Samstag, August 12th, 2017

now browsing by day

 

Online PR ist die Basis für den Unternehmenserfolg im Internet

Online-PR stellt sich auch vielen kleineren und mittleren Betrieben zunehmend als ein adäquates Werbemittel zur Erhöhung der Umsätze dar, wir oftmals aus Befürchtungen über hohe Folgekosten gemieden.

Wer völlig risikofrei die Möglichkeiten eines kostenlosen Presseportals testen möchte, ist mit seiner Suche im Internetdschungel bei PRnews24 an der richtigen und lichten Stelle im Dickicht der Presseportale angekommen.

http://www.prnews24.com/

Sie wollen Ihre Pressearbeit optimieren und suchen ein kostenloses Presseportal, das Ihnen so günstig als möglich die Vorteile einer erfolgreichen Online-Pressearbeit bietet?

Damit Sie Ihre Pressearbeit online in die besten und erfahrensten Händen legen, bietet Prnews24 neben einem kostenlosen Service, mit dem Ihre Pressemeldungen auch bereits eine hohe Reichweite erhalten, einen Rundum-Service der Pressearbeit an, der vom professionellen Erstellen Ihrer Pressemitteilung nach SEO-Kriterien über das Verteilen in die richtigen und effektiven Kanäle reicht.

Dass man auch mit einer kostenlosen Pressemeldung Erfolg haben kann, ermöglicht Prnews24 als Presseverteiler mit dem Angebot des kostenlosen Einstellens von Pressemeldungen, die in den Social Media Kanälen ihren Widerhall finden und dort – geschickt lanciert – die direkten Zielgruppen ansprechen.

Über diese selektive Zielgruppenjustierung erreicht man exakt die potentiellen Interessenten, die den Aufschwung eines Unternehmens und damit den Erfolg vorantreiben können. So bieten bereits die kostenlosen Angebote der Pressearbeit und Öffentlichkeitsarbeit von Prnews24 mit dem Versenden von Pressenachrichten, mit denen man auf seine Unternehmensinformationen aufmerksam machen kann, die Chance auf potentielle Neukunden, die mit dem Mittel einer Online Pressemitteilung völlig kostenfrei gewonnen werden können.

Für eine Öffentlichkeitsarbeit eines Unternehmens, mit der ihre Unternehmensinformationen an die richtigen Stellen delegiert werden sollen, bietet Prnews24 als kostenloses Presseportal die Vielfalt der Online PR für die wichtigsten Social Media Kanäle gratis an. So kann der Nutzer von Prnews24 seine kostenfreie Pressemitteilung schreiben und diese Pressemitteilung veröffentlichen, ohne einen Cent dafür zu zahlen.

Dass das Vorurteil „kostet nichts, taugt nichts“ im Falle einer kostenlosen PR-Mitteilung bei Prnews24 nicht gilt, lässt sich mit wenigen Klicks des Einstellens einer kostenfreien PR-Meldung über Prnews24 schnell beweisen – vom Versuch bis zur Realisation einer Pressemitteilung, die gratis in den Social Media Kanälen verbreitet wird, könnte einen nur noch das eigene Zögern abhalten.

Und wer sich von diesem Zögern übermannen lässt und die angebotene Chance verstreichen lässt, der kann auch nicht die Effektivität einschätzen, die es ausmacht, eine Pressemitteilung über prnews24 als kostenloses Presseportal zu veröffentlichen und diesen Presseverteiler für seine Ziele zu nutzen.

Das Risiko, das man bei Prnews24 eingeht mit der Publikation einer Online Pressemitteilung und damit aktiv seine Pressearbeit im Bereich der Online PR stärkt, liegt lediglich in den paar Klicks, die im Einstellen der Nachricht beruhen und kostet außer dieser geringen Mühe nicht einen einzigen Cent!

Mit einfachem Handling, klaren Erläuterungen und einer übersichtlichen Struktur bietet prnews24 das passende Beiwerk für den Service der Verbreitung von Online Pressemeldungen, so dass niemand über allzu komplexe Einstelloptionen hadern muss oder sich als IT-Profi beweisen muss.

Die einfache Bedienstruktur lädt zum Testen als kostenloses Presseportal ein und will Unternehmen den Weg in Richtung Erfolg durch eine optimale Online PR so einfach und effektiv wie möglich machen

www.prnews24.com

Über:

Prnews24
Herr Erol Korkmaz
Franz-Lenze-Platz 63
47178 Duisburg
Deutschland

fon ..: 0203-4799808
web ..: http://www.prnews24.com/pressemitteilung-veroeffentlichen/
email : info@prnews24.com

Nutzen Sie unsere jahrzehntelange Erfahrung für Ihren Erfolg!

Und damit Sie Ihren Erfolg mit Ihrer PR-Meldung über uns optimal ausnutzen können, offerieren wir Ihnen zusätzlich den Service des Verfassens Ihrer PR-Mitteilung durch routinierte Journalisten an, mit deren Hilfe Sie die richtigen Worte finden. Mit einer durch uns verfassten PR-Mitteilung erreichen Sie garantiert – dank SEO-optimierter Textgestaltung – nicht nur die richtigen Google-Platzierungen, sondern stimulieren auch den Nerv interessierter Neukunden.

Pressekontakt:

Prnews24
Herr Erol Korkmaz
Franz-Lenze-Platz 63
47178 Duisburg

fon ..: 0203-4799808
web ..: http://www.onprnews.com/
email : info@prnews24.com

Ihr Vorsprung in der Praxis – Depot A – TLAC – MREL – Emittentenlimite

Anforderungen an den Votierungsprozess Kredit

BildSichere Depot A-Entscheidungen: Haftungsrisiken in der Niedrigzinsphase gezielt begrenzen

Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Neuregelung des Limitsystems, Spreadanalyse und Ratingplausibilisierung.

> Anforderungen an den Votierungsprozess Kredit
> TLAC/MREL erfordert Neuregelung des Limitsystems
> Beurteilungsstandards, Checklisten und Musterbeschlüsse
> Spreadanalyse und Ratingplausibiisierung – auf was kommt es an?

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

07.09.2017 Frankfurt am Main & Köln
10.10.2017 Berlin & München

Ihr Nutzen:

> Aufbau eines sicheren Kreditentscheidungsprozesses

> TLAC/MREL erfordert Neuvotierung der Banken-Limite!

> Rating-Analyse und Kreditentscheidungen bei Länder, Agencies und Supranationals

> Unternehmensanleihen, Schuldscheindarlehen, Aktien und CLNs

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält folgende S&P Produkte:

+ Praxisleitfaden für einen schlanken Kreditprozess
+ Leitlinien und Bewertungskriterien zu den maßgeblichen Asset-Klassen
+ Umfassende Checklisten zur Erstellung einer zuverlässigen Kreditanalyse
+ Komplette Musterbeschlüsse für eine sichere Kreditentscheidung
+ S&P Tool: Rating-Plausibilisierung im Depot A

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Informieren Sie sich jetzt über unsere Seminar zum Thema Depot A!
Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Premiumseminar *Rhetorikregeln für Ihre Mitarbeitergespräche*

Die 10 wichtigsten Gesprächstechniken

BildDas S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Mitarbeitergespräche, Zielvereinbarungen, Delegation und Gesprächstechniken.

> Goldene Regeln für erfolgreiche Mitarbeitergespräche
> Zielvereinbarungen auf das Wesentliche konzentrieren
> Delegationsgespräche: Das sollten Sie beachten!
> Aktiv zuhören: Gespräche erfolgreich gestalten
> Entschärfen und Deeskalieren: 5 Strategien zur erfolgreichen Konfliktlösung

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

12. -13.09.2017 Stuttgart & Berlin
11. -12.10.2017 München & Hamburg

Ihr Nutzen:

> Die 10 wichtigsten Gesprächstechniken

> Mitarbeiter beurteilen

> Rhetorik und Kommunikation

> Delegationsgespräch

> Widerstände und Konflikte souverän meistern

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:

+ S&P Test: Wie gut ist Ihre Gesprächsführung?
+ S&P Zielindikatoren: Muster für quantitative und qualitative Ziele
+ S&P Leitfaden: Low Performer systematisch identifizieren
+ S&P Leitfaden: Erfolgreich Moderieren
+ S&P Test: Wie professionell gestalten Sie Ihre Besprechungen?
+ S&P Leitfaden: Von der Abmahnung bis zur Kündigung

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Informieren Sie sich jetzt über unsere Führungsseminare!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Das Silber der Welt

Rund 1,5 bis 2 Milliarden Unzen frei verfügbare Silber-Lager soll es auf der Erde geben. Den größten privat gehaltenen Vorrat an physischem Silber hält die wichtigste amerikanische Bank, JPMorgan.

BildVor fast 100 Jahren besaß die US-Regierung mehr Silber als JPMorgan. Damals wurde das Edelmetall noch für gewöhnliche Münzen verwendet. Heute verfügt die US-Regierung nicht mehr über Silber. Der entscheidende Unterschied ist, dass JPMorgan das Silber erworben hat um damit Profit zu machen. Denn die Bank ist die größte die Gold- und Silberkontrakte handelt.

Heute soll laut Schätzungen JPMorgan rund 30 bis 40 Prozent aller 1.000-Unzen-Barren (Sollgewicht) besitzen, also 500 vielleicht sogar 600 Millionen Unzen Silber. Die Frage wie viel Silber es auf der Erde gibt und wem es gehört, ist äußerst interessant, denn schließlich ist Silber eine lebenswichtige industrielle Ware. Diese Ware findet in einer unglaublich breiten Vielfalt von Anwendungen Verwendung.

Und in den letzten 50 bis 75 Jahren sollen sich die globalen Silbervorräte um geschätzte 90 Prozent verringert haben. Der Markt für Silber ist in Geld gerechnet deutlich kleiner als etwa der Markt für Gold oder Kupfer. Überraschungen sind also leichter möglich. Sollte JPMorgan also den Silberpreis zum Steigen bringen, dann sollte es besonders lohnenswert sein in Silber und Silbergesellschaften investiert zu sein.

Eines der Silber- und Goldunternehmen, die sich auf Wachstumskurs befinden, ist Metallic Minerals – http://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=297343 -. Das zu 100 Prozent im Eigenbesitz im kanadischen Yukon gelegene Keno Hill-Projekt befindet sich im Explorationsstadium. Mit Hilfe einer erfolgreichen Privatplazierung wird ein 1,5 Millionen US-Dollar teures Explorationsprogramm verfolgt.

Auch MAG Silver – http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=297474 – will einer der großen Silberproduzenten der Branche werden. Zusammen mit dem Partner Fresnillo entwickelt MAG Silver das Juanicipio-Projekt in Mexiko und hat als Produktionsbeginn 2019 im Visier. Etwa 209 Millionen Unzen Silber-Reserven beinhaltet das Projekt.

Dieser Bericht wurde von unserer Kollegin Ingrid Heinritzi verfasst, den wir nur als zusätzliche Information zur Verfügung stellen.

Viele Grüße
Ihr
Jörg Schulte

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann.

Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte „Small Caps“) und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wider und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung.

Über:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Endeavour Silver benennt Andrew Sharp zum neuen Vizepräsidenten

Seine Karriere begann der Mittfünfziger 1982, als er während seines Studiums erste praktische Erfahrungen als Aushilfs-Bergarbeiter sammelte.

BildEndeavour Silver (ISIN: CA29258Y1034 / TSX: EDR) hat den Bergbauingenieur Andrew Sharp zum neuen Vizepräsidenten für den Geschäftsbereich ,Engineering‘ ernannt und ihm zugleich die Leitung der neuen Arbeitsgruppe ,Technische Dienste und Minenentwicklung‘ übertragen.

Sharp, der seit 30 Jahren im internationalen Bergbaugeschäft tätig ist, verfügt über umfangreiche Erfahrung im Unternehmens- und Minenmanagement sowie auf dem Gebiet der Planung, Bewertung, Genehmigung und Entwicklung von Förderanlagen.

Seine Karriere begann der Mittfünfziger 1982, als er während seines Ingenieur-Studiums an der westaustralischen Kalgoorlie School of Mines erste praktische Erfahrungen als Aushilfs-Bergarbeiter in verschiedenen Minenbetrieben sammelte. Nach seinem Bachelor-Abschluss 1987 arbeitete er zunächst 10 Jahre als Bergbauingenieur für Newmont und andere Goldproduzenten in Australien und Malaysia. Zwischen 1997 und 2005 führte er u.a. seine eigene Beratungsgesellschaft, war Leitender Ingenieur einer Goldmine in Ghana und fungierte als Manager der Planungsgruppe der ,Ok Tedi‘-Kupfer-Gold-Mine in Papua-Neuguinea. 2005 wechselte er zum Silberproduzenten Pan American Silver, für den er erst als Leitender Minenplaner und später als Manager für technische Dienstleistungen in Mexiko agierte. Nach einem gut einjährigen Intermezzo als Generalmanager der ,Guanajuato‘-Mine von Great Panther Silver zog Sharp 2011 schließlich ins kanadische Vancouver, wo er den Posten des Vizepräsidenten für technische Dienste bei Silver Standard Resources übernahm. 2015 kehrte er kurzzeitig als Generalmanager eines Minenprojektes der Golden Minerals Company nach Mexiko zurück, um anschließend den Posten des Leitenden Vizepräsidenten für Bergbauoperationen bei Quintana Resources Capital zu übernehmen. Zuletzt war Sharp, der fließend Spanisch spricht und Mitglied des ,Australasian Institute of Mining and Metallurgy‘ ist, wieder als freiberuflicher Berater für die Minenindustrie tätig.

„Ich bin begeistert, Andrew im Managementteam von Endeavour willkommen zu heißen“, erklärte Unternehmenschef Bradford Cooke. „Seine Fähigkeiten und Erfahrungen passen gut in unsere Unternehmensführung und sein tiefes und breites Wissen im Bergbausektor werden unsere Fähigkeit erhöhen, größer und besser zu werden, während wir unsere drei derzeitigen Minen optimieren und neue Minen entwickeln, um unser zukünftiges Wachstum voranzutreiben.“

Sharps Hauptaufgabe als Leiter der neuen Arbeitsgruppe ,Technische Dienste und Minenentwicklung‘ wird es sein, die ,Engineering‘-Exzellenz in allen Bereichen des Unternehmens – https://www.youtube.com/watch?v=xRCGAqReta4 – sicherzustellen. Dies beinhaltet die Beaufsichtigung des Designs, der Genehmigung und der Errichtung von Entwicklungsprojekten, die Unterstützung des Betriebs und der Akquisition von Minen, die Erstellung von Optimierungsstudien, die Einführung neuer Technologien sowie Hilfen bei der Verbesserung der operativen Leistung. Dabei stehen ihm die bisherigen Manager für die Bereich ,Konstruktion‘ und ,Metallurgie‘ ebenso zur Seite wie die neuen Verantwortlichen für Abbau, Geologie und Genehmigungsverfahren sowie die Projektleiter der beiden Entwicklungsprojekte, ,El Compas‘ und ,Terronera‘.

Viele Grüße
Ihr
Jörg Schulte

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann.

Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte „Small Caps“) und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wider und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung.

Über:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Grillen erfährt durch steigenden Qualitätsanspruch Renaissance

Der Anspruch der Verbraucher steigt zunehmend. Auch das heimische Grillen bildet diesen Trend ab. Gasgrill-vergleichen.de bietet Grillfans ein neues Angebot und schafft denÜberblick im Gastgrillmarkt.

BildGrillen befindet sich im Trend. Mehr denn ein Hobby, grillen viele Fans mit einer Passion, die mehr und mehr auch hohe Ansprüche an das Equipment richten. Qualität in der Ausstattung und im Grillgut selbst ist Verbrauchern wichtiger denn je. Der anhaltende Regional- und Biotrend unterstützt die Entwicklung maßgeblich. Neben den großen Produzenten und Anbietern von Gasgrills, reagieren zunehmend auch kleine aber exklusive Edelschmieden auf die Trends. War es vor einigen Jahren noch der Holzkohlegrill die sichere Wahl, so fällt nun verstärkt die Kaufabsicht auf Gasgrills. Verstärkt haben diese Entwicklung sicherlich auch die nicht zu leugnenden Vorteile der Gasgrills. Sind Sie doch schnell einsatzbereit und je nach Bedarf spezifisch in Temperatur und Hitzebereiche zu steuern.

Die Macher von gasgrill-vergleichen.de haben sich nun dieser Entwicklung angenommen und empfehlen ihr neues Angebot als wichtige Informationen für die Kaufentscheidung aller Grillfans, aber auch als eigene Leidenschaft. Ein eigener Magazinbereich mit vielen Beiträgen rund um das Thema Grillen zeugt davon ebenso wie eine eigens erstellte Seite für Rezepte.
Die Vergleichsseite beantwortet eine grundsätzliche Neugierde aller Hobbygriller nach neuen Ideen und geschmackvollen Kreationen. Darüber hinaus bietet die Seite eine Vergleichsübersicht der aktuell besonders zu empfehlenden Gasgrills. Deren Vergleich bindet unterschiedlichste Vergleichskriterien wie Preis, Ausstattung, Größe und weitere Informationen ein. Die Kaufempfehlung bezieht jedoch auch bestehende Kundenmeinungen und Erfahrungen von Käufern ein. Das ist den Anbietern von gasgrill-vergleichen.de nach eigener Aussage besonders wichtig.

Wenngleich das Magazin- und Informationsangebot schon heute umfassend ist, so kündigten die Macher beständig weitere Informationen an. Ein RSS-Feed unterstützt dieses Vorhaben und ermöglicht Interessierten den Erhalt aller Neuigkeiten.

Über:

Gabler Werbung
Herr Erwin Gabler
Ziegelweg 5a
91792 Ellingen
Deutschland

fon ..: 09141-976414
web ..: http://www.gabler-werbung.de
email : info@gabler-werbung.de

Über gasgrill-vergleichen.de
Gasgrill-vergleichen.de geht auf ein Projekt von Gabler Werbung zurück. Die Agentur bietet ihre tiefgehende Expertise und langjährige Erfahrung als Marketing- und Werbespezialist an. Für die Bereiche visuelle Medien und Werbematerial steht dem Unternehmen als kompetenter Dienstleister eine eigene Produktionsstätte zur Verfügung. Dadurch stehen höchste Flexibilität und kundenspezifische Individualisierung als Kernmerkmal des unternehmerischen Handelns im Fokus. Zum umfangreichen B2B und B2C Kundenstamm zählen auch Werbeagenturen, die sich der Produktionsvielfalt bedienen.
Als weiteres Kompetenzfeld widmet sich Gabler Werbung dem Online Marketing. Neben der Entwicklung eigener Content Management Systemlösungen bietet das Unternehmen eine Vielzahl von Vergleichsseiten im Internet an. Diese Produktvergleiche stellen Konsumenten umfangreiche Informationsangebote, Produkteinschätzungen und Erfahrungsberichte zur Verfügung.

Pressekontakt:

Gabler Werbung
Herr Erwin Gabler
Ziegelweg 5a
91792 Ellingen

fon ..: 09141-976414
web ..: http://www.gabler-werbung.de
email : info@gabler-werbung.de

Datenverlust Gefahr: Backups von Daten auf RAID und NAS Systemen vermeiden

Datenretter RecoveryLab empfiehlt die Verwendung sicherer Backup-Ziele für wichtige Datensicherungen.

BildEgal ob der PC beruflich oder privat genutzt wird: Von wichtigen Daten sollte eine Sicherheitskopie vorhanden sein. Es ist gar nicht so selten, dass Daten verloren gehen. Mit einem Backup kann der Ernstfall vermieden werden. Immer wieder hört man, dass RAID-Systeme als Backup empfohlen werden. Das sind Verbunde, die aus mehreren Datenträgern zusammengesetzt sind. Die Datenrettungsexperten von RecoveryLab ( https://www.recoverylab.de/raid-datenrettung/ ) raten von dieser Methode der Datensicherung ab.

Logisches Laufwerk durch RAID-Verbund

Ein Festplatten-Verbund (Redundant Array of Independent Disks; kurz: RAID) besteht aus mehreren Speichermedien. Diese sind voneinander unabhängig und werden über eine redundante Anordnung zu einem logischen Laufwerk verbunden. SSD-Platten oder Festplatten fungieren im Array als Datenträger. In einem RAID werden mehrere Medien mit den entsprechenden Daten beschrieben, was den Ausfallschutz erhöht. Ist ein Datenträger defekt, ist das RAID unter bestimmten Voraussetzungen weiterhin funktionsfähig.
Das Besondere an einem Array ist die Tatsache, dass die Funktionstüchtigkeit mitunter auch dann gesichert ist, wenn mehrere Disks gleichzeitig ausfallen. Direkt im laufenden Betrieb können defekte Speichermedien ersetzt werden. Das ist für Firmen von großer Bedeutung, um z. B. Produktionsstillstände zu vermeiden. Trotz aller Vorteile: Ein RAID sollte nicht als Backup-System verwendet werden.

Unterschiedliche RAID-Konfigurationen verfügbar

RAID-Arrays bestehen aus einer unterschiedlichen Anzahl an Datenträgern. Am häufigsten werden die Kombinationen 0, 1 und 5 genutzt. Der RAID 0-Verbund steht für einen Zusammenschluss zweier gleichgroßer Speichermedien. Die Daten werden dabei abwechselnd auf jeweils einen der beiden Datenträger gebracht. Dadurch beschleunigt sich die Arbeitsgeschwindigkeit des Systems. Beim RAID 0 ist jedoch die Datensicherheit nicht gewährleistet. Wenn eine Disk versagt, gehen alle Daten verloren.
Die redundante Speicherung beginnt erst mit der RAID 1-Konfiguration. Bei diesem Zusammenschluss zweier Festplatten werden die Daten parallel auf beide Medien geschrieben. Beim Defekt einer Festplatte sind sie also nicht gleich verloren.
Drei oder noch mehr Festplatten umfasst der RAID 5-Level. Dabei werden die Daten zunächst auf einzelnen Disks gespeichert. Zusätzliche Paritätsformationen gewährleisten die Wiederherstellung der Daten beim Ausfall einer Festplatte. RAID 5-Verbunde vereinen zwei Vorteile: Die Daten lassen sich preiswert redundant speichern und das Datenvolumen kann effizient genutzt werden. Die Performance des Arrays steigt mit der Anzahl der angeschlossenen Festplatten. Für Unternehmen ist ein RAID 5 daher optimal geeignet.

Herstellerspezifische Lösungen mit Nachteilen

Bei den beschriebenen Verbunden handelt es sich um Standard-Varianten. Zahlreiche Hersteller wie z. B. Synology oder Overland bieten eigene Speichersysteme an. Mit einer hohen User-Freundlichkeit und einer guten Speicherausnutzung überzeugen die herstellerspezifischen Systeme. Das Datenvolumen lässt sich unkompliziert erweitern und die Redundanz individuell gestalten.
Der entscheidende Nachteil dieser proprietären RAIDs zeigt sich bei einem Datencrash. Eine Rekonstruktion ist durch die nicht vorhandene Dokumentation der Systeme sehr arbeitsintensiv und kostspielig. Für eine Datenrettung sind oft erfahrene Experten gefragt.

Festplatten-Verbund ersetzt kein Backup

Auch wenn sich die hier beschriebenen RAID-Lösungen vielversprechend anhören, so dürfen sie keinesfalls mit einer Datensicherung gleichgesetzt werden. Bei einem Backup wird eine Kopie der Daten auf einem Datenträger gespeichert, der vom genutzten PC unabhängig ist. Das ist bei einem RAID-Verbund nicht der Fall. Alle Platten sind am Rechner angeschlossen. Wird dieser bei einem Angriff – sei es durch Viren oder Trojaner beschädigt – sind alle gespeicherten Daten in Gefahr. Ähnliches gilt für Naturereignisse, etwa einen Blitzschlag oder Hochwasser.

Ein weiteres Datenrisiko verbirgt sich hinter der Funktionsweise des Disk-Verbundes. Eine Modifikation der Originaldaten wird automatisch für alle Speichermedien übernommen. Sowohl das Löschen als auch das Überschreiben und Formatieren des Laufwerkes können verheerende Folgen haben. Wenn die Konfiguration verloren geht, die Initialisierung fehlerhaft ist oder ein RAID-Rebuild fehlschlägt, dann sind die Daten ebenfalls in Gefahr.

Wie die Datensicherung gelingt

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Festplatten-Arrays die Ausfallsicherheit des Systems erhöhen. Zudem verbessern sie die Speicherauslastung. Ein höherer Datendurchsatz gehört ebenfalls zu den Vorteilen von RAID-Systemen. Dennoch ist eine regelmäßige Datensicherung nötig. Diese muss auf einem separaten Medium erfolgen. Als Datenträger eignen sich u. a. CDs, USB-Sticks, externe Festplatten und Magnetbänder. Diese Speichermedien dürfen keinesfalls in der Wohnung oder im Büro gelagert werden. Denn von einem Schaden (z. B. einem Wohnungsbrand) sind auch die Daten betroffen.
Entsprechende Programme helfen bei der Datensicherung. Kleine Büros und Privatpersonen, deren PCs mit Windows 10 laufen, können den Menüpunkt „Sichern und Wiederherstellen“ nutzen, um ein Backup anzulegen. Auch eine Cloud eignet sich zur Speicherung von Datenduplikaten.

Datenrettungsexperten helfen schnell und effektiv

RecoveryLab hat sich auf die Rekonstruktion von Daten aus Festplatten-Verbunden spezialisiert. Dafür besitzen die Experten die erforderliche Erfahrung und die nötige Ausstattung wie z. B. Reinraumlabore und spezielle Software-Tools. Auch bei sehr seltenen Konfigurationen wie RAID 6 oder 7 gelingt die Datenrettung in 99 Prozent aller Fälle.

Über:

RecoveryLab Datenrettung
Herr Stefan Berger
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
Deutschland

fon ..: 0341/392 817 89
web ..: https://www.recoverylab.de
email : info@recoverylab.de

RecoveryLab bietet mit seinem Datenrettungslabor professionelle Dienstleistungen zur Datenwiederherstellung von defekten Speichermedien. Für die Rekonstruktion von Enterprise Speicher, Server- und RAID-Systemen steht ein Rescue-Team aus Reverse-Spezialisten zur Verfügung. Die Wiederherstellungen und Rekonstruktionen erfolgen auf einem hohen technischen Niveau, so dass eine hohe Erfolgsquote ermöglicht werden kann.

Pressekontakt:

RecoveryLab Datenrettung
Herr Stefan Berger
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig

fon ..: 0341/392 817 89
web ..: https://www.recoverylab.de
email : info@recoverylab.de

*Aktuelles Seminar* Agiles Projektmanagement – Auf was kommt es an?

Seminar für Projektleiter, Projektmitarbeiter und technische Mitarbeiter in Projekten!

BildUnser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen effektive Kommunikation, Zeitmanagement und Konfliktmanagement und Präsentation von Projekten.

> Wie fange ich an? Der professionelle Projektstart
> Selbstsicher und durchsetzungsstark im Meeting
> Techniken für eine gelungene Besprechung
> Projektergebnisse überzeugend präsentieren

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

27.09.-28.09.2017 Köln & Stuttgart
28.11.-29.11.2017 Frankfurt & München

Ihr Nutzen:

1. Tag: Projektmanagement – Instrumente & Tools

> Projektmanagement -Worauf kommt es wirklich an?
> Prioritäten festlegen – Zeit beherrschen – Meilensteine erreichenn

2. Tag: Projektmeetings: effizient und erfolgreich moderieren

> Meetings leiten: Bewährte Methodenin der Praxis
> Widerstände und Konflikte souverän und sicher meistern

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:
+ S&P Tool „Professionelles Projektmanagement“
+ Fit für den Projektstart: Planung, Umsetzung, Controlling
+ S&P Leitfaden: Erfolgreich Moderieren
+ S&P Check: Effektives Zeitmanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Informieren Sie sich jetzt über unsere Seminare zum Thema Projektmanagement!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Personalratswahlen 2018 in Brandenburg und Thüringen – Schulungen für den Wahlvorstand

Die Praktiker-Seminare GbR führt bundesweit Inhouse-Seminare für Wahlvorstände durch. Auch in den Bundesländern Brandenburg und Thüringen, wo 2018 die nächsten Personalratswahlen stattfinden.

BildIm Zeitraum März bis Mai 2018 finden die regelmäßigen Personalratswahlen statt – unter anderem auch in Brandenburg und Thüringen. Der noch amtierende Personalrat setzt dazu den Wahlvorstand ein, der die Wahlen organisiert.

In den Wahlvorstandsschulungen der Praktiker-Seminare GbR wird praxisnah alles behandelt, was zur Vorbereitung und Durchführung der Personalratswahlen erforderlich ist, angefangen bei der Bestellung des Wahlvorstands bis hin zur Bekanntgabe des Wahlergebnisses und zur konstituierenden Sitzung des neugewählten Personalrats.

Die Seminare werden durchgeführt für den Bereich Bund (BPersVG bzw. BPersVWO) und auch im Bereich aller Bundesländer. Natürlich auch in Brandenburg und Thüringen.

Weitere Informationen sind erhältlich auf:

http://www.personalrat-seminare.com

http://www.praktiker-seminare.com/46390/268601.html

Inhaltlich wird folgendes behandelt:

– Zeitpunkt der Wahl

– Bestellung des Wahlvorstands

– Aufgaben, Pflichten und Rechte des Wahlvorstands

– Wahlvorstandssitzungen und Beschlußfassungen

– Protokollpflichten

– Erste Maßnahmen des Wahlvorstands

– BekanntgabeSchreiben, Vorabstimmungsfristen

– ggf. Bestellung von Wahlhelfern

– Mitwirkungspflichten der Dienststelle

– Größe des zu wählenden Personalrats, Gruppenprinzip

– Die verschiedenen Arten der Wahl

– Das aktive und das passive Wahlrecht

– Beschäftigte im Sinne des Personalvertretungsrechts

– Das Wahlausschreiben

– Die Wählerliste

– Behandlung der Wahlvorschläge (Prüfung, Bekanntgabe)

– Aufbau und Gestaltung der Stimmzettel

– Die Wahllokale (Orte, Zeiten, Aufbau)

– Durchführung der Wahl an den Wahltagen

– Briefwahl

– Stimmauszählung und Stimmauswertung

– Die Wahlniederschrift

– Bekanntgabe des Wahlergebnisses

– Die konstituierende erste Personalratssitzung

– Aufbewahrung der Wahlunterlagen und Stimmzettel

– Das Wichtigste zur Thematik einer möglichen Wahlanfechtung

Über:

Praktiker-Seminare GbR
Herr Axel Quandt
Ollenhauerstrasse 46
13403 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-46064746
web ..: http://www.personalrat-seminare.com
email : admin@praktiker-seminare.de

Die Praktiker-Seminare GbR führt bundesweit (kostengünstige) praxisnahe Inhouse- Seminare, insbesondere auch für Betriebsräte und Personalräte, mit hochqualifizierten Dozenten durch. Einige der Themen: BetrVG (Betriebsverfassungsrecht), PersVG (Personalvertretungsrecht), allgemeines Arbeitsrecht für Personal- und Betriebsräte, Abmahnung, Kündigung, Betriebsübergang, Mobbing, Arbeitszeugnis, Sozialrecht u.a. …

Pressekontakt:

Praktiker-Seminare GbR
Frau Rita Quandt
Ollenhauerstrasse 46
13403 Berlin

fon ..: 030-46064746
web ..: http://www.personalrat-seminare.com
email : admin@praktiker-seminare.de

VIENNA LIFE: Unkonventionelle und kurzweilige Reiseliteratur zum Thema „Wien“ für Jung und Alt

Mit der Buchreihe VIENNA LIFE haben Autor/innen von Karina Verlag eine bunte Auswahl an Reiseliteratur für Wiener und Wienreisende, Kinder, Jugendliche und Erwachsene geschaffen.

BildDie bisher erschienenen vier Bände bietet sich Wienern – wie auch Nicht-Wienern – zum Nachschlagen und Schmökern an. Themenschwerpunkte werden durch Geschichten und Anekdoten, Tipps und Fakten sowie unterhaltsame Quiz- und Rätselspiele für alle Altersstufen ab dem 10. Lebensjahr ergänzt.

Ausführliche Informationen zum Buchprojekt VIENNA LIFE finden Sie unter folgendem Link:
http://www.spass-und-lernen.com/jugendreisefuehrer_wien

Bisher erschienene Bücher der Reihe „VIENNA LIFE“:

* „VIENNA LIFE: Wien erleben – Ein Reiseführer für Jugendliche und Erwachsene“
Autor: Martin Urbanek
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 320 Seiten
Verlag: Karina-Verlag, Vienna
Auflage: 1 (27. Oktober 2016)
ISBN: 978-3903161368
Altersempfehlung: ab 14 Jahre

Als zweitgrößte Metropole des deutschsprachigen Raumes rangiert Wien mit seiner außerordentlichen Vielfalt an historischen Sehenswürdigkeiten, kulturellen Einrichtungen und Freizeitangeboten ganz oben auf der Liste der beliebtesten Destinationen.

Die Beschreibung der Sehenswürdigkeiten wird durch eine vielseitige Auswahl an Lesetexten zu Themenschwerpunkten und Rätselspielen ergänzt. Die Quizfragen sollen speziell Jugendliche zu einer selbständigen Recherche und Auseinandersetzung mit dem Reiseziel anregen. In einem ausführlichen Infoteil finden Sie eine Liste von Museen sowie wichtige Adressen für Wienbesichtigungen und Angaben zu Führungen.

Im ersten Teil des Buches werden ausgewählte Themen behandelt. Die Beiträge befassen sich mit Besonderheiten und Merkwürdigkeiten der Stadt. Bisher wenig bekannte Anekdoten und Infos werden gewiss auch Erwachsenen anregenden Lesestoff bieten. Ein wesentliches Kapitel ist der aktuellen Szene und Jugendkultur gewidmet.

Ein weiterer Abschnitt beschreibt die wesentlichen Besichtigungsziele in der Stadt und in ihrer näheren Umgebung.

Der dritte Teil des Buches besteht aus Arbeitsblättern mit Quizfragen und Rätseln. Die kurzweiligen Aufgaben sollen auch zur Festigung der bei Städtewochen und Wienexkursionen vermittelten Lerninhalte beitragen.

Wien wird exemplarisch für europäische Großstädte behandelt. Der Reiseführer ist daher auch als fächerübergreifende Klassenlektüre sehr gut geeignet. Herausforderungen der modernen Stadtentwicklung und die charakteristischen Probleme solcher Ballungsräume waren bei der Auswahl der Inhalte ein zentrales Anliegen.

* „VIENNA LIFE: Quiz- und Rätselbuch für Kinder und Jugendliche“
Autor: Martin Urbanek
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 196 Seiten
Verlag: Karina-Verlag, Vienna
Erscheinungsdatum: 22.01.2017
ISBN: 978-3-903161-49-8
Altersempfehlung: ab 9 Jahre

Das vorliegende Arbeitsbuch wurde speziell für Kinder ab dem 9. Lebensjahr bzw. ab der Sekundarstufe I entwickelt. Die Rätsel und Lernaufgaben sollen nicht nur Stoff für kurzweilige Unterhaltung liefern, sondern auch der Festigung der auf der Reise gewonnenen Erkenntnisse und Erlebnisse dienen.

Das Rätselbuch aus der Reihe „VIENNA LIFE“ ist daher sowohl als Reisebegleiter für Wienwochen von Schulen als auch für Städtereisen mit Kindern und Jugendlichen sehr gut geeignet.

Ein Teil der Aufgaben bezieht sich auf die Sehenswürdigkeiten, kulturellen Eigenarten und Merkwürdigkeiten der Metropole Wien. Darüber hinaus wurden auch Probleme moderner Ballungsräume berücksichtigt, weshalb dieses Arbeitsbuch auch wertvolle Materialien für einen fächerübergreifenden Unterricht bietet.

Manche Quizfragen erfordern gewiss auch eine selbständige Recherche und Auseinandersetzung mit der gegenständlichen Materie in Einzel- oder Gruppenarbeiten. Insofern soll dieses Heft auch zum Erarbeiten von Sachverhalten und zum Training für eigenständiges Wissensmanagement anregen.

* „VIENNA LIFE – Typisch Wien!“
Autorin: Ulrike Lemmerer
Herausgeberin: Karin Pfolz
Format: Taschenbuch 14,9 x 21,1 cm
Seitenanzahl: 196 Seiten
Verlag: Karina-Verlag
Auflage: 1 (2017)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-96111-384-2
Altersempfehlung: Ab 12 Jahre

Birgt die europäische Metropole Wien Geheimnisse? Diese kurzweilige Alternative zu einem simplen Stadtführer bringt Licht ins Dunkel.

Das vorliegende Buch bietet sich zum genussvollen Schmökern an. Die in sich geschlossenen Kapitel liefern auf unterhaltsame Weise wissenswerte Informationen, Anekdoten, Tipps und Fakten zu Bekanntem – wie auch Unbekanntem – über die Stadt Wien:

* Welches Aufzugsunglück ging in die Geschichte Wiens ein?
* Welche Fahne rief im Kaiserhaus besondere Verärgerung hervor?
* Mit welcher Aufgabe wurden Tiroler Bergsteiger in Wien betraut?
* Was hat das moderne Haas-Haus mit dem römischen Vindobona zu tun?

Mit dem hier zusammengestellten Hintergrundwissen wird eine Wien-Tour zur spannenden Unternehmung.

* „VIENNA LIFE: Mini Nr. 1 – Erlebnis Ringstraße“
Autor: Martin Urbanek
Format: Taschenbuch im A5 Format
Seitenzahl: 48 Seiten
Verlag: Karina-Verlag, Vienna
Erscheinungsdatum: November 2016
Altersempfehlung: ab 10 Jahre
Bestellungen derzeit nur bei Karina Verlag

Es gibt Wege auf dieser Erde, an die man sich immer wieder erinnern wird. Die etwa fünf Kilometer entlang der Wiener Ringstraße gehören ganz gewiss dazu!

Alles begann mit einer Anordnung von Kaisers Franz Josef I im Jahre 1857, einen weltweit einmaligen Prachtboulevard anstelle der alten Stadtmauern der mit atemberaubender Beschleunigung wachsenden Metropole der k.k. Monarchie zu errichten. „Es ist mein Wille …“, mit diesen Worten begann der folgenschwere Erlass des Kaisers, der Wien von Grund auf verändern sollte. Und schon bald beeilten sich Adelige und wohlhabende Bürger, einander mit dem Bau von prachtvollen Palais zu überbieten.

Die eindrucksvollsten Gebäude sind allerdings nicht die Palais, sondern die großen öffentlichen Bauwerke, wie die Staatsoper, das Parlament, das Rathaus, das Burgtheater, die Universität Wien oder die die Votivkirche. Der Stil der Ringstraßenarchitektur mit seinen Vorbildern aus historischen Epochen, blieb jedoch nicht unumstritten. Ende des 19. Jahrhunderts folgte der vom Kaiserhaus verachtete Wiener Jugendstil, der sich von dem offen zur Schau gestellten Pomp und Prunk abwandte und die Entwicklung zur Moderne des 20. Jahrhunderts einleitete.

Insofern ist die Ringstraße auch ein Weg durch eine überaus spannende Zeit der Widersprüche sowie einer aufkeimenden Unruhe, welche schon sehr bald in die Katastrophe des Ersten Weltkriegs münden und den Lauf der Weltgeschichte nachhaltig verändern sollte.

Dieser kleine Reisebegleiter soll bei der Suche nach den spannenden „Highlights“ auf Wiens einzigartiger Prachtmeile behilflich sein.

Die reichlich illustrierten Mini-Ausgaben enthalten Texte, Bilder und Rätselaufgaben zu einzelnen Themenschwerpunkten des Jugendreiseführers. Das handliche Format (A5) sowie der geringe Preis stellen für speziell für kurze Aufenthalte in Wien bzw. als Reisebegleiter bei Stadtrundgängen eine themenfokusierte Alternative zur Gesamtausgabe des Jugendreiseführers dar.

„Mini Nr. 1 – Erlebnis Ringstraße“ ist das erste Heftchen dieser Reihe und es werden schon in Kürze weitere Ausgaben folgen.

Über:

Martin Urbanek
Herr Martin Urbanek
Donaustadtstraße 31
1220 Wien
Österreich

fon ..: 436644078803
web ..: http://www.spass-und-lernen.com
email : office@viewpoint-media.at

Martin Urbanek, geboren 1958 in Wien. Nach Abschluss des Studiums der Ur- und Frühgeschichte sowie der Kultur- und Sozialanthropologie im Jahre 1994 folgte 1999 die Ausbildung zum „Multi Media Producer“.

Seit 2001 steht die freiberufliche Mitarbeit an zahlreichen Studien zur Evaluierung von Schulversuchen bzw. bildungspolitischen Maßnahmen im Mittelpunkt.

Martin Urbanek ist Mitautor von zahlreichen sozial- und erziehungswissenschaftlichen Publikationen und seit 2014 Mitbetreiber der Internetplattform „Spaß und Lernen“, wo er unter anderem an der Erstellung von Unterrichtsmaterialien mitwirkt.

Als Autor bei Karina Verlag veröffentlicht er seit dem Jahr 2016 u.a. Reiseführer, Arbeitsbücher und digitale Unterlagen zum Thema Wien. Diese Publikationen erscheinen unter dem Projekttitel „VIENNA LIFE“ und werden speziell für KInder und Jugendliche erstellt.

Interessen und Themenschwerpunkte des Autors: Bildung und Medien, Geschichte, Archäologie, Kultur- und Sozialanthropologie.

* Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Martin Urbanek
Herr Martin Urbanek
Donaustadtstraße 31
1220 Wien

fon ..: 436644078803
web ..: http://www.spass-und-lernen.com
email : office@viewpoint-media.at

Zeige Buttons
Verstecke Buttons