Mittwoch, November 29th, 2017

now browsing by day

 

Weihnachtsfeier und Silvester Party mit der Selfie Wall – Handyfotos live auf den Party-Beamer senden

Fotospass auf Partys – Mit der Selfiewall, einer neuen kostenfreien App für iPhones und Android Handys, senden Partygäste Schnappschüsse vom eigenen Handy live auf den Party-Beamer der Veranstaltung.

BildDresden, 29.11.2017 – Fotos, Emojis und kurze Texte werden mit der Selfiewall-App vom Handy direkt auf die Beamer-Leinwand auf der Party gesendet. Jeder Gast auf dem Event ist eingeladen eigene Fotos mit dem Handy zu machen und sie auf die Selfiewall zu posten. Um Mitzumachen benötigen die Gäste nur die neue kostenfreie Selfiewall-App für iOS oder Android Handys. Und schon ist man dabei und kann mitmachen.

Als Kennung dient ein frei wählbares Hashtag, das der Veranstalter online auf der Website der Selfie Wall für seine Party buchen kann, bspw. #xmas2017, #silvester17 oder ein beliebiges anderes Hashtag das zur Veranstaltung passt. Jedes Hashtag kann nur 1 Mal vergeben werden. Damit ist das Hashtag einer Party eindeutig zugeordnet und alle die das Hashtag kennen, können auf der Party mitmachen und Nachrichten und Bilder posten.

Der Partyveranstalter empfängt alle eingehenden Fotos, Emojis und Texte im Adminbereich der Selfiewall-Website (per Laptop) und zeigt sie live auf dem Beamer vor Ort an. Der Projektor wird an den Laptop angeschlossen. Alle Bilder und Mitteilungen werden automatisch empfangen und angezeigt (optional auch manuell administriert). Ein Administrator kann die eingehenden Bilder wahlweise auch manuell freigeben und so die Inhalte auf der Selfie-Wall steuern.

Die Bilder und Mitteilungen laufen fullscreen, in Bilderrahmen oder in Sprechblasen über die Beamerleinwand. Alle Gäste verfolgen die Fotos und Nachrichten auf der Selfiewall und der Veranstalter kann eigene Fotos mit der App machen und ebenfalls mit einblenden. Fotos die schon mehrfach auf der Selfiewall gezeigt wurden, kann der Administrator unsichtbar schalten. So bleibt die Selfiewall ein abwechslungsreicher Hingucker am ganzen Abend.

Fotos, die auf der Selfie Wall gezeigt wurden, können zur Erinnerung an die Party nach der Veranstaltung im Gästebereich der Selfiewall-Website 30 Tage lang herunter geladen werden. Der Veranstalter erhält mit seiner Buchung ein Passwort das er den Gästen nach dem Event mitteilen kann, wenn er die Bilder bereitstellen möchte.

Nicht nur auf den anstehenden Weihnachtsfeiern und Silvesterpartys sondern auch für Runde Geburtstage, Hochzeiten, Alumni-Events, Studentenpartys, Abi-Treffen, Partys in Clubs und für Netzwerkveranstaltungen ist der Fotospass mit der Selfiewall garantiert. Je Veranstaltung werden zw. 300 und 1000 Nachrichten und Bilder empfangen und auf den Beamer geschickt.

Über:

Selfiewall c/o Haase & Martin GmbH – Neue Medien Dresden
Herr Matthias Haase
Moritzburger Str. 27
01127 Dresden
Deutschland

fon ..: 0351-5009721
web ..: http://www.selfiewall.net
email : info@selfiewall.net

Über das Party-Tool Selfiewall:

Mit der Social Wall „Selfiewall“ werden Partyfotos, Texte, Emojis und gemalte Bilder vom Handy der Partygäste empfangen und live per Beamer vor Ort angezeigt.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Selfiewall c/o Haase & Martin GmbH – Neue Medien Dresden
Herr Matthias Haase
Moritzburger Str. 27
01127 Dresden

fon ..: 0351-5009721
web ..: http://www.selfiewall.net
email : info@selfiewall.net

Kathy Kelly feat. Michael Kraft veröffentlichen Popsong „Engelsmensch“

Kathy Kelly und Michael Kraft veröffentlichen ihre Single „Engelsmensch“ am 08.12.2017 erneut

BildMit ihrer Family in aller Munde, begeistert Kathy Kelly jetzt auch als Partnerin von Michael Kraft mit einem herzergreifenden Pop-Song: „Engelsmensch“. Bereits 2012 produziert von Hartmut Pfannmüller, jenem Soundkutscher, der auch Kelly Family´s Millionenwerk „Over The Hump“ aufs Band zauberte (mit 4 Millionen verkauften Einheiten das erfolgreichste Album aller Zeiten in Deutschland) schaffte er es bislang zwar nie zu Chart-Ehren. Doch wer den Song je live erlebte, so wie 1000 begeisterte Menschen bei der umjubelten Musical Gala zugunsten der „Stiftung gegen Gewalt an Schulen“ – Kathy Kelly ist dort Ehrenmitglied – weiß Bescheid: Dies ist ein Lied mit echtem Hitpotential. Der Song – entnommen aus dem Weihnachts-Sampler „Alle Jahre wieder“ wird am 8. Dezember wiederveröffentlicht.
Wer Kathy und Michael live erleben will: Am Dienstag, 5.12 (17.30 Uhr) und Samstag, dem 9.12. zeigt die Sendung „vollWert – kreative Köpfe aus musik und Kultur“ einen Live-Auftritt der beiden auf Winnendens Marktplatz. Während Kathy Kelly als heimliche Chefin der Kelly Family hinlänglich bekannt ist, kennen Michael Kraft, der dieses wunderschöne Stück Musik aufs Blatt zauberte, noch die wenigsten!

Doch spätestens jetzt wird sich das ändern;

„Engelsmensch“ ist berührend, einfühlsam und zauberhaft – einfach wie geschaffen für die anstehende Adventszeit.
In den Strophen wechseln sich deutsche, von Michael Kraft gesungene, und englische Passagen ab, die von Kathy Kelly intoniert werden. Im deutschsprachigen Refrain dann stellt die ausgebildete Opernsängerin ihre Sangeskünste eindrucksvoll unter Beweis!

„Engelsmensch“ von Kathy Kelly & Michael Kraft erscheint am 08.12.2017 auf allen gängigen Streaming- und Download-Portalen und ist schon ab dem 01.12.2017 vorbestellbar!

Kathy Kelly
Kathy Anne Kelly, die langjährige Produzentin und Frontfrau der Erfolgsband „The Kelly Family“, hat sich in ihrer 30jährigen Sangeskarriere erfolgreich als Solo-Künstlerin im internationalen Musikbusiness etabliert. In der amerikanisch-irischen Kelly Family startete Kathy Kelly ihre beispiellose Karriere: Als Mitglied der singenden Großfamilie der Fußgängerzone wurde sie gemeinsam mit ihren Geschwistern zur weltbekannten Kultband mit Millionen von Fans und drei Millionen verkauften Videos und DVDs. Ihre 20 Millionen verkauften Tonträger, die sie als Produzentin und musikalischer Kopf der Familie wesentlich beeinflusste (darunter das Album „Over the Hump“, die meistverkaufte Platte aller Zeiten in Deutschland), erreichten vielfachen Gold- und Platinstatus. Kathy Kelly hat als Solomusikerin mittlerweile zahlreiche Longplay-Alben und Single-Auskopplungen veröffentlicht, die sich in den in- wie ausländischen Charts gleichermaßen erfolgreich platzieren konnten.

Michael Kraft
Geboren am 04.08.1962 in einem Dorf in der Wetterau, in der Nähe von Frankfurt, versteht er sich als Liedermacher, denn seine Texte haben Tiefgang. Er rockt, denn in diesem Bereich liegen seine musikalischen Wurzeln. Er spielt Pop, wie die Arrangements seiner Songs deutlich zeigen. Das Ergebnis dieser Mixtur ist der neue deutsche Schlager der Gegenwart und der Zukunft. Musik in der man sich wiederfindet und erkennt, weil so viele Bereiche des Lebens tangiert werden. So viele Emotionen zum Klingen gebracht werden. Musik, die stark ist, die ehrlich ist, die sehr persönlich ist, weil sie „kraftvoll“ ist, denn sie gesteht Schwächen ein und versucht auf sehr authentische Art das Leben wiederzugeben, denn es ist kein Hollywood – Film und oft ohne Happy End. „Engelsmensch“ allerdings ist ein Lied, das Mut machen soll.

Über:

7us media group GmbH
Herr Nino Gaumann
Alfred-Kärcher-Str. 10
71364 Winnenden
Deutschland

fon ..: +49 (0) 71 95 – 90780-80
web ..: http://www.sevenus.de
email : service@sevenus.de

Pressekontakt:

7us media group GmbH
Herr Nino Gaumann
Alfred-Kärcher-Str. 10
71364 Winnenden

fon ..: +49 (0) 71 95 – 90780-80
web ..: http://www.sevenus.de
email : service@sevenus.de

Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer – S&P Unternehmerforum

Die letzten Garantietermine in diesem Jahr!!

BildUnser Zertifizierungs-Lehrgang (S&P) schult Sie u.a. in den Bereichen 4. EU Geldwäscherichtlinie, Pflichtenkatalog gemäß §27 PrüfbV, Gefährdungsanalyse und Verdachtsmeldung nach §11 GwG.

> Aktueller Leitfaden zum neuen Geldwäschegesetz – Umsetzung der 4. EU-Geldwäscherichtlinie
> Wie können Geldwäsche- und Betrugsstrukturen in der Praxis erkannt, bewertet und rechtzeitig verhindert werden?
> Haftungsfälle verhindern: Spezial-Recherchen und Checklisten für treffsichere Prüfkriterien – Erstellen von Verdachtsmeldungen und Gefährdungsanalysen

Unsere aktuellen Termine 2017/2018:

12. – 14.12.2017 in Frankfurt (Garantietermin!)
20. – 22.02.2018 in Frankfurt
20. – 22.03.2018 in Hamburg & Berlin

Ihr Nutzen:

Tag1:

> 4. EU Geldwäscherichtlinie und Pflichtenkatalog gemäß §27 PrüfbV
> Know your Customer – bei anspruchsvollen Kundenverflechtungen

Tag 2:

> Erkennen und Bewerten von Geldwäsche- und Betrugsstrukturen in der Praxis
> 150 Punkte Check gegen Geldwäsche und Terrorfinanzierung

Tag 3:

> Gefährdungsanalyse: Praktischer Prüfungsleitfaden zur Verhinderung von Geldwäsche und Wirtschaftskriminalität
> Verdachtsmeldung nach §11 GwG: Zeitpunkt, Form und Inhalt

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Informieren Sie sich jetzt über Seminare zum Thema Anti-Geldwäsche!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

VeloCloud ermöglicht ergebnisorientiertes Networking für mehr Flexibilität und digitale Transformation

Innovativer Ansatz für die automatisierte Implementierung von Netzwerk-Policies auf Basis festgelegter Zielvorgaben

BildVeloCloud Networks, Spezialist für Cloud-basierte SD-WANs, hat das VeloCloud Outcome-Driven Networking vorgestellt, einen transformativen Ansatz, der IT-Teams von manuellen Prozessen entlastet und ein höheres Niveau der Netzwerkautomation auf Basis von festgelegten Geschäftszielen erlaubt. Mittels der Prinzipien des SD-WAN orchestriert und automatisiert Outcome-Driven Networking die Netzprozesse von Ende zu Ende und ermöglicht Organisationen dadurch, sich auf umsatzorientierte Aktivitäten zu konzentrieren anstatt auf manuelle und fehleranfällige Aufgaben.

VeloCloud Outcome-Driven Networking nutzt Funktionalitäten, die zur Bewältigung von Problemen wie CLI, komplexen Parametern selbst in grafischen Bedienoberflächen, manuellem Lernen oder gerätespezifischer Einstellungen dienen, die zu einem ineffizienten Betrieb und verfehlten IT-Zielen führen.

Die Plattform ermöglicht es Unternehmen, einen gewünschten Netzwerkstatus zu definieren, entsprechende Policies durchzusetzen und zu verwalten sowie die Geschäftstätigkeit einfach und sicher in der Cloud oder dem Rechenzentrum zu skalieren. Wird beispielsweise eine Zielvorgabe definiert wie etwa der Zugang zu einer Anwendungsressource über einen präferierten Pfad, dann lernt die Lösung die Netzwerkinfrastruktur jedes Standortes und implementiert das benötigte Routing. Das Outcome-Driven Networking erlaubt nicht nur die Abstraktion bei der Programmierung, sondern implementiert automatisch die durchgängige Zielvorgabe mittels unterschiedlicher Konfigurationen abhängig von der Overlay-Rolle eines jeden Nodes sowie des erlernten externen Kontexts.

„Einfachheit, Automation und Zero-Touch-Betrieb haben einen erheblichen Einfluss auf die Effizienz des Managements von über 800 Standorten weltweit“, erläutert Mike Howell, Global Infrastructure Engineering Manager bei Rentokil Initial. „Der ergebnisorientierte Ansatz von VeloCloud, der auf den Prinzipien des intelligenten Routings und vereinfachter VPNs aufsetzt, gibt uns die Überzeugung, gegenwärtige und zukünftige Anforderungen zu erfüllen, die wir zur Unterstützung unseres Geschäftes benötigen.“

„SDN und seine Anwendung in Wide-Area-Networks haben das Networking deutlich vereinfacht und gleichzeitig die Hardware-Auswucherung in Rechenzentren und Zweigstellen gestoppt, aber es gibt nach wie vor die Aufgabe der Komplexität der Netzkonfiguration und -verwaltung zu lösen“, ergänzt Dan Conde, Analyst bei der Enterprise Strategy Group. „Outcome-Driven Networking ist ein riesiger Schritt in der Evolution von SD-WAN, der Automation und Simplifizierung auf das nächste Level hebt, indem Geschäftsziele mit technischen Schlüsselfunktionen verknüpft werden.“

Outcome-Driven Networking basiert auf einer Reihe von Schlüsselkomponenten.
Abstraktion und Automation übersetzen die gewünschten anwendungsspezifischen Zielvorgaben des Netzadministrators über die grafische Benutzerschnittstelle oder APIs in koordinierte Aktionen über mehrere Funktionen hinweg.

Die kontextbezogene Implementierung erreicht durchgängige Ergebnisse durch automatische Implementierung für jedes Gerät basierend auf dem Kontext und der Position jedes SD-WAN Overlay-Nodes auf dem Campus oder in der Cloud.

Eigenständiges Lernen und Adaptieren bietet Transparenz sowie Analysen und treibt die automatische Adaption von Konfigurationen und Policies abhängig von externen Netzwerkkonfigurationen und veränderten Bedingungen.

„Das SD-WAN von VeloCloud erlaubt uns die Automation und zugesicherte Anwendungsperformance, die mit typischen WAN-Lösungen nicht möglich gewesen wären“, erläutert Chris Rushton, Project Director der Salon Server Group. „Die Fähigkeit zur Simplifizierung des Netzwerkmanagements und der Automation von Aktivitäten, die aus der Definition der gewünschten Geschäftsziele resultieren, macht uns proaktiv und flexibel.“
Das Cloud-basierte SD-WAN von VeloCloud ermöglicht es Unternehmen, das Wachstum von Anwendungen, die Netzwerkagilität sowie vereinfachte Zweigstelleninstallationen sicher zu unterstützen und gleichzeitig optimierten Zugang zu Cloud-Services, privaten Rechenzentren und Unternehmensanwendungen zu liefern. Global tätige Service-Provider können ihre Umsätze steigern, fortgeschrittene Services bereitstellen und die Flexibilität erhöhen, indem sie elastischen Transport, Performance für Cloud-Anwendungen und integrierte Funktionalität mittels Zero-Touch-Installation liefern. Mit über 50 neuen Kunden aus dem Service-Provider-Umfeld ist VeloCloud die hier am weitesten verbreitete SD-WAN-Lösung. Sowohl Unternehmen als auch Service-Provider profitieren von den virtualisierten CPEs am Netzzugang, der Multi-Tenant-Cloud-Gateway-Architektur sowie der Fähigkeit, Echtzeit-Anwendungen über private, breitbandige und kabellose Verbindungen zu unterstützen.

„Als führender Anbieter im SD-WAN-Markt ist VeloCloud immer bestrebt, nach Lösungen zu suchen, die den IT-Teams die Arbeit vereinfachen und automatisieren können“, erläutert Sanjay Uppal, CEO und Mitbegründer von VeloCloud. „Wir helfen IT-Teams dabei, sich mehr auf das Business zu konzentrieren, und Outcome-Driven Networking ermöglicht genau dies, anstatt die Zeit mit der manuellen Installation, Konfiguration und Verwaltung von Zweigstellen, Rechenzentren oder Anwendungen zu verbringen. Tatsächlich ist dies der erste Schritt zur Anwendung maschinellen Lernens für die Implementierung von Geschäfts-Policies.“

Schlüsselfunktionen von Outcome-Driven Networking von VeloCloud:

– Gesicherte Anwendungsperformance: Gewährleistet die Leistung kritischer Anwendungen über jeden Transportweg mit einfacher Priorisierung für QoS, adaptive Steuerung und Wiederherstellung basierend auf Echtzeit-Bedingungen.
– Einfache und sichere VPN: Automatisierte one-click IPsec VPN mit PKI zu lokalen, Cloud- und Legacy-Destinationen.
– Policy-getriebene Segmentierung: Einfache Erstellung netzweiter Segmente zur automatischen Isolierung von Traffic und Bereitstellung differenzierter Topologien und Anwendungsprioritäten je Segment.
– Intelligentes Routing: Abstraktion komplexer Konfigurationen und Eliminierung aufwändiger Programmierung durch automatische Adaption auf Geräten im Netzwerk und gelernte Legacy-Konfigurationen.
– Verteilte Service-Insertion: Einfache Anschaltung von Services virtuell in der Zweigstelle oder via Backhaul zum Rechenzentrum bzw. Weiterleitung in die Cloud.
– Zero-Touch-Betrieb: Einfache Aktivierung und einfacher Betrieb neuer Standorte zur Erzielung der Ergebnisse ohne manuelles Vorbereiten mittels Nutzung des Selbst-Lernens von Verbindungen und Profilen.

Über:

VeloCloud
Herr Dan Spalding
N. Bernado Ave, Suite 200 295
94043 Mountain View
USA

fon ..: +1 650 209 4180
web ..: http://www.velocloud.com
email : contact@velocloud.com

VeloCloud Networks, Inc. ist die Cloud-Delivered SD-WAN Company: Gartner Cool Vendor 2016, Frost&Sullivan Produktführer im SD-WAN-Lösungsmarkt und Gewinner von Best of Interop sowie VMworld. Das Unternehmen vereinfacht die WAN-Verbindungen zu Zweigstellen durch die automatisierte Installation und die Verbesserung der Leistung über privates, breitbandiges Internet und LTE-Verbindungen für die zunehmend verteilten Unternehmen. VeloCloud SD-WaN umfasst: Ein Portfolio an Public-, Private- und Hybrid-Cloud-Netzwerken für die leistungsfähige Anbindung von Cloud- und Unternehmensanwendungen, Geräte für Zweigstellen und Rechenzentren, Software-basierte Kontrolle und Automation sowie virtuelle Service-Bereitstellung. VeloCloud wird von Investoren einschließlich NEA, Venrock, March Capital Partners, Cisco Investments und The Fabric finanziert und hat seinen Hauptsitz in Mountain View, Kalifornien. Weitere Informationen finden sich unter www.velocloud.com sowie Twitter @VeloCloud.

Pressekontakt:

Zonicgroup
Herr Uwe Scholz
Albrechtstr. 119
12167 Berlin

fon ..: +491723988114
web ..: http://www.zonicgroup.com
email : uscholz@zonicgroup.com

Zinc One verlängert Vereinbarung über den Erwerb des Projekts Esquilache in Südperu mit Nubian Resources

Nubian hat eine Vorauszahlung in Höhe von 25.000 $ an Zinc One geleistet.

BildVancouver, BC – 28. November 2017 – Zinc One Resources Inc. (TSX-V:Z; OTC Markets:ZZOF; Frankfurt:RH33 – „Zinc One“ oder das „Unternehmen“ – http://www.commodity-tv.net/c/mid,2697,Company_Presentation/?v=297730) freut sich, zu berichten, dass Nubian Resources Ltd. (TSX-V: NBR) seine Due Diligence-Prüfung für den Erwerb des Silber-Blei-Zink-Projekts Esquilache vom Unternehmen abgeschlossen hat. Das Projekt Esquilache, das den historischen Blei-Zink-Tiefbaubetrieb Esquilache und das angrenzende Schürfgebiet Virgen de Chapi beinhaltet, befindet sich im Departamento Puno im Süden Perus. Gemäß den Bedingungen der Absichtserklärung (Letter of Intent; „LOI“), die am 19. September 2017 angekündigt wurde, sollte der Abschluss der definitiven Kaufvereinbarung am 24. November erfolgen. Angesichts des größeren Zeitbedarfs für den Abschluss der Due Diligence-Prüfung haben sich Nubian und Zinc One bereiterklärt, die Frist für den Abschluss der definitiven Kaufvereinbarung bis zum 22. Dezember 2017 zu verlängern.
Nubian hat eine Vorauszahlung in Höhe von 25.000 $ an Zinc One geleistet, wodurch sich der bei Abschluss fällige Barbetrag von 125.000 $ auf 100.000 $ verringert. Dieser Betrag versteht sich zusätzlich zu den 475.000 $, die Nubian in Form von Stammaktien an das Unternehmen zahlen wird. Die Anzahl dieser Stammaktien wird auf Grundlage des volumengewichteten Durchschnittspreises für die 60 Kalendertage vor dem Datum der LOI berechnet. Außerdem muss Nubian, wie in der LOI dargelegt, auch vier jährliche NSR-Anzahlungen (Net Smelter Royalty) in Höhe von 162.500 $ entrichten. Das Projekt unterliegt einer NSR-Lizenzgebühr von 2 %. Nubian hat das Recht, die Hälfte dieser Beteiligung (1 %) bis zum dritten Jahrestag des ersten Gold-, Silber- oder Konzentratverkaufs für 500.000 $ zu erwerben.
„Zinc One freut sich sehr auf den Abschluss dieser Vereinbarung, mit der sich das Unternehmen Mittel sichert, um sich auf die unternehmenseigenen Projekte Bongará und Charlotte Bongará Peru zu konzentrieren, die für das Unternehmen höhere Priorität haben“, sagte Jim Walchuk, President und CEO von Zinc One.
Über Zinc One Resources Inc.
Zinc One ist auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von aussichtsreichen und im fortgeschrittenen Ausbaustadium befindlichen Zinkprojekten in bergbaufreundlichen Rechtssystemen spezialisiert. Die Hauptaktiva von Zinc One sind die Mine Bongará und das Zinkoxidprojekt Charlotte Bongará im nördlichen Zentrum Perus. Das letztere war von 2007 bis 2008 ein Produktionsbetrieb, wurde aber im Zuge der internationalen Finanzkrise und dem damit einhergehenden Verfall des Zinkpreises stillgelegt. Im ehemaligen Produktionsbetrieb wurden beim Abbau der obertägigen und oberflächennahen nicht sulfidischen Zinkmineralisierung Zinkkonzentrationen von über 20 % und Ausbeuten von über 90 % erzielt. Es ist bekannt, dass sich zwischen dem Abbaugebiet und dem Projekt Charlotte-Bongará in knapp sechs Kilometer Entfernung in nord-nordwestlicher Richtung – wo im Rahmen früherer Bohrungen mehrere oberflächennahe Zonen mit hochgradigen Zinkwerten durchschnitten wurden – Ausbisse von nicht sulfidischen Zinkerzen mit hohem Mineralisierungsanteil befinden. Das Unternehmen wird von einem erfahrenen Team aus Explorationsgeologen und Ingenieuren geleitet, die bereits Erfolge in der Errichtung und im Betrieb von Bergbaustätten verbuchen können.
Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Bill Williams, COO und Direktor von Zinc One, in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 geprüft und genehmigt.
Weitere Informationen erhalten Sie über:
Zinc One Resources Inc,
Monica Hamm
VP, Investor Relations
Tel: (604) 683-0911
E-Mail: mhamm@zincone.com

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den Annahmen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung basieren. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Schätzungen, Ansichten, Absichten und Erwartungen des Managements wider. Sie stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar. Zinc One weist darauf hin, dass sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen grundsätzlich ungewiss sind, und dass die tatsächlichen Leistungen von einer Reihe bedeutsamer Faktoren beeinflusst werden, von denen viele nicht im Einflussbereich der beiden Unternehmen liegen. Zu solchen Faktoren zählen unter anderem Risiken und Unsicherheiten in Bezug auf die relativ kurze betriebliche Existenz von Zinc One, die Umsetzung der geplanten Explorations- und Erschließungsprogramme im Zinkoxidprojekt Bongará und die Notwendigkeit der Einhaltung umweltrechtlicher und behördlicher Vorschriften. Demnach können die tatsächlichen und zukünftigen Ereignisse, Bedingungen und Ergebnisse erheblich von den Schätzungen, Ansichten, Absichten und Erwartungen, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, abweichen. Zinc One ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen offiziell zu aktualisieren oder zu berichtigen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Über:

Swiss Resource Capital AG
Herr Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau
Schweiz

fon ..: +41713548501
web ..: http://www.resource-capital.ch
email : js@resource-capital.ch

WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON ROHSTOFFUNTERNEHMEN!
TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!
„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Swiss Resource Capital AG
Herr Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau

fon ..: +41713548501
web ..: http://www.resource-capital.ch
email : js@resource-capital.ch

Anexia investiert massiv in Netzwerk-Ausbau

Backbone Europe bietet verdreifachte Kapazität, erhöhte Sicherheit und Self-Service

BildDer österreichische Hosting-Anbieter Anexia tätigt mit dem Ausbau seines europäischen Backbones eine der größten Investition in der Firmengeschichte. Im neuen Ausbauschritt geht es um den massiven Upgrade der Kapazität, die Erhöhung der Sicherheit sowie die vollständige Automatisierung des Netzwerkes, das von Wien über Frankfurt bis hin nach Amsterdam verläuft. Zur Realisierung des Projektes wird Anexia vom Service-Integrator Xantaro unterstützt.

Anexia bietet ihren Kunden hochwertige und individuelle Lösungen im Bereich Cloud- und Managed-Hosting sowie die Entwicklung von Individualsoftware und Applikationen. Mit rund 170 Mitarbeitern in Europa und den USA betreut der IT-Dienstleister mehr als 80 internationalen Serverstandorte. Der Glasfaser-Backbone des Unternehmens erstreckt sich von Wien über Klagenfurt, Nürnberg und Frankfurt bis Amsterdam.

Um den Kunden für leistungsintensive Aufgaben wie E-Commerce oder Streaming höhere Kapazitäten sowie einen besseren Service durch automatische Provisionierung und weitgehenden Self-Service anbieten zu können, wird die Hardware des bestehenden Netzes umfassend erneuert. Basierend auf der Zusammenarbeit mit Xantaro werden neueste Technologien wie beispielsweise MX-Router von Juniper Networks mit einer Kapazität von über 2 Tbit/s installiert. Die Verbindungen zwischen den Core-Standorten Wien, Frankfurt und Nürnberg werden auf mehrfach 100GE erweitert. Im Metro-Bereich werden zwei-wege-redundante DWDM-Systeme installiert, um der steigenden Nachfrage nach 10GE- und 100GE-Wellenlängen gerecht zu werden. Der Backbone Europe verfügt im Endausbau über 1 Tbit/s Edge-Kapazität mit vollständig redundanten Verbindungen zu Carriern wie Telia, NTT und Deutsche Telekom, ein 100GE Peering-Port am DE-CIX, dem weltweit größten Internetknoten sowie 100 Gbit/s Direktverbindungen zu diversen Internetprovidern.

Die verteilte und weitestgehend selbstheilende Infrastruktur ist in der Lage, auch massive DDoS-Angriffe abzuwehren. Die vollständige Automatisierung des Netzwerkes ermöglicht es in einem Folgeschritt, Kunden der Cloud Management Plattform Anexia Engine künftig, Netzwerkeinstellungen und Bandbreitenbestellungen im Self-Service vorzunehmen. Entsprechende Kapazitäten werden automatisch provisioniert und innerhalb von Sekunden bereitgestellt.

„Mit dem massiven Ausbau unseres europäischen Backbones tragen wir den Anforderungen unserer Kunden aus Europa und den USA Rechnung“, erläutert Theo Voss, Head of Network and Infrastructure bei Anexia. „Darüber hinaus dient das Backbone Europe auch als Blaupause für weitere geplante Ausbaustufen der Anexia World Wide Cloud.“

Die Zusammenarbeit mit dem Service-Integrator und Juniper-Spezialisten Xantaro ermöglicht den Rückgriff auf neueste Technologien und das Know-how aus vielzähligen Projekten, bei denen ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Sicherheit bei extremen Kapazitäten den Fokus bilden. „Mit der neuen Infrastruktur steht Anexia an vorderster Front der Technologie auch im weltweiten Vergleich“, ergänzt Gerold Arheilger, CTO der Xantaro-Gruppe. „Von der Planung über die eingesetzte Hardware bis hin zur Implementierung ist dieses Projekt beispielhaft für die Art und Weise, wie Netzwerke der neuen Generation heute realisiert werden können.“

Über:

Xantaro GmbH
Herr Sönke Weerts
Am Sandtorpark 11
20457 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 413 498-0
web ..: http://www.xantaro.net
email : info@xantaro.net

Xantaro ist ein herstellerunabhängiger Service-Integrator mit Fokus auf Carrier-Class Netzwerke und Dienste, Cloud-Infrastrukturen und Orchestrierung. Als einheitliche Schnittstelle zu zahlreichen internationalen Technologieführern unterstützt Xantaro seine Kunden lokal bei der nachhaltigen Entwicklung unternehmenskritischer Netze und hoch-performanter Services – über Technologie- und Unternehmensgrenzen hinweg.

Die langjährige Erfahrung und das vielseitige Know-how der eigenen Experten bündelt Xantaro in der Kernkompetenz „Service Integration“: Durch sinnvolle Kombination vorhandener und/oder neuer Netzwerkkomponenten und Technologien entstehen im Rahmen eines Ende-zu-Ende-Dienstleistungsportfolios maßgeschneiderten Lösungen.
? Von Planung, Design und Proof-of-Concept über Lieferung, Implementierung und Inbetriebnahme bis hin zu Betriebsunterstützung und Wartung.
? Von performanten, hochverfügbaren Netzwerksystemen über Virtualisierung, Infrastruktursicherung und
-kontrolle bis hin zu Cloud-basierten, zentralen Diensten, Orchestrierung und Automatisierung.

Die Xantaro Gruppe wurde 2007 gegründet und ist an fünf Standorten in Deutschland und Großbritannien vertretet.

Weitere Informationen unter www.xantaro.net

Pressekontakt:

New Technology Communication
Herr Uwe Scholz
Albrechtstr. 119
12167 Berlin

fon ..: +491723988114
web ..: http://www.uscholz.com
email : uscholz@uscholz.com

Diskussionen über die Qualität von AIF und Co.

Fachjournalisten laden zum zweiten Sachwerte-Kolloquium nach München ein

BildDie Vorbereitungen für das kommende Sachwerte-Kolloquium am 21. Februar 2018 in München sind so gut wie abgeschlossen. Zum zweiten Mal laden die Fachjournalisten Stefan Loipfinger, Friedrich Andreas Wanschka und Markus Gotzi ein, über den Ist-Zustand der Sachwerte-Branche und dessen Zukunftspotenzial zu diskutieren.

Makroökonomisch hat sich seit der erfolgreichen ersten Veranstaltung mit rund 110 Teilnehmern im März 2017 nicht viel geändert: Die Zinsen sind anhaltend niedrig, Immobilien und vergleichbare Assets vor allem bei finanzstarken institutionellen Investoren weiterhin derart gefragt, dass die Preis-Spirale noch nicht beendet scheint.

Wie kann es vor diesem Hintergrund gelingen, rentable Sachwertebeteiligungen mit einem angemessenen Chancen-Risiko-Verhältnis für private Kapitalanleger zu konzipieren?
Was bedeuten neue Vorschriften wie MIFID II und die kommende PRIIPs-Verordnung für die Anbieter und ihre Vertriebspartner?
Welche Möglichkeiten ergeben sich aus dem Investmentsteuergesetz, das zum Beispiel einer Investment-AG den Weg ebnet?
Welche Meinung haben Anbieter, Vertriebe, Analysten, politische Entscheider, Dienstleister und Verbandsvertreter zu den kommenden Veränderungen?

Die Referenten diskutieren zu drei Themenblöcken:

1. Konzept und Struktur – Neue Ideen oder weiter auf niedrigem Niveau?
2. Produkt und Darstellung – Was ändert MIFID II, und was können AIF und Vermögensanlagen im Sinne ihrer Kunden besser machen?
3. Vertrieb 2.0 – Digitalisierung der Vertriebsprozesse oder Scheindigitalisierung der Anlegerverwaltung?

„Der Erfolg unseres ersten Kolloquiums belegt die Notwendigkeit einer Veranstaltung für die Sachwerte-Branche mit öffentlichen Diskussionen. Wir regen dazu an, gemeinsam nach Möglichkeiten zu suchen, Produkte im Sinne des Anlegers sicherer und gleichzeitig rentabel zu machen“, sagt Stefan Loipfinger stellvertretend für die Organisatoren des Sachwerte-Kolloquiums.

Das Sachwerte Kolloquium findet am 21. Februar 2018 von 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr im Tagungscenter Municon am Münchner Flughafen statt und richtet sich an Produktanbieter, Juristen, PR-Berater und andere Dienstleister, Berater und Vermittler, Vermögensverwalter und institutionelle Investoren, Wirtschaftsjournalisten und Analysten.

Tickets kosten 795 Euro plus MwSt. Bei Anmeldungen bis zum 29. Dezember 2017 gilt der Sonderpreis von 495 Euro plus USt. Weitere Informationen und Anmeldungen www.Sachwerte-Kolloquium.de

Über:

FinanzBusinessMagazin.de – Astrid Klee RedaktionMedien Verlag
Herr Friedrich Andreas Wanschka
Schwaighofstraße 17 A
83684 Tegernsee
Deutschland

fon ..: +49 (0) 8022 – 8583010
web ..: http://www.FinanzBusinessMagazin.de
email : wanschka@redaktionmedien.de

FinanzBusinessMagazin.de ist das vierteljährlich erscheinende Onlinemagazin für Entscheider der Finanzbranche mit den neuesten Trends, Entwicklungen und Studien aus den deutschen, europäischen und weltweiten Finanz- und Versicherungsmärkten. Management-Wissen für Investments, Immobilien, Banken, Versicherungen, Dienstleistungen, Institutionelle Anlage und Vertrieb.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Astrid Klee RedaktionMedien Verlag
Herr Friedrich Andreas Wanschka
Schwaighofstraße 17 A
83684 Tegernsee

fon ..: +49 (0) 8022 – 8583010
web ..: http://www.FinanzBusinessMagazin.de
email : wanschka@redaktionmedien.de

Neu in der Geschäftsführung – Erfolgreich mit Controlling S&P

GmbH-Geschäftsführer — Auf was kommt es an?

BildUnser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Unternehmenssteuerung, Geschäftsentwicklung und Rating Ihres Unternehmens.

> Unternehmensziele mit Kennzahlen sicher erreichen
> Welche Kennzahlen werden für eine sichere Unternehmenssteuerung benötigt?
> Compliance im Vertrieb sicherstellen
> Die 7 wichtigsten Pflichten des Geschäftsführers
> Persönliche Haftung des Geschäftsführers begrenzen

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

14.-15.12.2017 München & Frankfurt am Main
15.-16.03.2018 Frankfurt
11.-12.04.2018 München

Ihr Nutzen – 1. Tag:
> Unternehmen mit der BWA steuern
> Rentabilität und Ertragslage mit Kennzahlen steuern
> Vermögens- und Finanzlage mit Kennzahlen steuern
> Liquidität und Cash Flow mit Kennzahlen steuern

Ihr Nutzen – Tag 2:
> Compliance im Vertrieb
> Die 7 wichtigsten Pflichten des Geschäftsführers im Überblick
> Der Geschäftsführer-Anstellungsvertrag: Rechte und Pflichten

Ihr Vorsprung – Jeder Teilnehmer erhält:

+ Geschäftsplanungs- und Rating-Tool gemäß Bankenstandard
+ Checkliste: maßgebliche Unternehmer-Kennzahlen auf einen Blick
+ Komplett-Dokumentation für den modularen Aufbau eines Compliance-Systems (inkl. IDW PS 980-Vorgaben Umfang: ca. 40 Seiten)
+ Muster zu Geschäftsordnung und Geschäftsführer-Anstellungsvertrag
+ Gehalts- und Tantiemenübersicht nach Branchen und Unternehmensgröße

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Informieren Sie sich jetzt über unseren Zertifizierungs-Lehrgang „Zetifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)„!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Achtung! Kuscheloffensive!

KEENs Elsa-Modelle sind echte Fußschmeichler für frostige Tage

BildPortland/Rotterdam. – KEENs ungemein beliebte Elsa-Kollektion spiegelt genau das wider, was moderne, aktive Frauen wollen: Komfort, Style und Funktionalität. Diese Kollektion präsentiert sich in einer großen Modellvielfalt und mit Style-Updates, die bereit sind für jede Art von urbanen Abenteuern. Mit ihrem Mix aus klassischem, hochwertigem Glatt- oder Veloursleder, Wolle und Fleece bieten alle Modelle dieser attraktiven Linie Winterschutz mit unkomplizierter Vielseitigkeit, individuellem Stil und zwangloser Raffinesse. Egal, auf welches Modell die Wahl fällt: Stil, Komfort und Qualität sind bei jedem Schritt ganz sicher dabei.

Frech und unkompliziert einsetzbar kommt der Elsa Chelsea WP (UVP 109,95 Euro) daher und sitzt dank seitlicher Stretcheinsätze mit einem Handgriff sicher am Fuß. Er ist die unbeschwerte, knöchelhohe Schlupfstiefel-Variante des populären Elsa Boot WP Schnürers (UVP 119,95 Euro), der in neuen Farben bereits in seine dritte Saison geht und den es auch als Kids-Modell gibt.

Mit seinem Schaft aus PU-beschichtetem Leder, wasserdicht versiegelten Nähten und super coolen Textilelementen steht der Chelsea für den perfekten Mix aus Style, Spaß und Funktion und gewährt selbst bei widrigsten Wetterbedingungen trockenen und kuscheligen Tragekomfort. Für die Wärme im Schuh sorgen eine Isolierung aus 100 Gramm KEEN.Warm, ein atmungsaktives Mesh-Futter, ein weiches Lammfellimitat am Schaftabschluss und eine wärmereflektierende Innensohle.

Im trendigen Elsa Premium Mid WP Schnürstiefel (UVP 159,95 Euro) steckt all das, was seine Geschwister aus der Elsa-Familie so beliebt macht und zusätzlich noch ein stylischer Futterbesatz aus Lammfellimitat. Unter seinem Obermaterial aus hochwertigem Vollnarbenleder und Wolle, das dank versiegelter Nähte wasserdicht ist, verbirgt sich eine Isolierung aus 200 Gramm KEEN.Warm. Zusammen mit einem wärmereflektierenden Fußbett ist sie Garant dafür, dass Füße und Zehen rundum schön warm bleiben. Die flexible, vulkanisierte Gummilaufsohle setzt bei diesem vielseitigen Stiefel mit ihrem kontrastierenden „Stoßdämpfer“ einen lässig-sportlichen Akzent. Bei der Auswahl an schönen Farben fällt es Frau nicht schwer ihren ganz eigenen Style zu pflegen.

Der Elsa Premium Zip WP (UVP 179,95 Euro) ist eine Weiterentwicklung des klassischen Elsa Boots. Für super Wärme und Komfort selbst bei kältesten Minusgraden sorgen sein langer Schaft aus edlem Vollnarbenleder und Wolle sowie ein Futter aus 200 Gramm mollig warmer KEEN.Warm-Isolierung. Es macht nicht nur viel Spaß, diesen sportlichen Stiefel mit seiner vulkanisierten Sohle zu tragen, in ihm kann man auch prima dem nassen Element trotzen. Durch versiegelte Nähte ist sein Obermaterial wasserdicht und gefüttert mit atmungsaktivem Mesh. Ein seitlicher Reißverschluss ermöglicht bequemes An- und Ausziehen, während das anatomische PU-Fußbett für optimale Dämpfung und maximalen Komfort sorgt. Alle Elsa-Modelle sind mit CleansportNXT® für natürliche Geruchskontrolle ausgestattet.

Über:

KEEN Europe Outdoor B.V.
Frau Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
Deutschland

fon ..: +49 (0)89-660396-6
web ..: http://www.keenfootwear.com
email : keen@wp-publipress.de

Über KEEN:
KEEN ist eine wertegeleitete, privat geführte Outdoor-Schuhmarke aus Portland, Oregon (USA). Die Mission des Unternehmens ist es, auf verantwortungsbewusste Weise originelle und vielseitige Produkte zu kreieren, die zu einer höheren Lebensqualität beitragen und die Menschen dazu inspirieren nach draußen zu gehen. Mit der Vorstellung ihrer Newport-Sandale entfachte die 2003 gegründete Marke nicht nur eine Revolution in der Schuhindustrie, sondern führte damit auch erstmals ihr Konzept von hybriden Schuhen in den Markt ein. Das war der erste Schritt auf einem Weg, den KEEN mit stetigen Produktinnovationen bis heute geht. Ziel von KEEN ist es, nach den selbst gesetzten Werten zu leben – von der Produktion bis hin zum unternehmerischen Handeln. KEEN möchte Gemeinschaften und Einzelpersonen dazu ermuntern, Orte, an denen Menschen arbeiten und ihre Freizeit verbringen, zu beschützen und zu bewahren. Die Mitarbeiter des Unternehmens sind leidenschaftlich bestrebt, ein erfülltes Leben zu führen, hinterfragen den Status quo, wollen Gutes tun, anderen etwas zurückgeben und sie inspirieren. Weitere Infos zu KEEN gibt es hier:
http://www.keenfootwear.com, https://www.instagram.com/Keeneurope, http://twitter.com/Keen, http://www.facebook.com/keeneurope, https://www.pinterest.de/keenfootwear, http://blog.keenfootwear.com

Pressekontakt:

W&P PUBLIPRESS
Frau Sabine von der Heyde
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn

fon ..: +49 (0)89-660396-6
web ..: http://www.wp-publipress.de
email : keen@wp-publipress.de

Der Zauber des Advents…

Weihnachts-Veranstaltung:
Freitag, 15.12.2017, um 16:00 Uhr
Weihnachtskonzert mit Theateraufführung und Bazar
in der Aton-Schule, Infanteriestr. 14, 3.OG, 80797 München

BildLassen Sie die Hektik der „staden“ Zeit hinter sich. Münchens erste musisch-kreative Ganztagsschule lädt ein. Die Schülerinnen und Schüler verwandeln die Aton-Schule in einen Weihnachtstraum: Musik, Theater und Bazar.

Hinter den Schülern und Lehrern liegt ein ereignisreiches Jahr mit Theaterveranstaltungen, Exkursionen und Konzerten. Und da sich das Jahr dem Ende zuneigt, sind die Vorbereitungen für die diesjährige Weihnachtsveranstaltung voll im Gange: Der Theatersaal wird geschmückt, der Schulchor und die Instrumentalisten üben fleißig, die Grundschüler proben ihr Theaterstück und viele Kinder basteln für den Weihnachtsbasar.

Die Jüngeren haben das Unterrichtsthema „Erde“ aufgegriffen und mit eigenen Ideen das Theaterstück „Der Bergkristall“ kreiert. „Sie verbinden den märchenhaften Zauber des Kristalls mit dem Licht der Weihnacht“, erklärt Kamilla Hoerschelman, Musikpädagogin und Mitbegründerin der Aton-Schule. „Die Freude und Begeisterung der Kinder macht Ihr Schauspiel zu einem berührenden Erlebnis. Die 33 Mädchen und Buben der Grundschule versuchen, jeden von uns – als Teil der Erde, mit ihrem Spiel in der Weihnachtszeit – an unsere innere Freude und Zufriedenheit zu erinnern.“

Die Größeren greifen diese Thematik ebenfalls auf, üben in Instrumentalensembles und proben im Chor. „Uns liegt das musisch-kreative Miteinander aller Altersstufen besonders am Herzen“, ergänzt die Musikpädagogin. Im zweiten, dem musikalischen Teil der Weihnachtsaufführung spielen die verschiedenen Ensembles, unter anderem die Blechbläser und die kleine Band. Der Chor darf natürlich nicht fehlen. Das Besondere in diesem Jahr: Die Instrumentallehrer begleiten ein Chorstück mit Harfe und Trompete.

Traditionell klingt das Weihnachtskonzert mit einem gemeinsamen Lied aus. „Leuchte du mein kleines Licht“ wird von Harfen begleitet.

Das ist das Besondere an der Aton-Schule. Sie sieht sich als Lebens- und Lernort und es gibt keinen Notendruck. „In jedem Kind schlummern individuelle Potenziale und Begabungen, die es zu fördern gilt“, erklärt Kamilla Hoerschelman. „In Verbindung mit Musik, Bewegung, Tanz, Theater, bildender Kunst und kreativem Handwerk, aber auch mit Ausflügen in die Natur erarbeiten wir die Inhalte des bayrischen Lehrplans.“ Altersübergreifendes Lernen fördert kreative Prozesse und gibt den Schülern Impulse in ihrem individuellen Lernen. „Wir vereinen Kunst und Erleben, geben aber auch viel Raum zur Entfaltung und Bildung des gesamten Menschen.“

Am 15. Dezember 2017 ist es dann wieder soweit. Um 16:00 erwarten die Aton-Schüler ihre Besucher im dritten Obergeschoss der Infanteriestraße 14 in München-Schwabing. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos dazu finden Sie unter: www.aton-schule.de
*Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Über:

Aton-Schule, musisch-kreative Ganztagsschule, München
Frau Kamilla Hoerschelmann
Infanteriestraße 14
80797 München
Deutschland

fon ..: ( 089) 379 14 333
fax ..: 089/ 379 14 332
web ..: http://aton-schule.de
email : info@aton-schule.de

Kurzportrait: Aton-Schule in München

Im September 2004 wurde die Aton-Schule in München gegründet. Sie ist eine private musisch-kreative Ganztagschule (Grundschule 1. bis 4. Klasse, Mittelschule 5. bis 10. Klasse) mit den Schwerpunkten Musik, Bewegung, Tanz, Theater, Bildender Kunst, kreatives Handwerk und Ausflüge in die Natur. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, den qualifizierenden Hauptschulabschluss oder den M-Zweig- Abschluss (Mittlere Reife) extern abzulegen.

Die Schule verbindet reformpädagogisches Gedankengut mit dem Grundgedanken: „Förderung der Selbstentfaltung des Menschen“. In der geborgenen Atmosphäre der Schule erhalten die Schüler(innen) Begleitung und Unterstützung. Sie dürfen individuelle Wege gehen und können so auf natürliche Weise lernen und sich entwickeln.

Der Trägerverein Aton-Schule e. V. ist als gemeinnütziger Verein eingetragen. Spenden sind steuerlich absetzbar. Für Geld- oder Sachspenden bittet die Schule um persönliche Kontaktaufnahme bzw. um eine Information per E-Mail an: info@aton-schule.de.

Pressekontakt:

FutureConcepts
Frau Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg

fon ..: 0171-5018438
web ..: http://www.futureconcepts.de
email : info@futureconcepts.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons