Donnerstag, August 24th, 2017

now browsing by day

 

gtardo.de – Hubwagen kaufen auf höchstem Niveau

Xanten, den 24.08.2017. Die Firma Gtardo aus Xanten bietet Hubwagen, Palettenhubwagen und Gabelhubwagen in extrem vielfältigen Ausführungen an.

BildWenn Hubwagen kaufen, dann bei Gtardo. Ob Elektroantrieb oder handgeführt, in dem umfangreichen Onlineshop gibt es eine große Auswahl. Bei Bedarf steht eine freundliche und kompetente, telefonische Beratung zur Verfügung.

Für alle Betriebe, die planen, hochwertige Hubwagen zu kaufen ist die Firma Gtardo genau der richtige Ansprechpartner. Für jede denkbare Situation kann man hier den passenden Gabelhubwagen kaufen. Die Tragkraft der Geräte reicht von 200 Kilogramm bis 5 Tonnen. Man findet ebenfalls Hubwagen mit Sondermaßen für spezielle Palettengrößen oder auch Rollenwaren, wie Fässer oder Papierrollen.

Die Verwendung von leicht und sicher laufenden Rollen aus Polyurethan stellt ein weiteres Qualitätsmerkmal beim Hubwagen kaufen dar. Wichtig für die Sicherheit im Betrieb sind die automatischen Bremsen der elektrisch angetriebenen Gabelhubwagen. Für den Einsatz im Bereich von Rampen oder auf anderen schrägen Flächen sind viele Hubwagen der Firma Gtardo mit kräftigen Bremsen ausgerüstet.

Sogar für den Einsatz auf Baustellen und unebenem Gelände kann man Gabelhubwagen kaufen. Mit einer minimalen Bodenfreiheit von 65 Millimetern und grober Luftbereifung sorgen diese Geräte für einen sicheren Transport auf schwierigen Untergründen. Hubwagen kaufen aus Stahl und Edelstahl. Fast uneingeschränkte Einsatzgebiete dank sehr großer Auswahl an Modellen und Tragkräften. Schnelle Lieferzeiten und kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab 100 Euro Bestellwert. Dies alles bietet die Firma Gtardo beim Gabelhubwagen kaufen.

Über:

GTARDO
Herr S. Afanasev
Hochbruch 22
46509 Xanten
Deutschland

fon ..: 02801-7009447
web ..: https://gtardo.de
email : info@gtardo.de

Kaufen Sie günstig Ihren Hubwagen bei GTARDO.DE. Mit den Hubwagen von GTARDO.DE lassen sich Paletten und andere unterfahrbare Güter schnell und einfach transportieren. Bestellen Sie Ihren gewünschten Hubwagen, Gabelhubwagen, Handhubwagen, Palettenhubwagen, Hochhubwagen doch einfach online bei uns. Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GTARDO
Herr S. Afanasev
Hochbruch 22
46509 Xanten

fon ..: 02801-7009447
web ..: https://gtardo.de
email : info@gtardo.de

Jiaogulan Tee: Heilkraft der Natur und effizienter als Ginseng

In einigen Regionen Chinas werden die Menschen außergewöhnlich alt und erfreuen sich bester Gesundheit. Man führt diesen Effekt darauf zurück, daß man dort täglich eine bestimmte Wildpflanze trinkt.

BildIn abgelegenen Regionen Chinas gibt es Gegenden, in denen die Bewohner außerordentlich alt werden. Dabei erfreuen sie sich stets bester Gesundheit. Krebs, Herz-Kreislaufprobleme und viele andere Krankheiten sind kaum bekannt.

Man führt diesen Effekt darauf zurück, dass man dort täglich eine bestimmte Wildpflanze zu sich nimmt – in Form von Tee. Ihr Name lautet Jiaogulan. Wissenschaftliche Forschungen bestätigen: Jiaogulan besitzt außerordentliche vorbeugende und heilende Eigenschaften.

Die Forscher konnten nachweisen, dass Jiaogulan sowohl als Adaptogen als auch als Antioxidans wirkt und dass er zahlreiche hochwirksame Saponine (bezeichnet als Gypenoside), Spurenelemente, Aminosäuren, Proteine und Vitamine enthält.

In China wird Jiaogulan zuweilen als „Ginseng des Südens“ bezeichnet, weil er im südlichen Zentralchina vorkommt und weil seine Inhaltsstoffe und positiven Effekte denen des Ginsengs sehr ähneln. Er wird auch als „Xiancao“ gepriesen, als „Pflanze der Unsterblichkeit“, weil er zahlreiche gesundheitsfördernde und Anti-Aging-Eigenschaften besitzt.

Der Name Jiaogulan bedeutet wörtlich übersetzt „Gewundene-Ranken-Orchidee“, was seine äußere Erscheinungsform zutreffend beschreibt.

Hier die beeindruckende Liste der nachgewiesenen Wirkungen:

1. Adaptogen
Jiaogulan verfügt über eine Reihe von ausgleichend wirkenden Saponinen, die teils mit denen von Ginseng (Panax Ginseng) chemisch identisch sind, und teils eine eigene Klasse bilden, die Gypenoside. Sie verhindern stressbedingte Krankheiten.

2. Antioxidans
Es wurde nachgewiesen eine Anregung des wirksamen, körpereigenen Enzyms Superoxiddismutase (SOD), welches ein äußerst wirksames Antioxidans ist.

3. Herzstärkungsmittel
Jiaogulan verbessert die Pumpleistung des Herzens und damit auch die allgemeine Durchblutung.

4. Gegen Bluthochdruck
Der Blutdruck wird, wie bei Ginseng im normalen Bereich gehalten; zu niedriger Blutdruck wird angehoben.

5. Gegen zuviel Cholesterin
Jiaogulan senkt vor allem den LDL-Spiegel und auch die Triglyceride. Deshalb schreibt man ihm auch eine gewichtsreduzierende Wirkung bei Übergewicht zu.

6. Gegen Schlaganfall und Herzinfarkt
Jiaogulan verhindert die Verklumpung der Blutplättchen, so daß die Gefahr der Entstehung lebensbedrohlicher Blutgerinsel erheblich gesenkt werden kann. Zudem ist Jiaogulan auch präventiv wirksam gegen Thrombosen.

7. Immunsystemstärkend
Die Tätigkeit der Lymphozyten wird gestärkt bei kranken wie auch bei gesunden Menschen.

8. Blutbildend
Besonders die Bildung weißer Blutkörperchen wird unterstützt. Sehr nützlich zur Rekonvaleszenz nach Chemotherapie oder radiologischer Behandlung.

9. Gegen Diabetes
Jiaogulan senkt den Blutzucker und die Blutfette.

10. Krebshemmend
Ginsenosid Rh2 ist ein im Ginseng (Panax Ginseng) in einer Menge von 0,001% vorkommendes, besonders tumorhemmendes Glykosid. Gynostemma Pentaphyllum enthält auch genau dieses Glykosid – aber in wesentlich größerer Konzentration.

11. Stressabbauend
Jiaogulan besitzt eine ausgeglichende Wirkung auf das Nervensystem: Überdrehte Nerven werden beruhigt, kraftlose wieder angeregt. Die Gesamtheit der Wirkungen bewirkt eine bessere Stressverträglichkeit des Organismus und, bei Sportlern wichtig, eine Steigerung der Ausdauerleistungen.

12. Stoffwechselfördernd
Durch das Zusammenspiel von besserer Kapillar- und Herzdurchblutung, Verbesserung des Blutbildes und anderen Faktoren erklärt sich die stoffwechselanregende Wirkung.

Bei den Einheimischen war Jiaogulan bekannt als ein Jungbrunnen- Elixier und so ist den vielen chinesischen Hundertjährigen des Südens die Wirkung der Jiaogulanpflanze nicht verborgen geblieben. Sie nennen sie daher auch „Xiancao“, die „Pflanze der Unsterblichkeit“ und fügen lächelnd hinzu: „Es wirkt wie Ginseng, ist aber besser als Ginseng“.

Über:

Institut für Mangostan & natürliche Antioxidantien
Herr R. Lorimer
Obere Kirchstrasse 8
CH-8304 Wallisellen
Schweiz

fon ..: +41 (0)75 782 01 12
web ..: http://www.mangostan-institut.com
email : Anfrage@Mangostan-Institut.com

Funktion und Auftrag des Instituts:
– Die Analyse und Auswertung der weltweiten Mangostan und antioxidantischen Forschung
– Zusammenstellung, Auswertung und Veröffentlichung von Erfahrungsberichten sowie die – Darstellung antioxidantischer Wirkungen in eigenen Publikationen
– Das Institut ist eine „Non-Profit-Organisation“ u.a. mit dem Anspruch, neue Gesundheitstrends aufzuspüren und der deutschsprachigen Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Institut für Mangostan & natürliche Antioxidantien
Obere Kirchstrasse 8
CH-8304 Wallisellen
E-Mail: Anfrage@Mangostan-Institut.com

Pressekontakt:

Institut für Mangostan & natürliche Antioxidantien
Herr R. Lorimer
Obere Kirchstrasse 8
CH-8304 Wallisellen

fon ..: +41 (0)75 782 01 12
web ..: http://www.mangostan-institut.com
email : Anfrage@Mangostan-Institut.com

Was Nagelveränderungen über die Gesundheit verraten

Nagelveränderungen können Rückschlüsse auf den allgemeinen Gesundheitszustand ermöglichen! Wellen, Dellen, Rillen und was man sonst noch so alles auf seinen Nägeln entdeckt…

Die Ursachen für eine optische oder auch fühlbare Nagelveränderung liegen meist nicht „auf“ dem Nagel an sich, sondern können hinter dem sichtbaren Nagel, darunter, in den Randbereichen oder in der Nagelplatte selbst zu finden sein.

Wobei der Begriff „Nagel“ meist umgangssprachlich als Synonym für die Nagelplatte verwendet wird.

Auf der Webseite Nageldesignzentrale.de wird nun auf die häufigsten Nagelveränderungen eingegangen. Angefangen bei den berühmt-berüchtigten „weißen Flecken“, Streifen oder anderen flächigen Verfärbungen, bis hin zu strukturellen Veränderungen der Nagelplatte – kaum eine Veränderung wird ausgelassen und umfassend erklärt.

Warum es so wichtig ist, diesbezüglich aufmerksam auf die körpereigenen Signale zu achten? In seltenen Fällen kann zum Beispiel eine plötzlich oder aber verstärkt auftretende Pigmentierung der Nägel, auf einen schwarzen Hautkrebs hinweisen. Im Zweifelsfall sollten daher dunkle Flecken auf den Nägeln immer frühzeitig vom Profi untersucht werden.

Aber natürlich muss nicht jede Veränderung gleich das Schlimmste bedeuten. Auf mögliche äußerliche Ursachen (Raucher, Haarfärbemittel, etc.) wird ebenso eingegangen, wie auf die altersbedingten Längsrillen im Nagel.

Die interessierten Betroffenen, können rasch einen ersten Überblick erhalten. Wohlgemerkt ersetzt eine Eigendiagnose niemals den Besuch eines Facharztes oder Spezialisten.

Die Nageldesignzentrale.de betreibt nun schon seit 2015 im Internet eine Webseite mit den Schwerpunkten: Maniküre, Pediküre, Nagelgesundheit und Nageldesign.

Angaben zum Author
Michaela Knobloch
Nageldesignzentrale.de

Über:

Nageldesignzentrale.de
Herr Alexander Knobloch
Tomasikova 50C
83103 Bratislava
Slowakei

fon ..: 00436604665385
web ..: https://nageldesignzentrale.de
email : michaela@nageldesignzentrale.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Nageldesignzentrale.de
Herr Alexander Knobloch
Tomasikova 50c
83103 Bratislava

fon ..: 00436604665385
web ..: https://nageldesignzentrale.de
email : michaela@nageldesignzentrale.de

Erstes Self-Ceck-in Terminal im CHEM Niederkorn

Seit Mai 2017 können sich Patienten im CHEM (Centre Hospitalier Emile Mayrisch) selbst für ihre Krankenhaustermine anmelden. Das Terminal ist das erste seiner Art in Luxemburg.

BildeKiosk hat im Rahmen eines Pilotprojektes Anfang Mai die CHEM-Poliklinik in Niederkorn mit einem digitalen Anmeldeportal ausgestattet. Patienten können sich an diesem selbst per Touchscreen und Scanner für ihre Behandlungen ankündigen. Das Modell SACHMET verfügt über einen Monitor, einen Scanner und einen Bondrucker. Es wurde für den Kunden individualisiert im Hinblick auf Farbgebung und PC-Ausstattung.
In der Eingangshalle des Krankenhauses können Patienten ihre Versicherungskarte scannen und die auf dem Bildschirm angezeigten Daten (Name, Termin etc.) bestätigen. Ohne die Hilfe eines Mitarbeiters melden sie sich so für ihren Termin an. Das Self-Check-in Terminal druckt anschließend eine Wartenummer aus, mit der der Patient für seinen Termin aufgerufen wird. Vor der Behandlung selbst wird die Identität noch einmal von einem Mitarbeiter überprüft, um den strengen Sicherheitsrichtlinien gerecht zu werden.

Kürzere Wartezeiten dank Check-in Terminal

Dank des neuen Systems werden die Patientenströme bereits im Eingangsbereich getrennt: in stationäre Patienten und ambulant zu behandelnde Personen. Das verkürzt die Wartezeiten und erhöht somit die Servicequalität: „Wir wollen unseren Patienten benutzerfreundliche, innovative und schnelle Lösungen anbieten.“, so CHEM-Verwaltungs- und Finanzchef Daniel Cardao. Aus diesem Grund ist ein solcher Self-Check-in auch in naher Zukunft am Standort Esch geplant.

Die eKiosk GmbH ist Hersteller digitaler Kiosksysteme und professioneller Digital Signage Hard- und Software. eKiosk produziert Gesamtlösungen für den Indoor- und Outdoorbereich. Als Full-Service-Anbieter gehört neben der Entwicklung, der Konstruktion, der Produktion, der Projektleitung und dem Roll-out auch der weiterführende Service zu den Dienstleistungen der GmbH.

Ansprechpartner: Nancy Kaiser (Marketing)
1642 Zeichen inkl. Leerzeichen + 222 Wörter

Über:

eKiosk GmbH
Frau Nancy Kaiser
Werner-Hartmann-Straße 2
01099 Dresden
Deutschland

fon ..: 035150174249
web ..: http://ekiosk.com/
email : nancy.kaiser@ekiosk.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

eKiosk GmbH
Frau Nancy Kaiser
Werner-Hartmann-Straße 2
01099 Dresden

fon ..: 035150174249
web ..: http://ekiosk.com/
email : nancy.kaiser@ekiosk.de

Interview mit Franz Baumhögger: Inhaber vom Houndexperts.de

Der Hund ist der älteste und treueste Freund des Menschen. Er hat es verdient artgerecht ernährt zu werden.

BildHerr Baumhögger, Sie gelten als der Fütterungsexperte und sind im Kreis Lippstadt/Paderborn seit Jahren bekannt. Mit Ihren Tipps für eine optimale Ernährung helfen Sie vielen Hundebesitzern Fehler zu vermeiden. Vielen Dank das Sie uns die Gelegenheit geben, Sie heute persönlich zu interviewen.

Sie liefern Hundehaltern seit Jahrzehnten wertvolle Informationen für eine bedarfsangepasste Hundeernährung. Warum liegt Ihnen dieses Thema so sehr am Herzen?
Franz Baumhögger: „Der Hund ist der älteste und treueste Freund des Menschen. Er hat es verdient artgerecht ernährt zu werden. Selbst ein Wellensittich als Körnerfresser wird oftmals artgerechter ernährt als ein Hund. Und nie käme man auf den Gedanken, ein Pferd anstatt mit Gras, Heu oder Hafer mit Fleisch zu ernähren.“

Warum haben Sie sich für den Handel mit Hundenahrung entschieden? Sie betreiben das Geschäft bereits seit 25 Jahren erfolgreich.
Franz Baumhögger: „Weil ich im Alter von 10 Jahren endlich meinen ersten eigenen Hund bekam und schon damals in den 1960’er Jahren mit dem Fahrrad, Eimer am Lenkrad, die örtlichen Metzger abfuhr und um Fleischabfälle wie Pansen grün, Königskopf (Blättermagen), Knochen etc. bat. Meinem Axel bekam es sehr gut, er hatte immer ein Fell wie geleckt und es machte auch Freude ihm beim gierigen Fressen zuzuschauen. Später lag es für mich nahe, meine Erfahrungen auch anderen Hundehaltern mitzuteilen und sie von der Fleischernährung zu überzeugen. Übrigens hieß es seinerzeit: „Da gibt’s jetzt Trockenfutter für den Hund.“ „Wie, was?“ „Ja, bei der Genossenschaft gibt’s das.“ Also habe auch ich mir so einen Sack geholt. Damals noch ganz schmucklos von beige-brauner Farbe, so wie man das heute noch von Getreidesäcken kennt. Nur ein kleiner Aufkleber war drauf. Von diesem Zeitpunkt an wurden die Verpackungen immer aufwendiger; ob es mit dem Inhalt auch so ging, wage ich jedoch zu bezweifeln. Auf jeden Fall ließ ich mich nicht beirren, mein Axel bekam weiter Fleisch vom Metzger und das war gut so, denn Axel war nie krank.

Wer sind ihre Kunden und was sagen sie zu Ihrem besonderen Lieferservice?
Franz Baumhögger: „Meine Kunden kommen aus allen Bevölkerungsschichten. Durchweg sind es Menschen, die aus Liebe zum Tier eine natürliche Ernährung bevorzugen. Dieses Ansinnen ermögliche ich ihnen durch meinen regelmäßigen und zuverlässigen Lieferservice.

Heute weiß man das Übergewicht oder Harnsteine bei Hunden fütterungsbedingte Probleme sind. Was raten sie den Hundehaltern?
Franz Baumhögger: „Durch Beimischung von Zucker oder Aromastoffen bei industriell gefertigtem Futter wird die Sättigungsschranke beim Tier eingerissen. Die logische Folge: der Hund ißt mehr, als er in Wirklichkeit braucht. Dazu kommt die damit verbundene zu geringe Flüssigkeitsaufnahme, da er diese Nahrungsaufnahme evolutionstechnisch nicht kennt. Bei Fleischfütterung (BARF) tritt dieses Problem nicht auf, da im Fleisch bereits Wasser enthalten ist und es nachhaltig (!) sättigt ohne den Organismus/Verdauungstrakt unnötig zu belasten. Außerdem speichelt der Hund besser ein, was einer Vorverdauung gleichkommt.

Viele Krankheiten können durch eine angepasste Fütterung beeinflusst werden, andere wiederum werden durch eine falsche Ernährung erst hervorgerufen oder verschlimmert. Was sind ihre Erfahrungen aus den letzten Jahrzehnten?
Franz Baumhögger: „Die zunehmenden Futtermittel-Unverträglichkeiten und Allergien sind darauf zurückzuführen, dass immer mehr aromatisierte, gezuckerte, eingefärbte und durch Konservierungsmittel (Ethoxiquin, Zitronensäure) stets „erdfeucht“ gehaltene Leckerlis verfüttert werden. Dadurch kann eine funktionierende Darmflora nicht aufgebaut werden, bzw. wird diese ständig angegriffen. Der gut gemeinte Hinweis: verabreichte Leckerli-Menge einfach von der üblichen täglichen Futterration abzuziehen ist nicht schlüssig. Fortschritte in der Ernährung des Hundes können durch ungeeignete Leckerlis schnell zunichtegemacht werden.

Was versteht man unter BARF und welche Vorteile hat es?
Franz Baumhögger: „Einfacher könnte man sagen: den Hund mit rohem Fleisch ernähren. Die Vorteile sind vielfältiger Natur und es würde zu weit führen, alle aufzuführen. Ich möchte das mal ganz anders beantworten: Mein zurzeit ältester Hund ist Donkas, ein Finnischer Bracken-Rüde, 17 Jahre alt. Donkas ist Zeit seines Lebens mit Fleisch ernährt worden, hat nie einen Tierarzt gesehen und freut sich trotz seines hohen Alters bester Gesundheit. Donkas ist kein Sofa-Löwe, sondern stand in ständigem Jagdgebrauch. Zur Jagd braucht er nicht mehr, aber er hat 24 Stunden Freigang und passt aufs Grundstück auf, das ist jetzt sein großes „Hobby“.

Viele Hundehalter möchten mehr über ihren besten Freund erfahren, tiefer in die Thematik einsteigen und Zusammenhänge besser verstehen. Was raten Sie dem Hundehalter?
Franz Baumhögger: „Jeden Monat biete ich eine Hundesprechstunde an. Bei Interesse bitte mir eine E-Mail an service@houndexperts.de schicken. Außerdem empfehle ich das Buch „Mit dem Hund auf Du“ vom Verhaltensforscher Eberhard Trumler.“

Die Verhaltenstherapie nimmt in vielen Hundeschulen eine immer stärker werdende Bedeutung ein. Was raten Sie Hundebesitzern mit einem ängstlichen Hund (Hibbelhund, aggressiven Hund)?
Franz Baumhögger: „Nahezu alle Verhaltensweisen erklären sich aus dem Rudelverhalten. Hunde gehen durchaus liebevoll miteinander um, vorausgesetzt, die Rangordnung ist geklärt und gefestigt. Ob ängstlicher oder aggressiver Hund; beide haben ihre Rangordnung noch nicht gefunden, bzw. wurde ihnen noch nicht aufgezeigt.“

Kinder und Hunde ziehen sich oft magisch an. Sie können schöne und wertvolle Zeiten miteinander haben. Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein Herr Baumhögger?
Franz Baumhögger: „Ich selbst habe als 2 1/2-jähriges Kind schon mit den Welpen unserer Terrier Hündin gespielt, sicher oft genug auch zu ungestüm. Das blieb ohne Folgen, weil „Bonni“ in unsere Familie integriert war und sie verinnerlicht hatte, dass sie nicht das „Alphatier“ war.“

Wie eng ist der Kontakt zu den Kunden?
Franz Baumhögger: „Den Kontakt zu meinen Kunden könnte man eher als freundschaftlich als geschäftsmäßig bezeichnen.“

Wenn Sie nun zurückblicken, welche Tipps können Sie anderen Hundebesitzern für die Auswahl der Tiernahrung geben?
Franz Baumhögger: „Ernähren Sie Ihren Hund natürlich mit Fleisch; lassen Sie Ihren treuen Freund doch einfach mal selbst entscheiden …“

Herr Baumhögger, vielen Dank für Ihre Zeit und die ehrlichen Antworten.

Über:

Houndexperts.de
Herr Franz Baumhögger
Upsprunger Str. 8
33154 Salzkotten
Deutschland

fon ..: 0 52 58 / 61 60
web ..: http://www.houndexperts.de
email : service@houndexperts.de

Pressekontakt:

Houndexperts.de
Herr Franz Baumhögger
Upsprunger Str. 8
33154 Salzkotten

fon ..: 0 52 58 / 61 60
web ..: http://www.houndexperts.de
email : service@houndexperts.de

Die Gewinner der diesjährigen Fleetboard Drivers‘ League stehen fest

Daimler FleetBoard ist ein geprüftes Mitglied der „TOPLIST der Telematik“

BildStuttgart, 24.08.2017

Vom 1. Mai bis 31. Juli 2017 konnten sich Lkw-Fahrerinnen und Lkw-Fahrer wieder weltweit bei der 13. Fleetboard Drivers‘ League im Wett­kampf um die wirtschaftlichste Fahrweise messen. In diesem Jahr nahmen insgesamt 25.724 Fahrer und 759 Flotten aus 20 Ländern teil. Nun stehen die besten Lkw-Fahrer fest.

In Deutschland erklimmt der bereits zweimalige Drivers‘ League-Meister Wilfried Schweika von der DOEGO Fruchthandel & Import eG mit der Gesamtnote 10,69 erneut das Siegerpodest. Als weltweit bester Fahrer „erfuhr“ sich Miroslav Císar, Fahrer bei NAD-RESS a.s. aus der Slowakei mit der hervorragenden Gesamtnote von 10,94 den ersten Platz.

Auch die besten Flotten sind gekürt: In Deutschland errang das Team der Achse GmbH mit einer durchschnittlichen Fahrweisennote von 9,90 zum zweiten Mal hintereinander den ersten Platz. Die internationale beste Flotte kommt aus Asien: Das chinesische Transportunternehmen Dongguan Tianyou Logistics Services Co., Ltd. sicherte sich mit einer durchschnittlichen Fahrweisennote von 9,93 den Hauptgewinn.

Statements der „Besten Fahrer“

Wilfried Schweika von DOEGO Fruchthandel & Import eG ist stolz auf seinen erneuten Sieg: „Zum zweiten Mal in Folge den ersten Platz bei der Fleetboard Drivers‘ League einzufahren erfüllt mich mit Stolz. Der Wettbewerb ist eine tolle Ehrung meiner Leistung als Berufskraftfahrer und spornt mich an, auch weiterhin die beste Fahrleistung abzuliefern. Ich freue mich schon auf die Drivers‘ League 2018!“

Miroslav Císar von NAD-RESS a.s. sagt als weltweit bester Fahrer: „Ich bin begeistert, in diesem Jahr nicht nur den nationalen, sondern auch den inter­nationalen Sieg eingefahren und mich gegen mehr als 25.000 Fahrer durch­gesetzt zu haben.“

Statement der „Besten Flotten“

Annegret Ricklinkat, Geschäftsführerin der Achse GmbH, zur langjährigen Teil­nahme und dem erneuten Gewinn: „Seit über zehn Jahren nimmt das Team von Achse GmbH an der Fleetboard Drivers‘ League teil und fährt in allen Kate­gorien jedes Jahr ganz vorne mit. Nicht nur zur Drivers‘ League, auch im Alltag setzen unsere Lkw-Fahrer auf eine verbrauchs- und verschleißarme Fahrweise. Sie wissen, welchen Vorteil dies für das Unternehmen als auch für sie bringt. Außerdem ist ständige Übung die beste Startvoraussetzung, in der kommenden Saison wieder auf den vorderen Plätzen mitzuspielen.“

Herr Shao Kai, Geschäftsführer des chinesischen Transportunternehmens Dongguan Tianyou Logistics Services Co., Ltd, freut sich über den erstmaligen Sieg: „Wir haben zum zweiten Mal an der Fleetboard Drivers‘ League teilgenom­men und konnten uns prompt gegen mehr als 750 internationale Flotten durch­setzen. Während der Teilnahme am Wettbewerb haben sich unsere Fahrer gegenseitig zu einer wirtschaftlichen Fahrweise motiviert, um gemeinsam den Sieg einzufahren.“ (Quelle: FleetBoard)

Über:

Telematik-Markt.de
Herr Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg
Deutschland

fon ..: +49 4102 2054-540
web ..: http://www.telematik-markt.de
email : redaktion@telematik-markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Fachzeitung der Telematik-Branche

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV. Die Fachzeitung Telematik-Markt.de und Telematik.TV verfolgen das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt – und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik – Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.
Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing – Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik – Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.
Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die führenden Telematik-Anbieter.
Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human- Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

Pressekontakt:

Telematik-Markt.de
Herr Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg

fon ..: +49 4102 2054-540
web ..: http://www.telematik-markt.de
email : redaktion@telematik-markt.de

Kinderlärm als Kündigungsgrund?

Kinderlärm wird oft als störend empfunden. Insbesondere wenn man sich zu Hause entspannen oder im Fall einer Erkrankung erholen möchte, kann das schreiende Baby der Nachbarin den letzten Nerv rauben.

BildAber kann Kinderlärm den Vermieter zur Kündigung oder den Nachbarn zur Mietminderung berechtigen?

Die unbefriedigende Antwort von uns Juristen lautet wie so oft: Es kommt darauf an. Die Rechtsprechung verlangt grundsätzlich erhöhte Toleranz gegenüber Kindern und Jugendlichen. Babys schreien nun einmal und lassen sich auch nicht immer beruhigen. Kleinkindern ist schwer verständlich zu machen, dass es die Nachbarn stört, wenn sie durch die Wohnen hopsen und auf den Boden stampfen. Hierbei ist es auch unerheblich, wenn dies außerhalb der Ruhezeiten geschieht. Den natürlichen Bewegungsdrang eines Kindes haben die Nachbarn stets auszuhalten. Dies auch wenn das Kind sehr aktiv ist oder sehr oft schreit. Natürlich dürfen auch Freunde eingeladen werden.

Rechtsprechung zu Kinderlärm

Grenzen gibt es bei Kinderlärm, der von älteren Kindern verursacht wird. Diese müssen seitens der Eltern davon abgehalten werden, mit dem Fahrrad durch die Wohnung zu fahren oder Inlineskater zu benutzen (AG Celle 11 C 1768/01). Auch ein ständiges Springen von Möbeln haben die Eltern zu unterbinden. Hier liegt eine Aufsichtspflichtverletzung der Eltern vor. Diese müssen auf ihre Kinder einwirken, dass diese ihren Bewegungstrieb möglichst rücksichtsvoll ausüben (LG Bad Kreuznach, 1 S 21/01). Auch üblicher Lärm soll nach einem Urteil des LG Hannover, 19 S 88/14, die Kündigung des Mietverhältnisses rechtfertigen, wenn er sehr lang und insbesondere auch zu den Ruhezeiten erfolgt. Hierbei ändert auch nichts, dass der Lärm an sich sozialädaquat ist. Das Gericht nahm in diesem Fall Anstoß an der Dauer der Geräuschbelästigung, die zudem auch teilweise nachts erfolgten.

Auch außerhalb des Hauses erzeugten Lärm müssen die Nachbarn in der Regel aushalten. So hat das LG Wuppertal in seinem Urteil vom 29.07.2008, 16 S 25/08 den Mietern Recht gegeben. Deren fünfjähriger Sohn hatte im zum Haus gehörenden Garagenhof gespielt, obwohl dies verboten war. Dies geschah aber nur gelegentlich, zudem grenzte der Hof direkt an den daneben liegenden Spielplatz an und lud geradezu zum Spielen ein. Eine Pflichtverletzung der Eltern, die eine Kündigung berechtigen würde, konnte der Mieter daher nicht erkennen.

Haben Sie Fragen zum Thema Kündigung wegen Kinderlärms? Vereinbaren Sie einen Termin in meinem Büro!

Über:

Kanzlei Scheibeler
Frau Elke Scheibeler
Heinz-Fangman-Str. 2
42287 Wuppertal
Deutschland

fon ..: 0202 76988091
fax ..: 0202 76988092
web ..: http://www.kanzlei-scheibeler.de
email : kanzlei@kanzlei-scheibeler.de

Ich bin Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht und seit 2003 zur Rechtsanwaltschaft zugelassen. Nachdem ich einige Jahre als angestellte Anwältin gearbeitet habe, gründete ich 2009 meine eigene Kanzlei. Ich befasse mich mit dem Zivil- und Wirtschaftsrecht insbesondere dem Arbeits-, Miet- und Insolvenzrecht und vertrete hierbei sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen.
Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Kanzlei Scheibeler
Frau Elke Scheibeler
Heinz-Fangman-Str. 2
42287 Wuppertal

fon ..: 0202 76988091
web ..: http://www.kanzlei-scheibeler.de
email : kanzlei@kanzlei-scheibeler.de

Preisgekrönt mit EWA

Es gibt einen neuen Medienpreis für gedruckte und digitale Mitarbeitermedien. Ausgeschrieben hat ihn das Institut für Interne Kommunikation e.v. (Dortmund). Die Einreichungsfrist endet Ende September.

BildDas neu gegründete Institut für Interne Kommunikation e.V. schreibt seinen ersten Medienpreis aus: den „EWA Award 2017“ (www.institut-ik.de/ewa2017). Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen, Behörden und Organisationen, die gedruckte oder digitale Mitarbeitermedien herausgeben. Sie müssen im Zeitraum von September 2016 bis August 2017 erstellt und veröffentlicht worden sein, heißt es in einer Pressemitteilung des Instituts. Der EWA-Award wird in diesen Kategorien vergeben: gedruckte Medien wie Mitarbeiterzeitschrift/-magazin, -zeitung und -Newsletter sowie digitale Medien wie E-Magazine und -Newsletter. Die Ausschreibungsfrist endet am 30. September 2017. Für Ende November/Anfang Dezember ist die Preisverleihung in Frankfurt am Main geplant.

„Wir sind überzeugt, dass gerade die Akteure der Internen Kommunikation einer besonderen Wertschätzung bedürfen!“, sagte Michael Kalthoff-Mahnke, der erste Vorsitzende des in Dortmund eingetragenen Vereins. Die Inhalte des Wettbewerbes sind ihm vertraut. Der Kommunikationsexperte hatte bereits Mitte der 1990er-Jahre den „inkom. Grand Prix“ ins Leben gerufen; er galt jahrzehntelang als renommiertester Preis auf diesem Gebiet. Der Bedarf an einer kompetenten und auch tiefergehenden Beurteilung von Mitarbeitermedien sei unverändert groß, glaubt Kalthoff-Mahnke.

Andere Bewertung als beim „inkom. Grand Prix“
Hermann-Josef Berg, der stellvertretende Vorsitzende des Instituts, weist darauf hin: „Die EWA-Bewertungskriterien werden anders aussehen, als beim inkom. Grand Prix. Die neunköpfige Jury wird ein besonderes Augenmerk auf das eigentliche Institutsthema ‚Wertschätzende Mitarbeiterkommunikation‘ werfen“, erklärte Berg. Die Juroren seien allesamt erfahrene Praktiker der Internen Kommunikation.

Interne Kommunikation „sozialer Schlüsselfaktor“
Das Institut für Interne Kommunikation tritt laut Satzung für eine auf Dialog und Wertschätzung ausgerichtete Kommunikationskultur in Unternehmen und Organisationen ein. Eine offene Interne Kommunikation sei ein ökonomischer und sozialer Schlüsselfaktor. Das Institut werde das Wissen und das praxisnahe Umsetzen wertschätzender Mitarbeiterkommunikation durch Veranstaltungen, Projekte, Auszeichnungen, Publikationen und wissenschaftliche Erkenntnisse fördern. Begleitet wird der Vorstand von einem wissenschaftlichen Beirat. Nicht zuletzt beabsichtigt das Institut für Interne Kommunikation, Leitlinien für eine wertschätzende Mitarbeiterkommunikation – gemeinsam mit Partnern in Wirtschaft, Behörden und Hochschulen – zu entwickeln.

Über:

hjb Kommunikation
Herr Hermann-Josef Berg
Moselstrasse 53 B
55262 Heidesheim
Deutschland

fon ..: 06132953114
web ..: http://www.hjb-kommunikation.de
email : Hermann-Josef.Berg@t-online.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

24.8.17/Hermann-Josef Berg

Pressekontakt:

Institut für Interne Kommunikation e.V.
Herr Hermann-Josef Berg
Moselstrasse 53 B
55262 Heidesheim

fon ..: 06132953114
web ..: http://www.institut-ik.de
email : geschaeftsstelle@institut-ik.de

Hootsuite und Adobe steigern gemeinsam den Wert von Kreativ-Inhalten in den sozialen Medien

Die Adobe-Integration in Hootsuite ermöglicht es Unternehmen, ihre Inhalte in bezahlten und organischen sozialen Kanälen leicht zu finden, direkt zu erstellen und sofort zu verteilen

BildHootsuite, die weltweit meistgenutzte Plattform für Social Media-Management, hat Adobe Creative Cloud und Adobe Stock integriert. Die Zusammenarbeit ermöglicht es Unternehmen, über die Tools aus Hootsuite heraus auf sozialen Content zuzugreifen, diesen zu bearbeiten, zu verteilen und dessen Einfluss zu messen. Marketing- und Kreativ-Teams steigern dadurch ihre Verarbeitungseffizienz wie auch die Content-Reichweite und so ebenfalls den Wert ihrer Kreativ-Inhalte.

„Die Integration von Adobe Stock in die Hootsuite-Plattform gibt Unternehmen die Möglichkeit, die Reichweite ihres Contents in die sozialen Medien hinein auszubauen. Qualitativ hochwertiges und authentisches Bildmaterial ist für das Kunden-Engagement und die Kunden-Kommunikation von zentraler Bedeutung – dank der Partnerschaft können Marken damit ihre Digital- und Content-Marketing-Kampagnen visuell noch eindrucksvoller gestalten“, so Claude Alexandre, Vice President von Adobe Stock.

Führende Brands nutzen Kreativ-Content als Treibstoff für das Kunden-Engagement und Unternehmenswachstum. Dennoch verfolgen laut Altimeter 70% der Unternehmen keine kohärente Strategie und haben darüber hinaus das Problem, die steigende Nachfrage nach hochwertigem Content kontinuierlich zu decken. Die Integration von Hootsuite und Adobe trägt zur Lösung dieses Problems bei, denn sie ermöglicht es den Marketing- und Kreativteams, schnell und einfach Inhalte zu entwickeln, die ihren Marketing-Initiativen die notwendige Wirkung verleihen.

„Moderne Unternehmen erstellen heute tagtäglich mehr Content als je zuvor. Dank der Integration von Hootsuite und Adobe können hochwertige Inhalte noch schneller erstellt und verbreitet werden“, so Matt Switzer, SVP, Strategy and Corporate Development bei Hootsuite. „Adobe ist die Nummer 1 auf dem Kreativmarkt und wir sind stolz, dank der Zusammenarbeit den Hootsuite Kunden neue Funktionen an die Hand zu geben, mit denen sich der Wert ihrer Inhalte noch weiter steigern lässt.“

Mithilfe der Integration können Hootsuite Kunden ihre Bilder für sozialen Content mit Adobe Creative SDK bearbeiten und optimieren wie auch Inhalte über die Adobe Stock Library aus mehr als 90 Millionen hochwertigen Creative-Assets entdecken und lizenzieren.

Adobe Stock ist als eigenständiger Service wie auch als Teil der Adobe Creative Cloud verfügbar. Die tiefe Integration mit Adobe Creative Cloud ermöglicht es Benutzern, deren Inhalte via Hootsuite zu durchsuchen und zu lizenzieren, ohne dabei den kreativen Workflow zu unterbrechen.

Weitere Informationen:
Hootsuite Adobe Webpage: https://hootsuite.com/pages/adobe

Über:

Hootsuite Media Germany GmbH
Frau Sheila Moghaddam Ghazvini
Neuer Wall 63
20354 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040-67 559 220 ext 6569
web ..: http://www.hootsuite.com/de
email : sheila.moghaddam@hootsuite.com

Hootsuite ist die weltweit meistgenutzte Social Media Management Plattform, der über. 15 Millionen Nutzer, darunter 800 der Fortune 1000 Unternehmen, vertrauen. Die bewährte Technologie, das umfangreiche Ökosystem bis hin zur Social Media-DNA von Hootsuite wie auch ein umfassendes Programm an Schulungen und Trainings rund um Social Media-Management und Social Media-Marketing unterstützen Unternehmen dabei, die Stärke menschlicher Verbindungen zu erschließen und für sich zu nutzen. Mit zahlreichen Innovationen baut Hootsuite den Social Media-Wirkungsgrad zum Vorteil seiner Kunden auch in 2017 weiter nachhaltig aus. Mehr über Hootsuite unter www.hootsuite.com/de

Pressekontakt:

Hootsuite Media Germany GmbH
Frau Sheila Moghaddam Ghazvini
Neuer Wall 63
20354 Hamburg

fon ..: 040-67 559 220 ext 6569
web ..: http://www.hootsuite.com/de
email : sheila.moghaddam@hootsuite.com

Besondere Ehre für den Frankfurter Fotografen Reinhard Simon

Aufnahme in den etablierten BBK Frankfurt

BildDer Fotograf Reinhard Simon aus Frankfurt freut sich ganz besonders über eine ihm zuteil gewordene Ehre. Seit Juni 2017 ist er als einer der wenigen Portraitfotografen nun Mitglied beim Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Frankfurt e.V. (BBK). Die aufnehmende Jury zeigte sich begeistert über die eingereichten impressionistischen Arbeiten und die Entwicklung des nun schon seit über 10 Jahren im künstlerisch-fotografischen Bereiche erfolgreich arbeitenden Fotokünstlers.

In den letzten Jahren hat Simon, der Inhaber des Fotoateliers für anspruchsvolle Fotografie „Das Portrait“ in Frankfurt ist, zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen erhalten. So war er u.a. Bundessieger des Fotowettbewerbs „Das Handwerk in Deutschland“ und wurde unter anderem als erster deutscher Fotograf mit dem Titel »Goldmaster« ausgezeichnet. Simon ist immer wieder bei renommierten Ausstellungen im In- und Ausland vertreten und berufenes Mitglied in der deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh).

Nach der ersten Veröffentlichung des Bildbandes „sinnlich-weiblich“, ein Fotobuch über ästhetische Aktfotografie, folgte bald der 2. Bildband „Foto-Fantasien“. In diesem Werk über impressionistische Fotografie ging Simon erneut neue Wege. Nicht das Gegenständliche, sondern das Abstrakte, das „so noch nicht Gesehene“, hat ihn fasziniert. Dementsprechend ist ein wunderbarer Bildband entstanden, der mit abstrakten Farben, Formen und neuen Sichtweisen experimentiert. Reinhard Simon hat mit diesem Bildband den Beweis erbracht, dass man auch mit der Kamera „malen“ kann.

Ende September 2017 erscheint sein 3. Bildband. Dieses Mal hat er sich neben der künstlerischen Fotografie den Themen Typografie und Aphorismen gewidmet. Das Buch „Das Leben auf den Punkt gebracht – ein Bilderbuch für Erwachsene“ ist eine Co-Produktion mit Waltraud Pioch, Frankfurt, die für den typografischen Part und die Gestaltung verantwortlich ist. „Das Leben auf den Punkt gebracht“ ist eine Liaison aus künstlerischer Fotografie, moderner Typografie und immer geltenden, zeitgemäßen Zitaten.

Über:

Das Portrait
Herr Reinhard Simon
Diesselstr. 30-40
60314 Frankfurt
Deutschland

fon ..: 069/ 81 12 98
fax ..: 069-40769100
web ..: http://www.das-portrait.com
email : info@das-portrait.com

In den letzten Jahren hat Simon, der Inhaber des Fotoateliers für anspruchsvolle Fotografie „Das Portrait“ in Frankfurt ist, zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen erhalten. So war er u.a. Bundessieger des Fotowettbewerbs „Das Handwerk in Deutschland“ und wurde unter anderem als erster deutscher Fotograf mit dem Titel »Goldmaster« ausgezeichnet. Simon ist immer wieder bei renommierten Ausstellungen im In- und Ausland vertreten und berufenes Mitglied in der deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh).

Pressekontakt:

Das Portrait
Herr Reinhard Simon
Diesselstr. 30-40
60314 Frankfurt

fon ..: 069/ 81 12 98
web ..: http://www.das-portrait.com
email : info@das-portrait.com

Zeige Buttons
Verstecke Buttons