März, 2018

now browsing by month

 

Emotionen gezielt nutzen – Erfolgreich in Verhandlungen – S&P Einkauf

Verhandlungsstrategien im Einkauf – Praxiswissen

BildUnser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Verhandlungstechniken, Profi-Verkäufer und Preislimits.

> Wirksame Verhandlungen – 5 bewährte Verhandlungstechniken
> Emotionen nutzen: Lust an Verhandlungen gewinnen
> Vertragspartner kennen und Profi-Verkäufer durchschauen
> Was tun wenn die Verhandlung stagniert?

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

16.05.2018 Münster
03.07.2018 München
11.10.2018 Düsseldorf
20.11.2018 Stuttgart

Ihr Nutzen:

> Lust statt Last – Gewinnbringende Verhandlungsstrategien

> Die Tricks der Profi-Verkäufer

> Durch professionelle Verhandlung Preislimits ausdehnen

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:

+ Checklisten zum Erkennen von Schwachstellen im Einkauf
+ Checklisten zum Vermeiden von Einkaufs-Fallen
+ Sofortmaßnahmen im Einkauf zum sicheren Erreichen der persönlichen Ziele
+ S&P Test: Sicherer Umgang mit Manipulationen
+ S&P Leitfaden: Erfolgreich Verhandeln in schwierigen Situationen
+ S&P Test : Eigene Kommunikationsstärken einschätzen

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Melden Sie sich jetzt direkt zu unserem Zertifizierungs-Lehrgang „Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)“ an!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

First Cobalts erste Bohrungen identifizieren neue 100 m Mineralisierungszone

Innerhalb der Bohrungen wurden auch beachtliche Mengen an Kupfer, Blei und Zink durchschnitten, was auf eine umfassend mineralisierte Zone hinweist.

BildSehr gute und aufschlussreiche Analyseergebnisse konnte in dieser Woche der kanadische Kobaltexplorer First Cobalt Corp. (ISIN: CA3197021064 / TSX-V: FCC) aus den ersten Bohrlöchern von seinem ,Cobalt North‘-Gebiet im Bereich der ,Kerr‘-Mine melden. Diese ersten Bohrungen des geplanten 17.000 m Bohrprogramms trafen auf einzelne Erzgänge, die in Richtung Osten verlaufen. Die Bohrergebnisse aus dem ,Cobalt Camp‘ in Ontario, Kanada, weisen auf eine potenzielle Zone mit Kobaltmineralisierungen hin, die über mehr als 100 m nachverfolgt wurden.

Kobalt und Silber kommen als Minerale sowohl in Quarz- und Kalziterzgängen sowie disseminiert im Mauergestein vor. Die Analyseergebnisse der Bohrung FCC-18-0023 ergaben 10,41 m mit 0,15 % Kobalt (Co) und 44 g/t Silber (Ag), einschließlich 0,30 m mit 0,75 % Co und 126 g/t Ag, beginnend ab einer Tiefe von ca. 50 m unter der Oberfläche. Bohrloch FCC-18-0021 wurde 160 m weiter südwestlich der Bohrung FCC-18-0023 niedergebracht und durchschnitt eine 2 m Mineralisierung mit 0,32 % Co und 208 g/t Ag, einschließlich 3,81 % Co und 1.225 g/t Ag über 0,32 m. Die durchgeführten Berechnungen aus den Kernausrichtungsmessungen deuten eine Beständigkeit des Erzsystems an.

Innerhalb der Bohrungen wurden auch beachtliche Mengen an Kupfer, Blei und Zink durchschnitten, was auf eine umfassend mineralisierte Zone hinweist, die für Folgebohrungen einfacher angepeilt werden kann als separate Erzgänge. Zudem wurden drei weitere Bohrlöcher aufgezeichnet, deren Analyseergebnisse noch ausstehen. Aber schon die bisher vorhandenen Daten deuten auf ein mögliches System hin, das über eine Zone von mehr als 100 m nachverfolgt werden kann.

Trent Mell – https://www.youtube.com/watch?v=LY4qXCoWstE&t=3s -, Präsident und Chief Executive Officer von First Cobalt, sagte: „,Cobalt North‘ erwies sich bei den Oberflächenprobenentnahmen und Kartierungsarbeiten 2017 als äußerst vielversprechend. Diese ersten Ergebnisse bestätigen einige unserer frühen Vorstellungen über die strukturelle Beschaffenheit dieses Gebiets. Angesichts von Hinweisen sowohl auf disseminierte als auch auf erzgangartige Mineralisierungen in einem über 100 m großen Gebiet ist dies ein attraktives Ziel für einen zukünftigen ,Bulk‘-Tonnage-Betrieb.“ Da nun Mineralisierungszonen auf ,Cobalt South‘ und ,Cobalt North‘ identifiziert worden seien, suche man im ,Cobalt Camp‘ nun verstärkt nach weiteren Möglichkeiten für zukünftige primäre Kobaltquellen, um den nordamerikanischen Batteriemarkt entsprechend beliefern zu können, so Mell abschließend.

Die früheren Abbauarbeiten bei den Untertagebetrieben ,Drummond‘, ,Kerr‘, ,Lawson‘, ,Hargrave‘ und ,Conisil‘ waren äußerst produktiv. Der Abbau begann im Jahr 1905, während die letzten Abbauarbeiten in der ,Conisil‘-Mine zwischen 1961 und 1965 durchgeführt wurden. In diesen zuvor genannten Minen wurden über 37 Millionen Unzen Silber und über 900.000 Pfund Kobalt produziert. Das Hauptaugenmerk der damaligen Abbauarbeiten im Umfeld der Bohrlöcher war auf die in Nord-Süd-Richtung verlaufenden Erzgänge ausgerichtet. Die Modellierung historischer Bohrungen und regionaler struktureller Interpretationen durch First Cobalt offenbarte aber auch eine in Richtung Osten, parallel zum primären Verlauf der Faltung verlaufende Struktur. Die Bohrlöcher wurden anschließend in dieser interpretierten strukturellen Zone angepeilt, wo das Muttergestein gefaltet und lokal verworfen ist. Der Mangel an Untertagebauarbeiten entlang dieses Abschnitts könnte eine kobaltreiche Mineralisierung widerspiegeln.

Viele Grüße
Ihr
Jörg Schulte

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte „Small Caps“) und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung.

Über:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Kundengespräche richtig führen – Verkaufs- und Verhandlungsstrategien für Gewinner

S&P Vertriebs-Seminar für Ihren Vorsprung in der Praxis

BildUnser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen erfolgreiche Verkaufsabschlüsse, richtiger Umgang mit Kunden und Preisdifferenzierung.

> 10 Techniken für den erfolgreichen Verkaufsabschluss
> Richtiger Umgang mit Kundeneinwänden
> Preisdifferenzierung und aktives Cross Selling für Ihre sichere Zielerreichung
> Tipps für das perfekte Beratungs- und Verkaufsgespräch im B2B- und B2C-Geschäft
> „Insider-Wissen“ – Strategien der Einkäufer verstehen und im Vertrieb nutzen

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

29.05.2018 Hamburg
11.09.2018 Düsseldorf
25.09.2018 Köln
06.11.2018 Stuttgart

Ihr Nutzen:

> Das perfekte Beratungs- und Verkaufsgespräch
> Richtiger Umgang mit Kundeneinwänden – Verhandlungsstrategien für mehr Erfolg
> Preise und Margen verteidigen – Geschickt verhandeln mit Einkäufern

Ihr Vorsprung – Jeder Teilnehmer erhält:

+ S&P Planungs-Tool „Pricing“ zur optimalen Preisdifferenzierung
+ S&P Checklisten zum Erkennen von Schwachstellen im Vertrieb
+ S&P Checklisten zum Vermeiden von Vertriebs-Fallen
+ Sofortmaßnahmen: zum sicheren Erreichen der persönlichen Vertriebsziele
+ S&P Leitfaden: Erfolgreich verhandeln mit dem Einkauf

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Erfolgs-Geheimnisse für Top-Verkäufer – Wie Sie aus mehr Angeboten Aufträge machen!

Die 7 effektivsten Vertriebstechniken

BildUnser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Kundenkommunikation, Argumentationstechniken und Vertriebserfolg.

> Handwerkszeug für erfolgreiche Vertriebsmitarbeiter
> Kunst des Net-Workings: Kundenbeziehungen aufbauen
> Auf gute Kommunikation kommt es an! Punkten Sie mit Emotionen im Verkaufsgespräch
> Ertragssteigerung durch Einsatz der richtigen Preismodelle

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

15.05.2018 Hamburg
10.07.2018 Berlin
20.09.2018 München
08.11.2018 Frankfurt
05.12.2018 Düsseldorf

Ihr Nutzen:

> Die 7 effektivsten Vertriebstechniken
> So führt man Verkaufsgespräche!
> Professionelles Preismanagement und erfolgreiche Ertragssteigerung

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:

+ S&P Test „Welcher Verkäufertyp bin ich?“
+ Sofortmaßnahmen für mehr Vertriebserfolg und mehr Gewinn
+ S&P Checkliste „Einwände sicher erkennen und erfolgreich entkräften“
+ S&P Leitfaden Key-Account-Management: „Verkaufsgespräche erfolgreich führen“
+ S&P Tool Preismanagement
+ S&P Test zur Bestimmung der Preisbereitschaft der Kunden

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an. Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Nicht der passende Termin dabei? Informieren Sie sich jetzt über unsere Business-Coachings und Inhouse Trainings, maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Telefonie als Vertriebsverstärker – Warum souveräne Kommunikation so wichtig ist

Erfolg am Telefon – Mehr Abschlüsse

Bild> Gewinnende Rhetorik und Kommunikation im Telefongespräch
> Aktives Zuhören und Fragetechniken
> Erfolgreiche Argumentation bei schwierigen Kunden
> Geschickte Formulierungen für mehr Gesprächs- und Vertriebserfolg

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

18.07.2018 Bremen & München
12.09.2018 Köln
18.10.2018 Leipzig
04.12.2018 Hamburg

Ihr Nutzen:

> Starker Eindruck durch richtige Rhetorik am Telefon
> Wie bekomme ich den „Draht“ zum Kunden?
> Richtige Argumentation bei schwierigen Kundengesprächen
> Telefonie als Vertriebs-Verstärker

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:

+ S&P Leitfaden: Richtig Telefonieren
+ S&P Test: Wie effektiv telefonieren Sie?
+ S&P Checkliste: Vor- und Nachbereitung des Telefongesprächs
+ S&P Checkliste: 10 Tipps zur erfolgreichen Einwandbehandlung
+ S&P Test: Erfolgreich Argumentieren am Telefon
+ S&P Mustervorlage: Tägliche Telefon Erfolgs-Statistik

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Informieren Sie sich jetzt über unsere Seminartermine 2018!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

„Lord of the flies“ spielt heute im Münchener Untergrund

Das Buch „Mauszeiten“ von Boris Schneider – schonungslose Darstellung einer sozialdarwinistischen Gesellschaft im 21. Jahrhundert!

BildWillkür, Gewalt und Ausbeutung – Themen, die in unserer Gesellschaft allgegenwärtig sind, bei denen aber nach wie vor gerne weggesehen wird. Tagtäglich werden Menschen in ganz Deutschland zu Opfern, die Dunkelziffer dürfte die tatsächlichen Zahlen noch um einiges übersteigen. Ein besonders gefährliches Pflaster sind nicht erst seit einigen Jahren die U-Bahnen der Republik und ihre Haltestellen. So ist es kein Zufall, dass Boris Schneider seinen Debütroman „Mauszeiten“ in den Weiten des Münchener Untergrundes spielen lässt, wo sozialdarwinistische Prinzipien herrschen, wo raue und unbarmherzige Regeln gelten, wo nur der Stärkere überlebt. Der Leser wird in eine Welt der Mäuse entführt, in der um Moral und Ethik gekämpft werden muss, Tag für Tag, mit Haut und Fell.

Wer hat sie nicht vor Augen, die Bilder von Überwachungskameras, die zeigen, wie Täter mit unvorstellbarer Brutalität auf ihre Opfer einschlagen und eintreten. In den U-Bahnen deutscher Städte ist dies mittlerweile fast schon zur Regelmäßigkeit geworden, in Berlin, München, aber auch Köln oder Fürth fanden in den letzten Jahren Dutzende gewalttätiger Übergriffe statt.
In „Mauszeiten“ wird die Spirale der Gewalt noch eine Etage tiefer gelegt, in die Welt der Mäuse, die ihr Zuhause im weitverzweigten Netz der Münchner Verkehrsgesellschaft haben. Hier lebt unter anderem der junge Mäuserich Flitz, der an der Schwelle zum Erwachsensein steht. Um diesen Status und damit die Erlaubnis sich zu paaren zu erlangen, muss er eine gefährliche Prüfung ablegen. Doch nicht nur die Prüfung selbst ist riskant, auch die Folgen können für eine Maus verheerend sein. Denn besteht sie sie nicht, wird sie von der Gesellschaft verbannt und gilt fortan als vogelfrei.

„Mauszeiten“ ist ein Jugendbuch, das bewegt, ein Jugendbuch nicht nur für Jugendliche. In seiner schonungslosen Darstellung einer sozialdarwinistischen Gesellschaft erinnert es an William Goldings „Herr der Fliegen“, mit seinen tierischen Protagonisten an die erfolgreiche Reihe „Warrior Cats“. „Mauszeiten“ – ein Buch voller Spannung und Abenteuer, das Werte wie Mut, Treue und Freundschaft vermittelt und verschiedenste Themen wie Gerechtigkeit, den Umgang mit dem Tod, die Frage nach dem Glauben oder Unterdrückung anspricht. So wichtig in unserer heutigen Zeit …

Bibliografische Angaben:

Dr. Boris Schneider
Mauszeiten
Papierfresserchens MTM-Verlag
ISBN: 978-3-86196-260-1, Taschenbuch, 298 Seiten, 12,90 Euro

Special:

Bis Dienstag, 3. April 2018 11.59 PM kann das eBook in einer einmaligen Aktion kostenlos über Amazon bezogen werden. Danach ist das eBook bei Amazon wieder zum Preis von 4,99 Euro zu beziehen.

Über:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Oberer Schrannenplatz 2
88131 Lindau
Deutschland

fon ..: 08382 7159086
fax ..: 0721 509663809
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : info@papierfresserchen.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Pressekontakt:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Oberer Schrannenplatz 2
88131 Lindau

fon ..: 08382 7159086
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : info@papierfresserchen.de

GoverMedia Plus Canada Corp. – Revolution im russischen Internet

Diese Besonderheit macht den nach aktiven Internetnutzern zweitgrößten Internetmarkt in Europa so vielversprechend.

BildDie GoverMedia Plus Canada Corp. (CSE: MPLS / https://www.gm.plus/) mit Sitz in Vancouver ist in den Bereichen E-Commerce und Social Media aktiv. Das kanadische Unternehmen hat im Sommer 2017 die GoverMedia Plus LLC mit Sitz in Kazan, Russland über eine All-Share-Transaktion zu 100% übernommen und hält damit die gesamten Anteile an der russischen Internet-Technologie-Tochtergesellschaft. 60 % der ca. 260 Millionen russischsprachigen Bevölkerung hat einen Internetzugang und stellt damit einen attraktiven Online-Einzelhandelsmarkt, B2B und B2G (,business to government‘) Markt mit enormem Wachstumspotenzial dar.

Betrachtet man die Entwicklung verschiedener Bereiche im russischsprachigen Raum analog zum chinesischen Markt, so fällt auf, dass die im Westen bekannten Player aus dem Silicon Valley eher eine untergeordnete Rolle spielen; Lösungen aus dem eigenen Land werden deutlich bevorzugt. Statt Google wird in China auf Baidu gesucht, Einkäufe werden nicht über Amazon sondern Alibaba getätigt, ,Alipay‘ für mobiles Zahlen ist ein de facto Standard und selbst Apple Pay hat diese Zahlmethode in seinen eigenen Dienst integriert um konkurrenzfähig zu bleiben. Im russischsprachigen Raum wird Google durch Yandex ersetzt, lernt man in Russland Leute kennen, fragt man nicht nach dem Facebook- Namen, sondern dem Profil auf VKontakte.

Diese Besonderheit macht den nach aktiven Internetnutzern zweitgrößten Internetmarkt in Europa so vielversprechend. So ist in den letzten Jahren die Werbung über das Internet hier im Durchschnitt um 21 % gewachsen. Durch die Verlagerung von traditioneller Medienwerbung zu Internetwerbung, wie sie im Westen Europa’s bereits stattfand, werden dem Internetmarketing in den russischsprachigen Ländern kurzfristig große Wachstumschancen zugesprochen. Hier kann die lokal ansässige Govermedia Plus LLC ihre Stärken ausspielen.

Neben einigen der weltweit führenden Mathematiker beherbergt das Land auch viele Softwareprogrammierer und Entwickler, die zu den besten der Welt zählen und im Vergleich zu anderen Nationen zu relativ niedrigen Kosten zugänglich sind. Als einer der größten Online-Märkte der Welt bietet Russland unglaubliche Wachstumschancen. Online-Marktplatzdienste für den Einzelhandel, wie sie GoverMedia anbietet sind eine perfekte Lösung, um die Wachstumschancen hier auszuschöpfen.

Jüngst wurde ein investorideas.com Podcast mit CEO Roland J. Bopp – http://www.investorideas.com/Audio/Podcasts/2018/031518-MPLS.mp3 – veröffentlicht, in dem er über die Kapitalisierung von GoverMedia Plus Canada Corp. und dem rasch wachsenden E-Commerce-Markt in den russischsprachigen Ländern spricht. Das Unternehmen sieht sich gut positioniert um den E-Commerce-Markt in den russischsprachigen Ländern erfolgreich zu durchdringen. Ebenfalls wird auf das umfangreiche Leistungsangebot der GoverMedia e-commerce Plattform, das professionelle und erfahrene Management Team, die überdurchschnittlichen Marktwachstumsraten in den russischsprachigen Ländern sowie auf die solide Geschäftsstrategie seines Unternehmens hingewiesen, welche die Voraussetzungen für die erfolgreiche Umsetzung der Unternehmensstrategie in Osteuropa sind.

„Angesichts des rasch wachsenden E-Commerce-Marktes in den russischsprachigen Ländern, einer voll funktionsfähigen E-Commerce-Plattform sowie eines international erfahrenen Technologie-, Finanz- und Operativen Management Team sind dies wesentliche Faktoren, die zur erfolgreichen Umsetzung der Unternehmensstrategie beitragen und damit signifikante Wertsteigerungen für die Aktionäre von GoverMedia Plus Canada Corp. erzielen werden“, sagte Roland J. Bopp.

Viele Grüße
Ihr
Jörg Schulte

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte „Small Caps“) und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung.

Über:

Global Biotech Network Ltd.
Herr Jörg Schulte
35 Buckingham Gate, Suite 39
SW1E6PA London, United Kingdom
Großbritannien

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

Global Biotech Network Ltd.
Herr Jörg Schulte
35 Buckingham Gate, Suite 39
SW1E6PA London, United Kingdom

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Vertrieb der Zukunft – was Digitalisierung anders macht – S&P Vertrieb

Digitalisierung: Zukunft im Vertriebs- und Preismanagement

BildUnser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen:

>Digitalisierung: Zukunft im Vertriebs und Preismanagement
>Optimale Preisgestaltung für mehr Absatz und höhere Erträge
>Kundenverhalten verstehen – Preisbarrieren überwinden

Unsere aktuellen Termine 2018:

16.05.2018 Frankfurt am Main
19.06.2018 München
05.09.2018 Berlin
14.11.2018 Leipzig

Ihr Nutzen:

– 5 Schritte zur erfolgreichen Digitalisierung
– Die Preis- Bereitschaft der Kunden ausreizen
– Optimale Preisgestaltung für mehr Absatz und höhere Erträge
– Kundenverhalten verstehen – Preisbarrieren überwinden

Ihr Vorsprung – Jeder Teilnehmer erhält:

+ S&P Tool Digitales Geschäftsmodell konzipieren
+ S&P Toolbox: Werkzeuge für die digitale Vertriebs-Praxis
+ S&P Tool „Professionelles Preismanagement“
+ Preiseinwände gezielt entkräften durch Aufbau einer einheitlichen Argumentationskette

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Informieren Sie sich jetzt über unsere Seminare rund ums Thema „Vertrieb“

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

GOLDMINING meldet Aufnahme von neuem Mitglied in Advisory Board

Rücktritt von Mario Garnero vom Board of Directors und dessen gleichzeitige Aufnahme in das Advisory Board von GoldMining.

BildVancouver (British Columbia), 29. März 2018. GoldMining Inc. (TSX-V: GOLD, OTCQX: GLDLF – https://www.youtube.com/watch?v=iJuP9aepzxY&t=49s) („GoldMining“ oder das „Unternehmen“) meldet den Rücktritt von Mario Garnero vom Board of Directors und dessen gleichzeitige Aufnahme in das Advisory Board von GoldMining. Das Unternehmen meldet auch die Aufnahme von Mario Bernardo Garnero in sein Board of Directors, wodurch die vakante Stelle neu besetzt wurde.

Amir Adnani, Chairman von GoldMining, sagte: „Ich möchte Herrn Garnero im Namen von GoldMining für seine außergewöhnlichen Beiträge als Director sowie für seine kontinuierliche Unterstützung des Unternehmens danken.“

„Unsere langjährige strategische Partnerschaft mit Brasilinvest wird auch durch die Aufnahme von Mario Bernardo Garnero in unser Board of Directors fortgesetzt. Wir sind davon überzeugt, dass er angesichts seiner umfassenden internationalen Geschäftserfahrung als Mitglied des Board wichtige Beiträge leisten wird.“

Mario Garnero sagte: „Ich freue mich, am Wachstum und an den Erfolgen von GoldMining beteiligt gewesen zu sein. Ich trete zwar als Director zurück, werde dem Unternehmen aber als Mitglied des Advisory Board erhalten bleiben.“

Mario Bernardo Garnero kann eine umfassende Erfahrung in den Bereichen Finanzberatung und Investment-Banking vorweisen und hatte in den vergangenen 30 Jahren führende Positionen bei Brasilinvest und der Garnero Group inne. Brasilinvest ist ein strategischer Partner von GoldMining und eine führende Handelsbank in Brasilien, die ein Projektportfolio und Investitionen im Wert von über vier Milliarden US-Dollar strukturiert und verwaltet hat. Die Garnero Group hat durch ihre unterschiedlichen Geschäftsbeteiligungen, einschließlich Energie, alternative Energie, Immobilien, Transport, Landwirtschaft, Informationstechnologie und Telekommunikation, direkte Investitionen in Höhe von etwa 16 Milliarden US-Dollar aus unterschiedlichen Regionen an Land gezogen.

Herr Garnero besitzt ein Diplom in Betriebswirtschaft von der Fundação Armando Álvares Penteado sowie ein Diplom in Außenhandel (Foreign Trade) und Unternehmensmanagement (Business Enterprise Management) von der American University of Paris.

In Abhängigkeit einer Genehmigung der TSX Venture Exchange hat das Unternehmen Mario Bernardo Garnero in Zusammenhang mit seiner Aufnahme in das Board Incentive-Optionen gewährt, die innerhalb von fünf Jahren ausgeübt werden können, um 100.000 Stammaktien des Unternehmens zu einem Preis von 1,21 Dollar pro Aktie – dem Schlusskurs der Stammaktien des Unternehmens vor der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung – zu erwerben.

Über GoldMining Inc.

GoldMining ist ein börsennotiertes Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf dem Erwerb und der Erschließung von Goldaktiva in Nord- und Südamerika liegt. Aufgrund seiner disziplinierten Erwerbsstrategie kontrolliert GoldMining nun ein diversifiziertes Portfolio an Gold- und Kupferprojekten im Ressourcenstadium in Kanada, den USA, Brasilien, Kolumbien und Peru. Außerdem besitzt GoldMining eine 75-prozentige Beteiligung am Uranprojekt Rea im westlichen Athabasca-Becken in Alberta, Kanada.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

GoldMining Inc.
Amir Adnani, Chairman
Garnet Dawson, CEO
Telefon: (855) 630-1001
E-Mail: info@goldmining.com

In Europa:
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch – www.resource-capital.ch

Weder TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite

Über:

Swiss Resource Capital AG
Herr Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau
Schweiz

fon ..: +41713548501
web ..: http://www.resource-capital.ch
email : js@resource-capital.ch

WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON ROHSTOFFUNTERNEHMEN!
TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!
„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Swiss Resource Capital AG
Herr Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau

fon ..: +41713548501
web ..: http://www.resource-capital.ch
email : js@resource-capital.ch

Neues Musterhotel der Fa KMM Möbel in Bad Pyrmont

Hotel Neueröffnung in Bad Pyrmont

BildDer Hoteleinrichter KMM Hotelmöbel eröffnet das Muster Hotel Arthotel-brunnen in der Fußgängerzone der Kurstadt Bad Pyrmont Brunnenstr 34 .In 12 verschiedenen Zimmern zeigt die Firma zwölf verschiedene Zimmer Modelle und macht Hotelmöbel Vorschlägen. Bedingt durch die zentrale Lage in Bad Pyrmont auch für den normalen Reisenden Kurgast und Geschäftsreisenden von großem Interesse, haben hier vor allem auch interessierte Hoteliers die Möglichkeit verschiedene Zimmer Modelle zu besichtigen und auch kostenfrei Probe zu wohnen. Im Hotel lassen sich verschiedene Dekore und Stilrichtungen besichtigen und durch die Möglichkeit des Probe Wohnens kann man sich von der Qualität der Möbel und der Betten überzeugen. jedes der gezeigten Hotelzimmer kann bei der Produktion den Anforderungen der Kunden gemäß geändert werden .Es wurde in jeden Zimmer auf hohe Funktionalität geachtet um den Anforderungen eine
modernen Hotel gerecht zu werden .Hoteliers oder solche die es werden wollen und derzeit ein Projekt planen sind eingeladen je nach Verfügbarkeit der Zimmer die Qualität der Möbel persönlich zu Überprüfen und ein Probenacht kostenfrei zu buchen. Verfügbarkeiten bitte erfragen.
Direkt im Hotel oder über die Firma KMM Hotelmöbel

Das Hotel Arthotel -brunnen und seine Hoteleinrichtung steht auch anderen Touristen und Geschäftsreisenden offen die ihre Zeit in Bad Pyrmont verbringen möchten
www.arthotel-brunnen.de
Die Kurstadt Bad Pyrmont bietet zu jeder Saison dem Gast ein vielfältiges Kulturprogramm

Über:

KMM Hotelmöbel
Herr marcus mandt
friedrichstr 92
68199 mannheim
Deutschland

fon ..: 06214006461
web ..: http://www.kmm-gruppe.de
email : info@kmm-gruppe.de

Hoteleinrichtungen

sie können diese Pressemitteilung auch in geänderter oder gekürzter Form
mit Quelllink auf Ihrer Webseite kostenloss verwenden

Pressekontakt:

KMM Hotelmöbel
Herr marcus mandt
friedrichstr 92
68199 mannheim

fon ..: 06214006461
web ..: http://www.kmm-gruppe.de
email : info@kmm-gruppe.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons