Sonntag, Oktober 8th, 2017

now browsing by day

 

Kleinanzeigen-Central.de: Interessante News, Infos & Tipps sowie Videos zum Thema Kleinanzeigen!

Kleinanzeigen Center & Kleinanzeigen Guide: Kleinanzeigen-Central.de bietet interessante News, Infos & Tipps sowie Videos zum Thema Kleinanzeigen!

Die Kleinanzeigen-Webseite Kleinanzeigen-Central.de informiert mit News, Infos, Tipps, Links, Fotos und Videos rund um das Thema Kleinanzeigen!

Eine Kleinanzeige ist eine öffentliche Bekanntmachung, die im Auftrag und im Interesse des Bekanntmachenden (des Inserenten) kostenlos oder gegen Bezahlung als Werbebotschaft in einem Medium veröffentlicht wird.

Neben Produkt- oder Image-Anzeigen gibt es auch Stellenangebote oder Kontaktanzeigen.

Die Webseite Kleinanzeigen-Central.de informiert seit dem Jahr 2010 mit News, Infos, Tipps rund um das Thema Kleinanzeigen!

Die Homepage Kleinanzeigen-Central.de bietet für alle Besucher neben den News, Infos und Tipps auch themenbezogene Links und ein themenbezogenes Lexikon.

Nach einer unkomplizierten Anmeldung können sich die Mitglieder ein persönliches Layout (Design, Anzahl der Artikel und einiges mehr) der Seite einstellen und sich dann auch aktiv in die inhaltliche Gestaltung einbringen: Sie können u.a. eigene Beiträge übermitteln sowie News und Infos kommentieren.

Web-Link zum Kleinanzeigen-Portal Kleinanzeigen-Central.de: http://www.kleinanzeigen-central.de

In den Folgejahren wurde das Portal Kleinanzeigen-Central.de bei diversen Relaunches auch um eine Foto-Galerie und zuletzt auch um ein thematisches Videos-Verzeichnis erweitert.

Registrierte Mitglieder können zu aktuell interessierenden Fragen und Problemen rund um Kleinanzeigen Artikel kommentieren.

Ein kostenloser Kleinanzeigenmarkt mit vielen Rubriken wurde auch eingerichtet.

Auch bewährte kostenlose Browser-Games können auf dem Portal unkompliziert gespielt werden.

Die Seiten-Tops zeigen die meistgelesenen News sowie auch die am besten bewerteten News und Links usw..

Eine Volltextsuche ermöglicht gezieltes Suchen nach Worten und auch nach Suchphrasen.

Web-Link zu den Kleinanzeigen News & -Infos: http://www.kleinanzeigen-central.de/modules.php?name=News

Weiterführende und vertiefende Literatur:

– Elisabeth Noelle-Neumann, Winfried Schulz, Jürgen Wilke (Hrsg.): Fischer Lexikon Publizistik Massenkommunikation. Fischer, Frankfurt am Main 2000, ISBN 3-596-12260-0

– Michael Rath-Glawatz: Das Recht der Anzeige. Print – Rundfunk – Online. (= AfP-Praxisreihe). 3. Auflage. Otto Schmidt, Köln 2006, ISBN 3-504-67100-9

– Sylvia Bendel: Werbeanzeigen von 1622-1798. Entstehung und Entwicklung einer Textsorte. Niemeyer, Tübingen 1998, ISBN 3-484-31193-2

Weiterführende und vertiefende Videos:

– Kleinanzeigen online richtig gestalten und einstellen, hier am Beispiel ebay kleinanzeigen

– eBay Kleinanzeigen – Neu: Zum Mieten und Kaufen (2014)

– Wiederholtes Inserieren bei Ebay, DHD24, kleinanzeigen mit nur einem KLICK garantiert!

Seit der Entwicklung der modernen Zeitungen des 18. Jahrhunderts gibt es neben kommerziellen Anzeigen auch zunehend die gedruckte Bekanntmachung von Familien-Ereignissen wie Geburten, Heiraten und Todesfällen.

Den klassischen Anzeigenblättern der Printmedien steht mit dem Internet inzwischen eine starke Konkurrenz gegenüber.

Inhaltlicher Hinweis: Inhaltlich behandelt werden u.a. die folgenden Themen „Kleinanzeigen-Central.de, Kleinanzeigen, eBay, Internet, News, Infos, Tipps, Links, Forum, Fotos, Videos, Portal, Web“.

Dieser Beitrag wurde am Sonntag dem 08. Oktober veröffentlicht.

Über:

Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Herr Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.kleinanzeigen-central.de
email : admin@complex-berlin.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.kleinanzeigen-central.de

*AKTUELLES SEMINAR* Neues Datenschutzgesetz – was ist zu beachten?

Aufgaben des Managements – Haftungsrisiken für die Geschäftsführung

BildIhr Nutzen & Ihr Vorsprung in der Praxis

> *Aufgaben des Managements – Haftungsrisiken für die Geschäftsführung*
> *Betrieblicher Datenschutzbeauftragte – Was bleibt gleich und was ändert sich?*
> *“Umsetzungsprojekt Datenschutz“ neu in der Praxis: Auf was kommt es an?*

Wir bieten unsere Schulungen deutschlandweit an!
Ihre Seminartermine 2017/2018:

13.02.2018 in Berlin
13.03.2018 in Köln
12.06.2018 in München
20.11.2018 in Frankfurt

Jeder Teilnehmer erhält:

+ S&P Musterhandbuch Datenschutz-Management (Umfang ca. 40 Seten)
+ S&P Check: Datenscutz, IT-Sicherheit und Cyber-Risiken
+ S&P Self Assessment: Wie gut ist das Datenschutz Management im eigenen Unternehmen?
+ S&P Excel Tool: Risk Assessment Datenschutz
+ S&P Check: Mindestanforderungen an betriebliche Organisationsregeln

Sie haben Interesse am Seminar oder benötigen weitere Informationen?
Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.

Nicht der passende Termin dabei? Informieren Sie sich jetzt über unsere Business-Coachings und Inhouse Trainings, maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Studie: AfD-Wähler haben durchschnittlich einen geringeren IQ – FDP- & Linke-Wähler haben einen höheren IQ!

Die Auswertung eines rund 100.000 mal durchgeführten IQ Tests ergibt, dass AfD-Wähler durchschnittlich einen geringeren IQ und FDP- sowie Linke-Wähler einen durchschnittlich einen höheren IQ haben!

Test zum durchschnittlichen IQ der Wähler der sechs größten Parteien bei der Bundestagswahl 2017:

Ein bundesweiter IQ Test von Mein-wahres-Ich.de dokumentiert den durchschnittlichen IQ der Wähler der sechs größten Parteien in Deutschland bei der Bundestagswahl.

Ergenis: Die Wähler der AfD erreichen insgesamt mit 93 den schlechtesten Durchschnitts-IQ im Vergleich zu den anderen Wählergruppen.

Zahlen (durchschnittlicher IQ):

– Union: 101
– SPD: 100
– AfD: 93
– FDP: 103
– Linke: 105
– Grüne: 99

Siehe dazu auch: https://www.facebook.com/HaraldHil

Das ergibt die Auswertung des IQ Tests von Mein-wahres-ich.de, der im Testzeitraum August und September 2017 rund 100.000 mal durchgeführt wurde.

Testablauf: Die Teilnehmer wurden nach dem Test auch nach ihrem Wahlverhalten befragt. Durch eine Zusammenführung der Daten konnte die Auswertung durchgeführt werden.

Erklärung der Unterschiede von Geschäftsführer Patrick Konrad: „Es gibt Studien wie die der Hans-Böckler-Stiftung mit der Universität Paderborn, die aufzeigen, dass vorrangig Personen mit maximal mittlerer Reife die AfD wählen. Unter den Akademikern finden sich deutlich weniger AfD-Wähler.

Das hat natürlich Einfluss auf ein solches Ergebnis. Wie immer geben die Zahlen jedoch nur den Durchschnitt wieder und es gibt natürlich auch AfD-Wähler mit höherem und niedrigerem IQ. Dennoch ist das Ergebnis eindeutig.“

News zu Parteien in Deutschland: http://www.parteien-news.de

Über den IQ Test:

Der IQ Test erreicht seit 2015 rund 6.000.000 Teilnehmer. Er diente unter anderem als Grundlage für eine bundesweite IQ-Studie. Die Ergebnisse gelten aufgrund der hohen Grundgesamtheit als repräsentativ.

Dieser Test ist online unter mein-wahres-ich.de/wissen/iq-test.html abrufbar und dauert etwa 45 Minuten.

Jeder Nutzer kann kostenfrei teilnehmen und seine Ergebnisse mit den Auswertungen vergleichen.

Hinweis: Inhaltlich werden u.a. die Themen „IQ, Wähler, Parteien, Deutschland, Internet, Online, Artikel, Pressemitteilung, News, Info, Portal, Web“ behandelt.

Diese Mitteilung wurde am Sonntag dem 08. Oktober 2017 veröffentlicht.

Über:

Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Herr Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.parteien-news.de
email : admin@complex-berlin.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.parteien-news.de

**NEU** Wirtschaftskriminalität – Richtiges Verhalten im Betrugsfall

Sicheres Krisenmanagement
als Geldwäsche-Beauftragter
und Compliance-Officer

BildUnser Seminar schult Sie in den Bereichen:

> Strategien gegen Geldwäsche und Wirtschaftskriminalität
> Rechtssicheres Verhalten bei Wirtschaftskriminalität
> Ablauf eines Ermittlungs- und Strafverfahrens in der Praxis

Unsere aktuellen Termine 2017/2018 zum Seminar:

– 28.11.2017 in Frankfurt
– 23.02.2018 in Frankfurt
– 23.03.2018 in Berlin
– 18.05.2018 in München

Ihr Vorsprung – Jeder Teilnehmer erhält:
+ Komplett-Dokumentation für die direkte Umsetzung des Anti- Geldwäsche- und Fraud-Systems (Umfang ca. 80 Seiten)
+ S&P Check: Source of Funds- Prüfung
+ S&P Interpretationshilfen für Nicht- Bilanzanalysten
+ S&P Leitfaden: Verhalten bei Betrugsfällen
+ S&P Check: Rechte und Pflichten bei Ermittlungsverfahren

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Massives Expansionspotenzial in Oberflächennähe bei Treasury Metals! Investmenthaus erhöht Kursziel!

Die anhaltend guten Bohrergebnisse und das scheinbar noch verborgene Potenzial von Treasurys ,Goliath‘-Goldprojekt beeindruckt auch die Analysten von Haywood Securities Inc.

BildDer kanadische Edelmetallexplorer Treasury Metals (ISIN: CA8946471064 / TSX: TML) gab vergangene Woche weitere Ergebnisse seines 4.360 m umfassenden ,Condemnation‘- und Erkundungsbohrprogramm bekannt. Das Arbeitsprogramm auf dem unternehmenseigenen ,Goliath‘-Goldprojekt im Nordwesten Ontarios, das sich noch über mehrere Bereiche der zukünftigen Mineninfrastruktur erstreckt, verlief sehr erfolgreich und konnte sogar eine Vielzahl oberflächennahe neue mineralisierte Abschnitte im nordöstlichen Bereich der geplanten Tagebaugrube identifizieren.

Im Zielgebiet ,East‘ wurde sogar bei dem ,Condemnation‘-Programm in etwa 80 bis 350 m Entfernung zur geplanten Tagebaugrube eine neue Goldmineralisierung durchteuft. Aufgrund der Nähe zur geplanten Tagebaugrube könnten diese und zukünftige Bohrergebnisse zu einer Erweiterung der Grube und/oder des Tiefbaubetriebs in Richtung Osten führen. Zudem lieferten die Bohrungen innerhalb der ,C‘-Zone weitere wichtige oberflächennahe Ergebnisse, die sich etwa 20 bis 60 m hinter der Hauptzone befinden. Beispiele für die erfolgreichen Bohrungen sind ,TL17-445′ und ,TL 17-459′, wobei ,TL17-445′, die innerhalb der Zone ,D‘ niedergebracht wurde über 5,83 m 2,26 g/t Gold mit teilweise sogar sichtbarer Goldmineralisierung sowie 2 m mit 16,79 g/t Gold durchteufte. Aber auch die Bohrung ,TL17-459′ lieferte mit 5,60 m in denen 2,84 g/t Gold geschnitten wurde, einschließlich 13,80 g/t Gold über 1 m, sowie 0,84 g/t Gold über 4,0 m sehr gute Mächtigkeiten und Gehalte.

Diese neu niedergebrachten Bohrungen befinden sich in direkter Nähe der früheren Bohrlöcher ,TL12-268′ und ,TL12-265′, in denen 3,53 g/t Gold über 7,0 m bzw. 0,71 g/t Gold über 8,50 m angetroffen wurden. Diese Abschnitte innerhalb der ,C‘-Zone befinden sich möglicherweise in einem hochgradigen Erzausläufer in dem Proben von 4,78 g/t Gold über 4,50 m in Bohrloch ,TL200′ und 1,98 g/t Gold über 4,50 m in ,TL205′ angetroffen wurden. Deshalb sind hier im Rahmen der zweiten Hälfte des aktuellen Explorationsprogramms zusätzliche Bohrlöcher geplant. Außerdem absolvierte Treasury Metals auch noch ein Infill-Probenahmeprogramm, die die erbohrten, jedoch noch unerprobten Bohrkerne in allen Zonen analysierten.

Das bisherige Bohrprogramm lieferte bereits zahlreiche bedeutende Abschnitte, wie die folgenden Bohrungen eindrucksvoll demonstrieren. Innerhalb dem Vorranggebiet der geplanten Tagebaugrube in der ,D‘-Zone schnitt die Bohrung ,TL10-96′ 11,37 g/t Gold über eine Kernlänge von 4,20 m, inklusive 34,80 g/t Gold über 1,30 m. Die im Hangenden niedergebrachte Bohrung ,TL10-108′ lieferte 31,38 g/t über 3,00 m, einschließlich 93,40 g/t Gold über 1,0 m, während die in der Zone ,B‘ niedergebrachte Bohrung ,TL11-171′ über 4,43 m 4,97 g/t Gold, einschließlich 18,20 g/t Gold über 1,00 m schnitt. Ebenfalls hervorragende Ergebnisse waren in der Bohrung ,TL11-209A‘ anzutreffen. Die ebenfllalls im Hangenden niedergebrachte Bohrung lieferte 8,61 g/t Gold über 4,00 m, einschließlich 29,80 g/t Gold über 1,00 m. Die ersten Ergebnisse aus dem laufenden Infill-Bohrprogramm werden noch für diesen Monat erwartet.

„Nach Abschluss des aktuellen Infill-Bohrprogramms im Bereich der Ressource in der Hauptzone werden wir uns auf das Zielgebiet ,East‘ konzentrieren und dort entlang des Einfallwinkels nach unten und entlang des Streichens weitere Bohrtests durchführen, um dieses spannende Zielgebiet noch genauer abzugrenzen und zu erkunden“, erklärte Chris Stewart, President und Chief Executive Officer. Mit zusätzlichen Bohrungen in dieser Zone könne man möglicherweise die Mineralressourcen in Oberflächennähe erweitern und damit eventuell die Lebensdauer der Mine verlängern und/oder die Produktionsraten im Tiefbaubetrieb im Vergleich zum Abbauplan der ,PEA‘ erhöhen.

Das Infill-Bohrprogramm zielte auf die noch ungeprobten Bohrkerne in allen Zonen ab, wobei die Abschnitte innerhalb der geplanten Tagebaugrube und um sie herum als vorrangig eingestuft wurden. Dadurch sollen zum ersten die Goldunzen gesteigert werden, die dann in die nächste Ressourcenschätzung, die übrigens für das erste Halbjahr 2018 geplant ist, einfließen sollen und zweitens sollen natürlich die bereits bekannten Goldmineralisierungen erweitert und neue Zonen entdeckt werden.

Nach diesen erfolgreichen Bohrungen plant das Unternehmen nun die neuen Abschnitte in ein geologisches Modell zu implementieren, um deren Auswirkungen besser einschätzen zu können und daraus ein neues Explorationsprogramm zu entwickeln.

Auch die sogenannte ,Eastern‘-Alternation, die sich rund 1,5 km nordöstlich der geplanten Tagebaugrube und direkt östlich der Bergelagereinrichtung befindet, lieferte weitere vielversprechende Ergebnisse. Die Bohrung ,TL17-439′ lieferte 1,08 g/t Gold über 2,30 m, inklusive 0,49 g/t Gold über 6,80 m. Die Bohrung ,TL17-442′ lieferte 1,65 g/t Gold über 3,00 m, während die Bohrungen ,TL17-443′ 0,79 g/t Gold über 3,18 m durchteufte. Diese Bohrlöcher erstrecken sich über eine Streichlänge von rund 100 m, in einem Gebiet, das in der Vergangenheit sehr wenig exploriert wurde. Bei früheren Explorationsarbeiten, die von Teck Resources und danach von Treasury Metals – https://www.youtube.com/watch?v=aKNPbQZo6Mg&t=52s – durchgeführt wurden, stieß man auf mehrere Goldmineralisierungsmäntel. Das Bohrloch ,TL11-225′ z.B. durchteufte 1,29 g/t Gold über 3,65 m, wobei das historische Bohrloch ,TL271′, das von Teck niedergebracht wurde, 17,36 g/t Gold über 1,60 m und 1,20 g/t Gold über 3,00 m schnitt. Mithilfe zukünftiger Bohrungen soll diese Mineralisierung nun abgegrenzt und ihr Potenzial erschlossen werden.

Die anhaltend guten Bohrergebnisse und das scheinbar noch verborgene Potenzial von Treasurys ,Goliath‘-Goldprojekt beeindruckt auch die Analysten von Haywood Securities Inc., für die die Treasury Metals Aktie ein klarer spekulativer Kaufkandidat mit einem Kursziel von 1,20 CAD ist. Das entspricht einem Kurspotenzial, vom derzeitigen Aktienkurs (0,69 CAD), von rund 74 %.

Viele Grüße
Ihr
Jörg Schulte

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann.
Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte „Small Caps“) und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.
Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: Lesen Sie hier: www.js-research.de

Über:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Urban- und High-Fantasy von Thora Rademaekers

Band 1 der spannenden Geschichte um Alva Schummer und ihre Familie erschienen – Autorin ist in Spelle beheimatet

BildIn ihrem ersten Jugendroman „Alva Schummer – Im Raster der Welten“ greift die Autorin Thora Rademaekers nach eigenen Worten das älteste Rätsel der Menschheit auf, nämlich die Frage, was nach dem Tode wartet.

Sie selbst setzt sich bereits seit Kindertagen sehr intensiv mit dem Thema Tod und einem eventuellen Leben danach auseinander. Es liegt also nahe, dass sie mit der hier vorliegenden Familien- und Schulstory um ihre kleine Heldin Alva diese Fragen nun auch ihren jungen Lesern näher bringen möchte. Dabei sollen Esoterik oder Religion eher in den Hintergrund treten und die Geschichte zu einem kriminalistischen Märchen mit philosophischem Einschlag geraten.

Urban- und High-Fantasy sind die beiden stilistischen Elemente, die von Thora Rademaekers in der Erzählung um Alva und ihre Familie eingesetzt werden, um Spannung zu erzeugen und die Fantasie anzuregen.

Zum Inhalt: Alva, ein zartes Porzellanmädchen mit leuchtend roten Haaren, begann dieses Leben, während ihre Mutter ihres gab. Und sie trägt schwer am Tod und dem Sterben um sich herum. So ist sie kein gewöhnliches Kind, das sich gedankenlos dem Spielen hingibt. Vielmehr macht sich ihr Geist auf in eine Welt außerhalb jeder Vorstellungskraft.

Sie knüpft all ihre Aufmerksamkeit an Kräfte jenseits des Hier und Jetzt und immer wieder begegnen ihr ungewöhnliche Dinge. Aber wird sich auch ein Beweis für deren Wahrhaftigkeit finden? Tatsächlich ist alles verstrickter, als man je hätte ahnen können.

Alva begegnet dem grenzenlosen Sein von Geistwesen und einem unheimlichen Schatten. Nur gut, dass nichts verloren geht, was wiedergefunden werden will, und so stellen sich alte, aber auch neue Freunde an ihre Seite, im Kampf gegen düstere Mächte. Und ganz nebenbei, während des Erwachsenwerdens, begegnet ihr die romantische Liebe in all ihren Facetten.

Thora Rademaekers
Alva Schummer Band 1
ISBN: 978-3-86196-712-5
Taschenbuch, 288 Seiten

Bestellen

Über:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Oberer Schrannenplatz 2
88131 Lindau
Deutschland

fon ..: 08382 7159086
fax ..: 0721 509663809
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : info@papierfresserchen.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Pressekontakt:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Oberer Schrannenplatz 2
88131 Lindau

fon ..: 08382 7159086
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : info@papierfresserchen.de

Kommunikationstechniken erfolgreich einsetzen!

Kommunikationsprozesse – Moderationstechniken – Konfliktlösungen

BildUnser Seminar schult Sie u.a. wie Sie selbstsicher und durchsetztungsstark Meetings führen.

> Techniken für eine gelungene Besprechung
> Projektergebnisse überzeugend präsentieren
> Wie fange ich an? Der professionelle Projektstart

Ihr Nutzen – 1.Tag
– Projektmanagement -Worauf kommt es wirklich an?
– Prioritäten festlegen – Zeit beherrschen – Meilensteine erreichen

Ihr Nutzen – 2.Tag
– Meetings leiten: Bewährte Methoden in der Praxis
– Widerstände und Konflikte souverän und sicher meistern

Wir bieten unsere Schulungen deutschlandweit an!
Ihre Seminartermine 2017/2018:

-28.11.-29.11.2017 Frankfurt & München
-16.01.-17.01.2018 Stuttgart & Berlin
-14.03.-15.03.2018 München & Berlin
-25.04.-24.04.2018 Düsseldorf & Hamburg

Sie haben Interesse am Seminar oder benötigen weitere Informationen?
Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Nicht der passende Termin dabei? Informieren Sie sich jetzt über unsere Business-Coachings und Inhouse Trainings, maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons