 33 Prozent gehen von einem Wachstum aus, 62 Prozent von unveränderten Zahlen. In Bezug auf die Verkaufspreise sehen 67 Prozent stabile Preise, 31 Prozent steigende und nur zwei Prozent fallende Preise. Bei den Produktkategorien führen Contemporary Designs die Nachfrage an (83 %), gefolgt von Hochzeitsschmuck und Schmuck für spezielle Anlässe (76 %), Designerschmuck (73 %) und kostbarem Schmuck (71 %). Bei den Preisen sehen die Befragten das höchste Potential in der Preisklasse zwischen 501 und 1.000 USD, gefolgt von der zwischen 1.001 und 5.000 USD. Bei den Materialien ist Rosegold am gefragtesten (45 %). Weißgold und Platin folgen mit jeweils 37 Prozent. Von 41 Prozent in 2017 auf 61 Prozent erhöhte sich die Beliebtheit des Diamanten. Mit deutlichem Abstand folgen Jade (18 %), Aquamarine (18 %) und Perlen (15 %). Die größten Herausforderungen für die Branche erwartet man von Preisschwankungen bei Rohmaterialien, höheren Betriebskosten, globalen Wirtschaftsschwankungen und Änderungen der Wechselkurse.

Transparenz gewünscht
Ein Seminar zum Thema Transparenz und verantwortliche Geschäftspraktiken in der Schmuckindustrie wurde vom Responsible Jewellery Council (RJC) moderiert. Edward Joyce, RJCs Business Development Director, betonte wie wichtig das Setzen von weltweiten Standards für die Lieferketten von den Minen bis zum Handel sei, um das Vertrauen der Konsumenten in die Branche zu stärken. Derzeit hat das RJC über 1.000 Mitglieder, die 455.136 Mitarbeiter und 8.887 Betriebsstätten in 75 Ländern repräsentieren. Aus Deutschland nahm Dr. Guido Grohmann, Hauptgeschäftsführer BV Schmuck + Uhren, als Sprecher am Seminar teil. Nach seiner Aussage besteht die Branche in Deutschland hauptsächlich aus kleineren und mittleren Betrieben, bei denen es die fehlende personelle Ausstattung sehr schwer mache, mit allen Rechtsvorschriften Schritt zu halten. Als Beispiele nannte er vor allem den Datenschutz und die Geldwäschegesetze. Hier sei die Mitgliedschaft im RJC sehr hilfreich. Generell war man sich einig, dass vor allem die jüngeren Konsumenten zunehmend Wert auf Transparenz und ethische Geschäftspraktiken legen und dies durch ihre Affinität zu sozialen Medien kommunikativ begleiten. Sprache und weite Entfernungen seien heute keine Hürden beim Verfolgen der Lieferketten.

Benjamin Chau, Deputy Executive Director des HKTDC, zeigte sich nach Abschluss der Messen zufrieden. Hongkong habe 2017 ein Umsatzplus bei den Schmuckexporten von 3,6 Prozent erzielt und die Zahl der Aussteller sei die höchste der letzten Jahre gewesen. Gleiches gelte auch für die Besucherzahl, sowohl die lokale als auch die aus Übersee. „Dies bestätigt, dass Hongkong wichtige Handelsplattform für die globale Schmuckindustrie ist.“

Über:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt
Deutschland

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

Das 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs und verfügt über ein weltweites Netz von über 40 Niederlassungen. In Frankfurt ist das HKTDC seit über 40 Jahren ansässig, seit 2008 mit dem Regionalbüro für Europa.

Pressekontakt:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

BODY-CASE – Neue Gehäusegröße und passende Ablagestation

Das Wearable-Gehäuse BODY-CASE von OKW Gehäusesysteme wird um eine kleinere Größe erweitert.

BildZusätzlich ist nun auch eine Station erhältlich, um das Gehäuse sicher ablegen oder bei Bedarf aufladen zu können. Zu den Anwendungsgebieten des BODY-CASE gehören u.a. die mobile Datenerfassung und Datenübertragung, Mess- und Regeltechnik, digitale Kommunikationstechnik, Notruf- und Benachrichtigungssysteme sowie Biofeedbackgeber in den Bereichen Healthcare, Medizintechnik, Freizeit oder Sport etc.

Die Gehäusereihe ist prädestiniert für tragbare Technologien, sogenannte „Wearable Technologies“: es lässt sich um den Hals, am Arm, am Handgelenk, an Kleidungsstücken oder lose in einer Nählasche mitführen. Besonders unauffällig und ohne einzuschränken wirkt das „Wearable-Gehäuse“ wie ein Accessoire. Die Gehäuseschalen der BODY-CASE sind hochglanzpoliert und aus hochwertigem ASA (UL 94 HB) in der Farbe verkehrsweiß (RAL 9016). Die Oberteile stehen wahlweise ohne und mit vertiefter Fläche für Dekorfolien oder Folientastaturen ab Lager bereit. Der matte Dichtring aus TPV ist standardmäßig in den Farben Blutorange (RAL 2002) sowie Lava (ähnlich anthrazit) verfügbar und ermöglicht die Schutzart IP65. Die BODY-CASE-Reihe gibt es in zwei verschiedenen Größen mit den Abmessungen (L x B x H) 55 x 46 x 17 mm (Version L) und die seit kurzem erhältliche Version M mit 50 x 41 x 16 mm. Je nach benötigten Bedienelementen und Elektronik kann die passende Größe für den Anwendungszweck gewählt werden. Auch wäre die kleinere Version am Arm gerade als gelungene Alternative für Menschen denkbar, die ein eher schmaleres Handgelenk besitzen. So wirkt das Endgerät weder klobig, noch störend. Dazu passend gibt es verschiedenes Zubehör wie ein Armband, einen Ansteck-Clip oder das Lanyard. Zusätzlich ist nun auch eine Ablageschale für beide Gehäuse verfügbar. Das BODY-CASE lässt sich somit nach der Nutzung sicher aufbewahren, eine integrierte Lademöglichkeit wäre ebenfalls denkbar.

Für die verschiedenen Anwendungsbereiche kann das Gehäuse je nach Kundenwunsch passend modifiziert werden. Es stehen Bearbeitungs- und Veredelungstechniken wie u.a. mechanische Bearbeitung für Schnittstellen und Bedruckung im eigenen Service-Center zur Verfügung.

Über:

OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH
Frau Lisa Binninger
Friedrich-List-Straße 3
74722 Buchen
Deutschland

fon ..: +49 (0) 6281 404 00
fax ..: +49 (0) 6281 404 144
web ..: http://www.okw.com
email : pr@okw.com

Gehäuse sind mehr als nur Verpackung. Sie geben Ihrem Produkt ihr Gesicht, bieten Funktionalität und überzeugen durch Design. OKW Gehäusesysteme gehört zu einem der führenden Hersteller in der Gehäuse- und Drehknopftechnologie weltweit. Mit einem Exportanteil von über 50 % ist OKW ein exportorientiertes Unternehmen.

Pressekontakt:

OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH
Frau Lisa Binninger
Friedrich-List-Straße 3
74722 Buchen

fon ..: +49 (0) 6281 404 00
web ..: http://www.okw.com
email : BinningerL@okw.com

Zeige Buttons
Verstecke Buttons