Dienstag, Januar 2nd, 2018

now browsing by day

 

Professor Rütli – Eine Reisebericht der etwas anderen Art

Amal Blu lädt die Leser in „Professor Rütli“ auf ein einsichtsreiches Abenteuer ein.

BildOscar Wilde ist bekannterweise nie ohne ein Taschenbuch gereist. Das vorliegende Buch ist so ein Buch, das die Leser mit sich tragen wollen, um unterwegs die kleinen Pausen ansprechend zu füllen. Professor Rütli legt 20040,4 km zurück – Arabien, Dubai, China und die Liwa-Wüste sind hier die Ziele, die viele Menschen gern selbst sehen würden, aber es selten auch tun. Dank des Professors können die Leser nun an einer faszinierenden Reise teilnehmen, ohne die eigene Couch verlassen zu müssen.

Der Reisebericht „Professor Rütli“ von Amal Blu ist sowohl spannend als auch ansprechend gestaltet. Authentisches Bildmaterial erleichtert es den Lesern, sich die Orte genau vorzustellen. Die Leser tauchen zusammen mit dem leidenschaftlichen Schönheitschirurgen Rütli in die Kulturen der bereisten Länder ein. Wer sich keine lange Reise leisten kann, oder wie Oscar Wilde unterwegs inspiriert bleiben will, der sollte sich diesen ungewöhnlichen und unterhaltsamen Reisebericht zulegen.

„Professor Rütli“ von Amal Blu ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-7755-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Manfred Ehmer Die Weisheit der Dichter – Esoterik und Theosophie in den Werken der Dichtkunst

Manfred Ehmer beleuchtet in „Die Weisheit der Dichter“ die Poeten, die das ganze Universum in sich tragen.

BildMenschen, die sich Dichter nennen, gibt es heutzutage wie Sand am Meer. Das Reimen an sich ist nicht schwer. Alle Menschen können dichten, doch nicht alle Texte sind gleich ansprechend. Es gibt einen riesigen Unterschied zwischen Dichtung zum Spaß und wirklicher Dichtung. Doch was ist wahre Dichtung? Was unterscheidet die sogenannten Sänger Gottes von anderen Dichtern? Das vorliegende Buch will erklären, was hinter den besonderen Dichtern, Sehern, Mystikern und Eingeweihten aller Zeiten steckt.

Laut „Die Weisheit der Dichter“ von Manfred Ehmer ist die wirkliche Dichtung ein Weg zum kosmischen Bewusstsein, zum All-Einheits-Bewusstsein der Mystiker. Der Dichter muss das ganze Welten-All in sein Inneres hineinnehmen, muss das Schicksal der ganzen Welt mittragen, mit allen Wesen mitfühlen, um den vielfältigen Stimmen des Seins Ausdruck zu verleihen. Dieses Buch zeigt das große Panorama der spirituell inspirierten Werke der Dichtkunst, von den ältesten indischen Veden bis zur Periode der Romantiker und Klassiker. Wer den Unterschied zwischen einem oberflächlichen Liebesgedicht und einem tiefgreifenden, mitreißenden Gedicht eines wahren Dichters spüren kann, der kann in diesem interessanten Buch lernen, was hinter diesem Unterschied steckt.

„Die Weisheit der Dichter“ von Manfred Ehmer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-1462-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Amani Gold legt positive Bohrergebnisse vom Goldprojekt Giro vor

Einmal mehr präsentiert die australische Amani Gold exzellente Bohrergebnisse von ihrem Goldprojekt Giro. Ziel der Arbeiten ist die Ausweitung bestehender und die Abgrenzung neuer Goldressourcen.

BildDie australische Amani Gold (WKN A2DJ27 / ASX ANL) arbeitet mit Hochdruck daran, ihr Goldprojekt Giro in der Demokratischen Republik Kongo in die Phase der Machbarkeitsstudien und dann zur Produktion zu bringen. Dazu gehören im ersten Schritt umfangreiche Bohrprogramme auf verschiedenen Vererzungszonen der Liegenschaft, auf denen bereits umfangreiche Goldvorkommen nachgewiesen wurden.

Unter anderem führte Amani 86 Rückspülbohrungen auf der Douze Match-Zone mit einer Gesamttiefe von 4.246 Metern durch. Für 78 dieser Bohrungen liegen nun die Ergebnisse der Laboranalyse vor – und können sich sehen lassen!

So meldete Amani von Douze Match unter anderem:

– 7 Meter mit 3,32 Gramm Gold pro Tonne (g/t Au) ab 29 Meter Tiefe,
– 5 Meter mit 4,01 g/t Au ab 16 Metern,
– 14 Meter mit 2,84 g/t Au ab 54 Meter,
– 17 Meter mit 2,05 g/t Au an 36 Meter,
– 14 Meter mit 4,11 g/t Au ab 16 Meter oder
– 11 Meter mit 4,69 g/t Au ab 76 Meter, davon 2 Meter mit 22,75 g/t Au ab 76 Meter Tiefe.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht:

Amani Gold legt positive Bohrergebnisse vom Goldprojekt Giro vor

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Über:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg
Deutschland

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Depot A – MRELTLAC – Anpassung Kreditvotum – Anforderungen an den Votierungsprozess Kredit

TLAC/MREL erfordert Neuregelung des Limitsystems

BildSichere Depot A-Entscheidungen: Haftungsrisiken in der Niedrigzinsphase gezielt begrenzen

Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Neuregelung des Limitsystems, Spreadanalyse und Ratingplausibilisierung.

> Anforderungen an den Votierungsprozess Kredit
> TLAC/MREL erfordert Neuregelung des Limitsystems
> Beurteilungsstandards, Checklisten und Musterbeschlüsse
> Spreadanalyse und Ratingplausibiisierung – auf was kommt es an?

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

06.09.2018 Frankfurt am Main & Hamburg
11.10.2018 Berlin & Köln
16.10.2018 Berlin

Ihr Nutzen:

> Aufbau eines sicheren Kreditentscheidungsprozesses

> TLAC/MREL erfordert Neuvotierung der Banken-Limite!

> Rating-Analyse und Kreditentscheidungen bei Länder, Agencies und Supranationals

> Unternehmensanleihen, Schuldscheindarlehen, Aktien und CLNs

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält folgende S&P Produkte:

+ Praxisleitfaden für einen schlanken Kreditprozess
+ Leitlinien und Bewertungskriterien zu den maßgeblichen Asset-Klassen
+ Umfassende Checklisten zur Erstellung einer zuverlässigen Kreditanalyse
+ Komplette Musterbeschlüsse für eine sichere Kreditentscheidung
+ S&P Tool: Rating-Plausibilisierung im Depot A

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Informieren Sie sich jetzt über unsere Seminar zum Thema Depot A!
Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Insider-Tipps für Biathlon-Fans: Dominik Windisch verrät die besten Spots beim Biathlon Weltcup in Antholz

Die besten Plätze für Aktion und Autogramme vom Biathlon-Profi

BildKein Ort in Südtirol steht so sehr für Biathlon wie Antholz. Die Südtirol Arena Alto Adige ist Austragungsort des jährlichen Weltcups. Der südtiroler Hersteller für Waffeln und Schokoladenspezialitäten Loacker gibt zusammen mit dem italienischen Biathlon Athleten Dominik Windisch exklusive Tipps für das Weltcup-Wochenende vom 18. bis 21. Januar 2018 in seinem Heimatort und verrät, wo man den Athleten am nächsten kommt.

„Wenn man ganz nah dran sein will, an der Stimmung, der Atmosphäre, beim Biathlon Weltcup in Antholz, dann sollte man beim Massenstart im Stadion stehen“, rät Dominik Windisch. „Hier ist die Konzentration am Start greifbar und die Anspannung und Euphorie der Athleten überträgt sich direkt auf die Zuschauer.“ Der gebürtige Antholzer und italienische Biathlet startet am liebsten in seinem Heimatort. Es gibt ihm ein sicheres Gefühl. Schließlich erdet der Ort ihn auch in den restlichen Jahreszeiten und ist sein Trainingsrevier. Er weiß genau, wo Biathlon-Fans beim diesjährigen Weltcup vom 18. bis 21. Januar 2018 den besten Ausblick haben und gibt exklusive Tipps, wo sie nach dem Rennen das ein oder andere Autogramm ergattern können.

Mittendrin: Südtirol Arena

Einmal die Stimmung aufsaugen und die Reaktionen der Athleten am Schießstand mit eigenen Ohren hören? Dafür empfiehlt Dominik Windisch allen Fans bei einem Wettkampf direkt in der Südtirol Arena dabei zu sein. „Von der Tribüne hat man den besten Blick auf den Schießstand, die Strafrunde und den Zieleinlauf. Und natürlich auf die schneebedeckten Antholzer Berge“, so Windisch. Die Südtirol Arena wurde 1969 erbaut und ist seit der Eröffnung nahezu jedes Jahr Austragungsort des Weltcups. Auf 1.600 Meter ist sie das höchstgelegene Stadion im Biathlon-Weltcup. „Auch wir Athleten lieben das Stadion. Hier werden wir eins mit dem Publikum und lassen uns von ihrer Euphoriewelle tragen.“

Nah dran: Huberalm

Die Huberalm, südlich des Stadions, gilt als technisch anspruchsvollster Teil der Strecke in Antholz. Hier kommen die Fans den Athleten am nächsten. Sie hören die Anstrengung in ihrem Atem, wenn sie den Anstieg zur Alm nehmen und spüren förmlich die Geschwindigkeit, wenn sie anschließend mit einem Top-Speed von bis zu 70 km/h Richtung Stadion an ihnen vorbeiziehen. „Der Staffelwettbewerb ist an der Huberalm am eindrucksvollsten. Durch das offene Gelände haben die Zuschauer die Läufer auf der halben Strecke im Blick und können das Schießen über eine große Leinwand verfolgen. Wer einen Platz in der ersten Reihe haben will, sollte aber sehr früh da sein“, empfiehlt Dominik Windisch.

Insider-Tipp: Tiroler Hütte

„Alle Autogramm-Jäger haben nach dem Wettkampf an der Tiroler Hütte die besten Chancen“, verrät Dominik Windisch. „Dort ist nicht so viel los und bei unseren Auslaufrunden halten wir gerne noch für die Fans an.“ Die kleine Hütte liegt im Nordosten des Stadions direkt am Antholzer See. Der See gehört zu Dominik Windischs Lieblingsplätzen und ist ideal für einen Spaziergang nach einem langen Tag an der Strecke. Hier können Fans und Besucher noch einmal die Ruhe des Tals genießen, bevor es im Anschluss weiter zu den legendären Privatparties im sog. Antholzer Biathlondorf geht.

Biathlon und Loacker
Seit Beginn der Saison 2016/17 ist der Südtiroler Waffel- und Schokoladenspezialist Loacker offizieller Sponsor der italienischen Biathlon-Nationalmannschaft. Loacker und die italienischen Biathleten haben die Leidenschaft für unverfälschte Qualität, Talent und die Liebe zur Natur gemeinsam und bilden gemeinsam aus diesem Grund die Loacker Naturtalente.
Mehr Informationen zum Biathlon-Sponsoring von Loacker:
https://www.loacker.com/int/de/loacker-erleben/biathlon-sponsoring/naturtalente/

Über Loacker:
Seit 1925 steht der Name Loacker für leicht bekömmlichen und natürlichen Genuss, höchste Qualität und die Liebe zur Natur – vereint in köstlichen Waffel- und Schokoladenspezialitäten. Das 1925 von Alfons Loacker gegründete Familienunternehmen entwickelte sich im Laufe der Zeit von einer kleinen regionalen Konditorei zu einer weltweit bekannten Marke, deren Produkte die Menschen in über 100 Ländern begeistern. Alle Loacker Produkte werden im Herzen der Dolomiten nach höchsten Qualitätsmaßstäben hergestellt und verpackt. Neben den beiden Produktionsstätten betreibt Loacker sieben eigene Stores, bestehend aus einer Café-Konditorei und dem Markengeschäft. Der Standort Heinfels beherbergt darüber hinaus die Loacker Genusswelt mit interaktiver Ausstellung und Mitmach-Konditorei.

Über:

Hansmann PR
Herr Marcel Brunnthaler
Lipowskystraße 15
81373 München
Deutschland

fon ..: +49 (0)89 3605499-11
web ..: http://www.hansmannpr.de
email : m.brunnthaler@hansmannpr.de

Pressekontakt:

Hansmann PR
Herr Marcel Brunnthaler
Lipowskystraße 15
81373 München

fon ..: +49 (0)89 3605499-11
web ..: http://www.hansmannpr.de
email : m.brunnthaler@hansmannpr.de

Life Design am Bodensee

Für alle ab 55, die ihr Leben und ihre Zukunft umfassend in die Hand nehmen wollen, gibt es am 24./25. Mai 2018 in Lindau am Bodensee einen zweitägigen Workshop mit dem Titel „my life 55 plus“.

BildIm Workshop „my life 55 plus: privat – finanziell – beruflich“ der my life Akademie aus Baden-Baden arbeiten die Teilnehmer direkt an ihrem gewollten Leben: Sie machen ihr eigenes Leben zum Arbeitsgegenstand, zur gestaltenden Aufgabe, zum wichtigsten individuellen Projekt. Methodisch angeleitet widmen sie sich Ihrem gewünschten privaten Leben, ihrer finanziellen Gesundheit und ihrem beruflichen Erfolg, um aktiv die Weichen zu stellen für die gewollte eigene Zukunft und die der Familie. Dabei erleben die Teilnehmer ein neues Konzept zeitgemäßer Vorsorge für eine gute Vorbereitung ihres nachberuflichen Lebens.

Bereits am nächsten Tag kann jeder mit der Umsetzung seiner erarbeiteten Life-Design-Pläne beginnen, indem er erste Maßnahmen daraus angeht – für die Verbesserung seines aktuellen Lebens und für das Schaffen seiner gewünschten Zukunft.

„Sich immer wieder gestaltend und navigierend mit dem eigenen Leben auseinanderzusetzen ist unter den Bedingungen unserer modernen Gesellschaft zu einer entscheidenden Lebenskompetenz geworden. Aber im Alltag findet selten eine systematische Beschäftigung mit der eigenen Zukunft statt: Entweder fehlt die Motivation oder die Ruhe oder die Zeit. Meistens alles zusammen“, sagt Norbert Werner Rieger, Leiter der my life Akademie.

Anmeldung und weitere Informationen unter www.mylifeakademie.de

Über:

my life Akademie
Herr Norbert Werner Rieger
Geroldsauer Straße 135 B
76534 Baden-Baden
Deutschland

fon ..: +49 (0)7221-3755369
web ..: http://www.mylifeakademie.de
email : info@mylifeakademie.de

Planvoll reflektierte Lebensgestaltung – Life Design – ist unter den Bedingungen unserer modernen Gesellschaft zu einer zentralen Lebenskompetenz geworden.

In der my life Akademie leisten die Teilnehmer umfassende Gestaltungsarbeit am eigenen Leben. In den Workshops und Seminaren (offene und inhouse) finden sie dazu methodische Anleitung, kraftvolle Werkzeuge und ein starkes Modell.

Ein zentrales Element der Akademie ist dabei das für jeden wichtige Thema „Neue Vorsorge – wie wir jetzt unser nachberufliches Leben auf zeitgemäße Weise gut vorbereiten.“ Wir werden immer älter -die gängige private Altersvorsorge ist nicht mehr zeitgemäß.

In der my life Akademie können sich Teilnehmer auch fürs Leben wichtige Schlüsselkompetenzen aneignen.

Pressekontakt:

my life Akademie
Herr Norbert Werner Rieger
Geroldsauer Straße 135 B
76534 Baden-Baden

fon ..: +49 (0)7221-3755369
web ..: http://www.mylifeakademie.de
email : info@mylifeakademie.de

Marinellas WallpaperJournal – entdecken Sie Nachrichten

Ein neues, außergewöhnliches Online- Journal stellt sich vor

BildMit alternativen und hochaktuellen Nachrichten Werbung verbinden, Leser in einem interessanten Medium und Kunden für Ihre Firmen zu gewinnen – das ist unsere Aufgabe.

Das Zentrum sind Ihre Produkte im Fokus des Zeitgeschehens. Unsere Reportagen helfen dabei, ein Interesse für Ihre Werbung zu gewinnen.

Im Mittelpunkt steht das Geschehen, das lebendig und wahrhaftig geschildert werden muss, damit wollen wir Ihre Werbung für Ihre Firma, Ihr Produkt, verbinden.

Das ist unser primärer Ansatz, dem wir gerecht werden.

Unsere Artikel sind selbst recherchiert und entsprechen dem Zeitgeist und den demokratischen Gepflogenheiten der Presselandschaft. Wir übernehmen sehr wenig von Agenturen, machen uns ein Bild der Welt aus eigener Wahrnehmung. Dafür reisen wir.

Wir bearbeiten aktuelle Themen, widmen uns aber auch historischen Ereignissen. Wir haben Shops und und eigene Publikationen mit den Journalen verbunden.

Wir beteiligen uns an dem Moment, der für die unmittelbare Aktualität wichtig ist, recherchieren und drehen Filme vor Ort für unser Journal, um die Qualität der Publikation hochzuhalten.

Gerne auch für Sie und Ihr Unternehmen. In Deutsch und in Englisch. Zeitnah ist es auch möglich, die Artikel in Spanisch und Französisch zu begleiten.

Wenden Sie sich an uns, schreiben oder mailen Sie uns. Unsere Preise finden Sie hier, um einen Eindruck zu gewinnen.
Sprechen Sie uns bitte auch an, wenn wir über Ihre Firma, über Ihr Produkt, einen Artikel oder eine Reportage schreiben, drehen oder podcasten sollen. Gerne helfen wir Ihnen auch bei dem Aufbau von Social Media Konten.

Gerne können Sie auch anfragen, wenn Sie Ihren Shop in unsere Journale einbauen wollen.

Wir hoffen auf eine langfristige und für beide Seiten fruchtbare Partnerschaft.

Über:

kasaan media
Frau Marinella van ten Haarlen
Calle Corales –
38400 Puerto de la Cruz
Spanien

fon ..: +34 642389519
web ..: http://www.marinellaswallpaperjournal.com/
email : info@kasaan-media-publishers.eu

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

kasaan media
Frau Marinella van ten Haarlen
Calle Corales –
38400 Puerto de la Cruz

fon ..: +34 642389519
web ..: http://www.marinellaswallpaperjournal.com/
email : info@kasaan-media-publishers.eu

Senioren-Assistenten Ausbildung -Akademie HELP,Thema: Demenz, na und?

Als Highlight ihrer Öffentlichkeitsarbeit hatte die Akademie für Senioren-Assistenten – HELP – am Freitag, den 1.12.2017 zu einem Vortragsnachmittag zum Thema Demenz mit Helga Rohra eingeladen.

BildRückblick auf den beindruckenden „Vortragsnachmittag des Jahres 2017“

Als Highlight ihrer Öffentlichkeitsarbeit hatte die Ausbildungs-Akademie für Senioren-Assistenten – HELP – am Freitag, den 1.12.2017 zu einem Vortragsnachmittag zum Thema Demenz in das Schloss Nymphenburg in MÜnchen eingeladen. Dazu hatte die Akademieleitung- neben eigenen Referenten aus den Senioren-Assistenten-Seminaren – die frühere Konferenzdolmetscherin Helga Rohra gewinnen können, die inzwischen seit 9 Jahren mit Demenz, einer sog. Lewy- Demenz, lebt und sich weltweit für eine neue, patientenorientierte Sichtweise der Erkrankung engagiert. Ihre Botschaft versucht sie in unzähligen Fernsehbeiträgen, u.a. bei Sandra Maischberger und Markus Lanz, sowie z.B. auch im Europäischen Parlament in Brüssel in ihrer unnachahmlich ehrlichen und offenen Art an den vorwiegend unwissenden Mann bzw. die unwissende Frau zu bringen. Ein passenderen Jahresabschluss kann es für eine Ausbildungsakademie zu Senioren-Assistenten sicherlich nicht geben.

Bevor aber Frau Rohra ihren „wie immer berührenden und aufrüttelnden Auftritt“ (Zitat Deutschlandradio Kultur) in München begann, stellte Radiomoderator Werner Buchberger die Akteure des Tages vor und führte in seiner einfühlsamen Art durch das Programm. Nach der Begrüßung durch die Geschäftsführerin der HELP Akademie, Frau Ursula Mayr, eröffnete Dr. Christian Günther,- diesmal nicht medizinisch referierend, sondernd (orgelbegleitet)- mit der Trompete und J.S. Bachs „Jesus bleibet meine Freude“ (BWV 147) festlich den Vortragsnachmittag.

Dr. Martin Runge, Geriater, Theologe und ebenfalls Dozent der Akademie sowie Entwickler des inzwischen weltweit etablierten Bewegungsprogramms „Fünf Esslinger“, arbeitete in seinem Vortrag „Muskel und Gehirn – ein eingespieltes Team“ die engen Zusammenhänge der gegenseitigen Beeinflussung beider Organsysteme heraus, die für die Zukunft noch viel Forschungsbedarf erheischen. Frau Dipl. Pflegew. (FH) Susanne Englisch zeigte in ihrem mit einigen praktischen Beispielen vor Ort ergänzten Beitrag „Kompetenz in Demenz – wie wir von Menschen mit Demenz lernen können“, wie groß die Unwissenheit in Deutschland in Sachen Demenz ist.

Doch dann bekam Helga Rohra, ein wunderbarer Mensch, den man sofort ins Herz schließen muss – das Wort übergeben „Ich möchte darüber sprechen – und auch schreiben-, wie sich Demenz für mich heute anfühlt und welche neue Lebensphilosophie mit ihr und durch sie entstehen kann. Im Vordergrund steht nicht das Medizinische oder Pathologische, sondern in erster Linie das Sich-selbst-Annehmen, so wie man ist.“
Frau Rohras Motto „Ich fühle die Fülle meines Lebens trotz Demenz“ war für alle Anwesenden ein tiefgreifender Satz. Frau Rohra hatte zu dieser Veranstaltung den über 150 Interessierten ihr neues (unter Mitwirkung von Ulrike Bez geschriebenes und im Bez©2016 medhochzwei Verlag GmbH, Heidelberg erschienene) 97-seitiges „Büchlein“ „Ja zum Leben trotz Demenz! Warum ich kämpfe“ mitgebracht.

Das war dann auch für meinen Freund Dr. Christian Günther die innere Motivation für den musikalischen Abschluss der Veranstaltung auf Trompete, bei dem alle – von Frau Rohra beeindruckt, begeistert und anti-Demenz- motiviert – das wunderbare Deutsche Weihnachtslied „O du fröhliche, O du selige“ mitsangen und beseelt den Heimweg antraten.

Theo Stamm

Über:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Herr Theo Stamm
Rundfunkplatz 2
80335 München
Deutschland

fon ..: 08921545920
web ..: http://www.help-akademie.de
email : kontakt@help-akademie.de

HELP ist die Senioren-Assistenten Ausbildungsstätte in München.
AZAV zertifiziert und staatlich anerkannt zur Ausbildung von Senioren-Assistenten mit anschließender Prüfung und Zertifikat.

Pressekontakt:

Presse und Marketing
Herr Theo Stamm
Rundfunkplatz 2
80335 München

fon ..: 08921543305
web ..: http://www.help-akademie.de
email : marketing@help-akademie.de

Die Wiener Stadtbahn – Vortrag von Franz Linsbauer

Erfahren Sie mehr über ein Wiener Original-Die Wiener Stadtbahn-ein öffentliches Nahverkehrsmittel, das unter dieser Bezeichnung von 1898-1989 existierte und zu den Hauptwerken von Otto Wagner zählt.

BildVortrag von Franz Linsbauer am Fr, den 12.1.2018, von 17.30-19.00.

Eintritt frei, wir freuen uns aber über eine kleine Spende! Hier gehts zur Anmeldung!

Bei der Wiener Stadtbahn handelte sich ursprünglich um eine von den k.k. Staatsbahnen mit Dampflokomotiven betriebene und als Vollbahn klassifizierte Eisenbahn, die neben dem Personenverkehr auch dem Transport von Post, Gepäck und Gütern diente.

Die Stadtbahn zählt zu den Hauptwerken des Architekten Otto Wagner, der nicht nur den Unterbau und sämtliche Hochbauten wie Stützwände, Futtermauern, Brücken, Viadukte, Tunnelportale, Stationen und Blockstellen einheitlich gestaltete, sondern auch alle zugehörigen Fahrkarten- und Gepäckschalter, Bodenbeläge, Geländer, Gitter, Tore, Möbel, Wasserleitungen sowie Heiz- und Beleuchtungskörper. Die Infrastruktur blieb in weiten Teilen erhalten und zählt als Gesamtkunstwerk im Übergangsstil zwischen Späthistorismus und frühem Jugendstil zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sämtliche Anlagen sind heute denkmalgeschützt.

Nach fast 50 Jahren der Planung beginnt man 1893 endlich die Wiener Stadtbahn als Schnellverbindung innerhalb des zur Großstadt gewordenen Wien zu bauen – mit großer Verspätung, wie man an der Bevölkerungszahl von 1,36 Mio. sehen kann.

Der Vortrag begibt sich auf die Spuren dieser ehemaligen Stadtbahn, die auf den Strecken der U6, der U4 und der S45 zu finden sind. Besondere Bezüge auf den 15. Bezirk werden darin ebenso aufgezeigt, wie die wirtschaftlichen Aspekte der Vorortelinie.

Zum Vortragenden:
Franz Linsbauer, geboren + aufgewachsen in Wien, interessiert sich seit frühester Jugend für die Geschichte Wiens. Später kamen weitere Sparten der Kulturgeschichte dazu. Seit 2007 bietet er Führungen + Vorträge zu wien/österreich-historischen Themen an.

Das weitere Programm finden Sie hier.

Über:

Museum 15 – Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus
Frau Brigitte Neichl
Rosinagasse 4
1150 Wien
Österreich

fon ..: +436642495417
web ..: http://www.museum15.at
email : museum15_bn@gmx.at

Aufgabe eines Bezirksmuseums ist die kulturhistorische Erforschung der Stadtkultur mit dem Blick auf die alltäglichen Lebensformen. Weiters soll es ein „Ort der Begegnung“ sein und der Identifikation der BewohnerInnen mit ihrem Heimatbezirk dienen.

Seit 2007 bietet das Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus unter dem Titel „Kultur & Café“ ein reichhaltiges Kulturprogramm mit Vorträgen, Lesungen, Buchpräsentationen und Kultur-Spaziergängen bei freiem Eintritt.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Museum 15 – Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus
Frau Brigitte Neichl
Rosinagasse 4
1150 Wien

fon ..: +436642495417
web ..: http://www.museum15.at
email : museum15_bn@gmx.at

Neue Lebensqualität für Senioren: Solide Ausbildung von Senioren-Assistenten

Die Anzahl der Senioren, die Senioren-Begleitung, Senioren- Betreuung oder einen Senioren-Assistenten benötigen, wächst täglich. Viele ältere Menschen sind gänzlich auf sich gestellt.Hier hilft HELP

BildMünchen: „HELP – die Sterne-Akademie“

Die Anzahl der Senioren, die Senioren-Begleitung, Senioren- Betreuung oder einen Senioren-Assistenten benötigen, wächst täglich. Viele ältere Menschen sind gänzlich auf sich gestellt oder können von den berufstätigen Familienmitgliedern nicht angemessen betreut werden. Die Pflege kommt nur kurz vorbei und regelt die Morgentoilette.

Eine Abhilfe in Bayern und demnächst auch in Hessen möchte „HELP – Die Sterne-Akademie“ durch die Ausbildung zu Senioren-Assistenten schaffen. Hinter dem Wort HELP, das ja im Englischen Hilfe bedeutet, verbirgt sich der Satz „Hilfe durch Experten für Lebensqualität mit
Prüfung und Zertifikat“. Help ist eine nach den strengen Richtlinien der AZAV vom TÜV Süd kontrollierte und zertifizierte Bildungseinrichtung.
Die international aufgestellte Akademie mit gehobenem Anspruch vermittelt
ein Ausbildungskonzept für die Senioren-Assistenz, das sich aus der Praxis für die Praxis entwickelt hat und Spitzen Senioren-Assistenten und Senioren-Gesellschafter hervorbringt.
Die Seminarteilnehmer werden auf diesen neuen und wichtigen Berufszweig der Dienstleistung für unsere Senioren bestens vorbereitet, sodass sie als ausgebildete Senioren-Assistenten eine anspruchsvolle Klientel perfekt in allen Belangen des Alltags begleiten, betreuen und unterstützen können. Auf diese Weise erhalten Senioren Lebensfreude und neue Mobilität und auch die Angehörigen werden entlastet.

Das Team besteht aus hochkarätigen Spitzen- Dozenten, wie man sie für diesen Bereich nur gewinnen kann: Engagierte Ärzte verschiedener Fachrichtungen, Psychotherapeuten, Physiotherapeuten sowie Dozenten mit Lehraufträgen aus den Bereichen Ernährung, Sicherheit, Versicherungen, Marktwirtschaft und Marketing sind die Garanten für eine optimale Ausbildung. Das Thema Demenz-Betreuung hat bei der Ausbildung einen besonderen Stellenwert. Hierzu wurden Fach-Ärzte und Dozenten -wie Frau Helga Rohra -engagiert, die das Thema aus der Praxis kennen. Die Seminare sind in Modulen buchbar, insgesamt bekommen die Senioren-Assistenten nach 189 Stunden und einer bestandenen Abschlussprüfung ein Zertifikat mit dem AZAV-Sigel der Akademie.
Eine zukünftige Unterstützung erhalten die Teilnehmer durch die Akademie über kontinuierliche Vertiefung der einzelnen Fächer und ein gut funktionierendes Netzwerk.

Die ersten Seminare des Frühjahrssemesters 2018 für diesen Basislehrgang finden in diesem Jahr in München statt. Weitere interessante Standorte wie Wiesbaden und Düsseldorf sind in der Planung. Ebenso werden ab 2018 auch andere Lehrgänge geplant und angeboten.

Besuchen Sie die Infoveranstaltung und Schnuppertage, die regelmäßig vor den Studienanfängen stattfinden, die Termine finden Sie immer auf der Home-Page der Akademie.
Mehr Informationen zu „HELP – Die-Sterne-Akademie“ der umfangreichen Ausbildung und über die tollen (derzeit 27) Dozenten gibt es im Internet auf der HELP Home-Page verschiedenen Portalen und in PR-Berichten.

Über:

HELP-Akademie Ltd Betriebssitz München
Frau Ursula Mayr
Rundfunkplatz 2
80335 München
Deutschland

fon ..: 08921543305
web ..: http://www.help-akademie.de
email : kontakt@help-akademie.de

staatlich geprüfte und zertifizierte Erwachsenenbildungstätte,
eingetragene AKADEMIE als Lehranstalt, zugelassen von der Regierung von Oberbayern.

Pressekontakt:

HELP-Akademie Ltd Presseabteilung
Herr Theo Stamm
Rundfunkplatz 2
80335 München

fon ..: 08921543305
web ..: http://www.help-akademie.de
email : marketing@help-akademie.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons